Dienstag, 29. November 2016

ILNP - Storytelling!

Hallo :)

wenn es so kalt draußen ist, sind meine Nägelchen besonders empfindlich - und so passierte es, dass mir heute ein Nagel abgebrochen ist, als ich blöd mit dem Rucksack dagegen gestoßen bin. Ich denke aber, dass ich ihn retten kann. Für Euch gibt es jetzt trotzdem noch einen schnellen Post :)
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht essence - prom-berry
Zwei Schichten ILNP - Storytelling
Top Coat von Aldi







Storytelling ist wirklich traumhaft schön! Eine tolle lilaschimmerige Basis mit Holobröckelchen, wirklich sehr hübsch. Mit dem geraden Pinsel hat er sich auch wunderbar auftragen lassen; die Trockenzeit war normal. Zur Optimierung der Deckkraft gab es eine Schicht essence prom-berry als Basis, wodurch Storytelling etwas blaustichig-lilaner wirkt, als er eigentlich ist. Aber egal ob es nun ein wärmeres oder ein kälteres Lila ist, ich finde den Lack auf jeden Fall klasse!

So, und jetzt gehe ich mein Nägelchen reparieren :'D.

Wie gefällt Euch Storytelling?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_________________________



Hi lovelies,

when it's cold outside (like now) my nails are way more sensitive than usual. Well, and when my backpack hit my pointer nail today it broke :( but I guess I can fix it. Nevertheless I've got a quick blog post for you guys today!

On the pictures above you can see two coats of ILNP Storytelling over one coat of essence prom-berry (a dark purple shade). Storytelling is a beautiful purple shimmery polish with lots of tiny holo particles in it. The application, formula and brush were really great, drying time was ok, too. I didn't trust the opacity and that's why I painted one coat of prom-berry first. Because of that Storytelling looks a little bit more blue toned than it would if you had painted it on its own. 

I really love how Storytelling looks, it's such a beautiful, galaxy-like shade, just how I love it!

Well, and now I'll go and try to fix my nail, wish me luck :D

Do you like Storytelling, too?

Sonntag, 27. November 2016

NurBesten Review: Green Holo Powder!

Hallo :)

na, hattet Ihr ein schönes Wochenende? Hier öffnen gerade die Weihnachtsmärkte und ich bin schon fleißig am besuchen :D trotz der Ablenkung gibt es aber natürlich auch heute ein neues Nail Art :)


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Catrice - Hugo Moss
Grünes Holo Puder (item nr. 34261)* vom NurBesten Shop
Blättchenstamping mit essence - stamp me! black und Moyou Enchanted 15
Top Coat von Aldi








Begonnen habe ich mit zwei Schichten Hugo Moss als Basis für das grüne Holopuder. Ich habe Euch vor einer Weile schon einmal ein schwarzes Holopuder vom NurBesten Shop vorgestellt. Dort habe ich das Puder ähnlich wie Chromepuder mit einem Lidschattenapplikator auf eine leicht klebrige, schwarze Basis aufgetragen. Heute habe ich das Puder in Klarlack gemischt, um es als Top Coat zu benutzen. Je nachdem, wie viel Puder man zum Klarlack mischt, wird es eher ein Topper oder ein deckender Glitzerlack. Diese Variante ist wesentlich einfacher als die Chromepuder-Variante! Ich mag das grüne Puder wirklich gerne, es glitzert ganz wundervoll und ist in echt sogar noch farbintensiver als auf den Bildern ♥ 

Zum Schluss habe ich es noch mit einem Blättchenmuster bestampt - ich fand das Design recht weihnachtlich, es hat etwas von Tannenzweigen :)

Und so sieht das Puder aus:




Hier seht Ihr es noch einmal solo ohne Stamping - glitzert es nicht wunderschön?




Was meint Ihr, wie gefällt Euch das Puder und mein Stamping?

Liebe Grüße,
Eure Nicki



P.S.: mit meinem Code NFL10 bekommt Ihr 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel beim NurBesten Shop.

* Dieses Produkt wurde mir im Austausch gegen eine ehrliche Review kostenlos zur Verfügung gestellt.


__________________________


Hi lovelies,

did you have a nice weekend? I visited some Christmas markets (it's Christkindlmarkt in German) and it was so lovely! Is there something like this where you live, too?

For today's mani I started with two coats of Catrice Hugo Moss, a dark green nail polish. After that I applied some green holo glitter from NurBesten Shop (item nr. 34261)* mixed in clear nail polish. Some time ago I already showed you the black holo powder from NurBesten shop. I applied it similar like the chrome powders with an eyeshadow applicator, but it's much easier to mix these scattered holo powders in clear nail polish! You can decide if you want a holo top coat or an opaque glitter polish by putting more or less holo glitter in the clear nail polish. To finish my design I stamped some leaf pattern on it using my Moyou Enchanted 15 plate and black stamping polish from essence. The finished mani reminded me of fir branches and made me feel festive :)

How do you like the powder and my mani?


P.S.: use my code NFL10 to get 10 percent off on non sale items at NurBesten shop.

* I received this product for free in exchange for an honest review.

Freitag, 25. November 2016

Snowflakes on holo sky!

Hallo :)

Melanie und Ida haben sich für den heutigen Blue Friday wieder ein Spezialthema ausgedacht: Winter! Darauf habe ich mich sehr gefreut. Ich mag Winterdesigns nämlich ziemlich gerne, hatte aber letztes Jahr durch meine Bachelorarbeit keine Zeit, welche zu lackieren. Das Bedürfnis, dieses Jahr welche zu lackieren, ist also recht hoch :'D


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de loop young
Eine Schicht Colors by Llarowe - Sexy Mother
Schwämmchenfarbverlauf mit Colors by Llarowe - Sexy Mother und Lilypad Lacquer - Nero
selbstgemischter Top coat mit feinem Hologlitzer million diamonds, blue ocean und royal secrets von CreativArts
Stamping mit essie - blue rhapsody und Moyou London - Festive 03
Top Coat von Aldi 








Begonnen habe ich mit dem Holofarbverlauf, darüber kam der selbstgemischte Hologlitzertopcoat. Ich habe mich für silbernen, mittel- und dunkelblauen Glitzer entschieden. Im Moment stehe ich total auf Zusatzhologlitzer, ich würde am liebsten alles beglitzern! Der Topcoat verdeckt zwar den darunterliegenden linearen Holoeffekt etwas, aber ich mag das Ergebnis trotzdem gerne. Es glitzert schön und erinnert mich ein bisschen an wildes Schneegestöber vor dem Nachthimmel. Zum Abschluss gab es noch ein Schneeflockenstamping - eigentlich wollte ich die Flocken mit einem silbernen oder hellblauen Holo stampen, aber das wollte einfach nicht funktioneren (obwohl ich die ausgewählten Lacke schon öfter für Stamping benutzt habe.. hmmm). So ist das Design zwar anders geworden, als ich es mir vorgestellt habe, aber ich mag es dennoch gerne. Ich liebe das Schneeflockenmuster!

Wie gefällt Euch meine Wintermani?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_______________________



Hi lovelies,

Melanie and Ida announced a special theme for today's Blue Friday , Winter! I love winter manis so I was very happy about this topic. 

For my winter mani I started with a gradient using Colors by Llarowe Sexy Mother and Lilypad Lacquer Nero. They are both really beautiful, such adorable colours! Nevertheless I wanted some extra sparkle so I added some self made glitter top coat using loose silver and blue holo glitter and clear nail polish. I really love this loose glitter, I've got it in all colours of the rainbow and it's perfect to sparkle up your mani. It hides a little bit the linear holo effect of the gradient base (guess I put too much glitter in the clear polish :'D) but I'm ok with it, it's so sparkly and it reminds me of snow in a dark winter night sky. To finish my design I stamped a snowflake pattern from the Moyou Festive 03 plate with essie blue rhapsody. Originally I wanted to stamp the snowflakes with holo but it didn't really work. Don't know why, the polishes I choosed worked on earlier stamps, hmm... well, it turned out different than what I had planned but I really like the design, the snowflake pattern is so cute!

What do you think about my mani?

Sonntag, 20. November 2016

Dragon Scale Nails!

Hallo :)

ich bin heute etwas unmotiviert. Das Wochenende ist schon wieder viiieeel zu schnell vergangen und morgen beginnt natürlich schon wieder die Arbeitswoche :O geschafft habe ich gefühlt nicht viel. Aber damit zumindest blogtechnisch etwas vorwärts geht (und Ihr Euch mein Gejammer nicht mehr anhören müsst :'D) kommen wir gleich zum heutigen Design: es gibt mal wieder ein Glitter Placement! 


Lackiert habe ich:

Peel-off Base Coat von ÜNT
Eine Schicht Kiko - 275 Black
Glitzer vom BPS (item nr. 35318)
Top Coat von Aldi







Und hier noch ein Bonusbild für die Liebhaber von matten Designs:



Dieses Mal ohne Holo :O den Glitzer habe ich vor einer ganzen Weile mal beim Born Pretty Store bestellt. Ich fand ihn ziemlich cool - er ist multichrom und sieht aus, als wäre er leicht gewölbt (ich bin mir immer noch nicht sicher, ob er nun wirklich leicht gewölbt ist oder nicht; gespürt habe ich auf jeden Fall nichts). Dadurch erinnert mich der Glitzer an Drachenschuppen, und ich liebe Drachen! 

Ich muss allerdings sagen, dass ich mit dem Ergebnis nicht so ganz glücklich bin... dieses Mal haben sich einige Bläschen gebildet und es wollte sich nicht so recht fotografieren lassen und.. naja, ich mag Holo-Farbverlauf-Glitterplacements einfach lieber :'D. Also, es ist natürlich trotzdem ein Glitter Placement und ich mag es, aber das nächste Mal werde ich wohl wieder zu meinen Holo-Glitzerstückchen greifen ^^.

Was meint Ihr?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_______________________


Hi lovelies,

today I've got a new glitter placement to show you! 
Some time ago I saw these fascinating glitters (item nr. 35318) at Born Pretty Store and I decided to give them a try since I don't have anything similar in my collection. They are multichrome and seem to be kind of curved - at least they look like it (until today I haven't found out whether they are curved or not). They reminded me of dragon scales and I love dragons!

So I started with my usual black base and putted on the glitters row by row using clear nail polish. I'm not quite sure about the result though. There are some bubbles, it didn't want to be photographed properly and.. well, I guess I just prefer holo gradient glitter placement. I mean, ok, it's still a glitter placement so I like it, but I think the next time I'll do my usual holo gradient glitter placement :'D...

What do you think about it?

Freitag, 18. November 2016

Illyrian - Nothing Burns Like The Cold!

Hallo :)

schon wieder ist eine Woche rum! Das ist aber auch in Ordnung, morgen beginnt nämlich der Wintermarkt am Münchner Flughafen, auf den ich mich schon seeeehr freue! Aber heute kommt erst einmal mein Beitrag zum Blue Friday von Melanie und Ida


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht OPI - Yoga-ta Get This Blue!
Zwei Schichten Illyrian - Nothing Burns Like The Cold
Top Coat von Aldi








Ist der Lack nicht traumhaft schön? In echt sogar noch viiieeel mehr, weil er da viel schöner glitzert als auf meinen Fotos. Nothing Burns Like The Cold besteht aus einer blauen Jellybase mit sehr viel blauem Hologlitzer, der durch den Holoeffekt toll in Blau- und grünlichen Türkistönen funkelt. Zusätzlich enthält der Lack noch einzelne, winzig kleine, rötlich-pinke Glitzerpartikel, die immer mal wieder aufblitzen. Man muss schon sehr genau hinschauen, um sie wahrzunehmen - manchmal habe ich mich gefragt, ob ich sie mir nicht eingebildet habe :'D aber ich schwöre, sie sind da! Wenn Ihr Euch die Nahaufnahme in groß anzeigen lasst und ihr beim kleinen Finger neben der Lichtreflexion gaaaanz genau hinschaut, könnt Ihr sie vielleicht entdecken ^^ 

Als Sicherheitsschicht und für schöne, knackige Ränder zur Nagelhaut hin gab es den dunkelblauen Yoga-ta Get This Blue von OPI. Der Illyrian ist sehr brav gewesen, guter Pinsel, normale Trockenzeit und angenehmer Auftrag trotz all des Glitzer; allerdings trocknet er durch diesen etwas uneben, zwei Schichten Top Coat sollten es also schon sein. 

Ich finde Nothing Burns Like The Cold auf jeden Fall traumhaft schön ♥

Wie gefällt er Euch?

Liebe Grüße,
Eure Nicki



________________________



Hi lovelies,

today I've got an awesome shade for you - Nothing Burns Like The Cold from Illyrian Nail Polish. It is a dark blue jelly base filled with lots of blue holographic glitters that sparkle in bright blue, middle blue, turquoise, .. just awesome! There are also some really tiny pink glitters that light up from time to time - if you enlarge the close up shot and look at the pinky, the spot near the light refection, you might see them ^^

On the pictures above you see two coats Nothing Burns Like The Cold over one coat OPI Yoga-ta Get This Blue (security-coat; I think the opacity of NBLTC would be ok on its own, too). The consistency was on the thicker side but still nice, the brush and they drying time were good, too. It dries a little textured, so you'll need two coats of glossy top coat to make the sparklies shine.

I really love how this polish looks, I think this kind of blue is so adorable!

What do you think about it?

Dienstag, 15. November 2016

Guestpost for Miriam from Nailtalk!

Hallo :)

die arme Miriam von Nailtalk hat sich vor einer Weile einen Nagel böse abgebrochen und ein paar Leute gefragt, ob sie nicht Lust hätten, einen Gastpost zu schreiben, damit ihr Blog nicht komplett leersteht - ich hatte das bisher noch nie gemacht, mag aber Miriams Blog sehr gerne, also habe ich mich gemeldet :) daher findet Ihr meinen Beitrag heute auf Miriams Blog :)




Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr vorbeischaut :)


_______________


Hi lovelies,

When poor Miriam from Nailtalk broke her nail some time ago she asked if someone wanted to write a guest post for her blog while her nail grows back, and of course I wanted to – I love her beautiful swatches and nail art. So today I'm taking over Nailtalk :D  head over to Miriam's blog to visit my blogpost :)

Sonntag, 13. November 2016

NurBesten Review: Steampunk Nails!

Hallo :)

heute gibt es mal etwas ganz anderes - ok, sooo anders auch wieder nicht. 3D-Charms, Magnetlack, ja, ich weiß, kommt öfter vor, aber - lasst uns einfach einen Blick darauf werfen :-p
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten alessandro - Bombastic Brown
Zahnrädchen (item nr. 35079)* von NurBesten









Steampunk-Zahnrädchen-Nägel :D 

Als ich mir das letzte Mal beim NurBesten Shop etwas aussuchen durfte, habe ich im Shop die Zahnrädchen gesehen und fand sie richtig cool - ich hatte auch sofort eine Idee, was ich damit anstellen will, also immer her damit :-p. Ich hatte mir eine Reihe von Zahnrädern vorgestellt, die sich über die Nägel miteinander verbunden fortsetzt; wie Ihr seht, hat das auch ganz gut geklappt (außer, dass die Zahnrädchen sich im echten Leben wohl nie drehen würden, weil ich sie wunderlich miteinander verbunden habe. Das dürfte man keinem Ingenieur zeigen :'D). Als Hintergrund gab es meinen allerersten Magnetlack, Bombastic Brown von alessandro. Der Lack ist 2009 oder 2010 erschienen, aber er funktioniert immer noch einwandfrei :).

Die Zahnrädchen kommen in einem nailart-üblichen durchsichtigem, runden Döschen daher. Es sind auch wirklich viele Teile enthalten; zusätzlich zu den Zahnrädern gibt es auch noch winzige Uhrzeiger. Je nachdem, wie Ihr die Teile auf den Nägeln anbringt, könnt Ihr sie auch wiederverwenden. Ich finde sie wirklich cool, aber ich denke es erklärt sich von selbst, dass sie eher unpraktisch sind. Auf dem vierten Foto kann man gut erkennen, dass sie sehr abstehen (obwohl ich sie etwas zurechtgebogen habe), außerdem stehen bei einigen Zahnrädchen spitze Stifte in der Mitte ab, die ich erst abgezwicken musste. Ich glaube, diese Zahnrädchen stammen aus echten Uhren und wurden nicht speziell für Nailart.Zwecke angefertig (warum wären dort sonst die nach oben ragenden Spitzen?).

Mein Gesamtfazit - für den Alltagsgebrauch sind die kleinen Bauteile eher nicht geeignet, aber sie sind eine nette Spielerei für ein paar coole Fotos oder einen speziellen Anlass (dort sollte man aber etwas aufpassen, dass man sich an spitzeren Elementen nicht weh tut - oder man verwendet nur die glatten Rädchen).

Was haltet Ihr davon?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: mit meinem Code NFL10 bekommt Ihr 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel beim NurBesten Shop.

* Dieses Produkt wurde mir im Austausch gegen eine ehrliche Review kostenlos zur Verfügung gestellt.


__________________________



Hi lovelies,

today I've got something different for you - ok, it's not completely different, since I've used 3D-nail-charms and magnetic polish before, but it's just not my regular nail art style :'D

When I choosed my last review products from  NurBesten shop I saw a set of tiny gears (item nr. 35079)* and I thought it was really cool. I also had an idea what to do with it, so yes, let's try them! These gears come in one of those clear jars you know from other nail art products like glitter oder nail beads. There are a lot of gears and other elements like watch hands in one jar and depending on the way you put them on your nails they can be reused.

For my design I started with alessandor Bombastic Brown, a brown magnetic polish. You can't see that much of the magnetic effect in my design because it's partly covered with the gears :'D.. but it is there :-p Then I aligned the gears in a row that reaches from my index finger to my pinky. I had to bend the gears a little bit to fit my nails better which worked fine - except that the gears wouldn't be able to rotate in real life, I guess. Shouldn't show this to an ingenieur :'D...

I think it looks really cool and I liked this design! But of couse these gears are a little bit impractical because they don't lie flat on the nails. I guess they are from real clocks because they have some sharp edges and some tiny things sticking up from the center - I had to remove these before I put the gears on my nails because they were really pointed. So are these for the every-day-use? No. But if you want to play around a little bit and make some cool photos or put them on for a special occasion (but you should be really careful when you wear them because of the sharp edges of some of the pieces - or you only use the ones that don't have sharp edges), go for it!

What do you think about this product?

  

P.S.: use my code NFL10 to get 10 percent off on non sale items at NurBesten shop.

* I received this product for free in exchange for an honest review.

Freitag, 11. November 2016

Mint leaf reverse stamping!

Hallo :)

zum heutigen Blue Friday von Melanie und Ida habe ich mal wieder ein Design mit einem Magnetlack für Euch! Ich finde die nämlich immer noch total klasse und kann gar nicht genug davon bekommen :D
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Kiko - 275 Black
Eine Schicht Masura - 904-197 The Diamond Planet
Reverse Stampy mit ÜberChic Beauty Collection 4 Plate 01, essence - stamp me! black, essence - that's what i mint!, Kiko - 837 Sea Green
Top Coat von Aldi









Masura The Diamond Planet ist ein mintblaugrüner Magnetlack, der zusätzlich noch Holoflakies enthält. In echt sah er grünlicher aus (sodass ich schon überlegt habe, ob er überhaupt für den Blue Friday passt), aber meine Kamera mag mintfarbene Lacke nicht wirklich gerne. Ich habe The Diamond Planet über einer Schicht Schwarz lackiert - man kann die Masura's auch ohne Base in zwei Schichten lackieren, aber ich komme mit der schwarzen Base besser zurecht. Der Lack ist solo schon traumhaft, aber ich habe mich dafür entschieden, noch ein Blättchen-Reverse-Stampy hinzuzufügen! Seit es das letzte Mal so gut geklappt hat, mag ich diese Technik nämlich auch sehr gerne. Und das Ergebnis hat mir wirklich gut gefallen. Ich finde, Magnetlacke haben immer etwas mystisches, verwunschenes an sich ♥

Wie gefällt Euch meine Mani?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


______________________


Hi lovelies,

for today's Blue Friday from Melanie and Ida I've got another mani with a magnetic polish for you. And a reverse stampy! But first things first. I started with one coat of Kiko 275 black as base for my magnetic polish, Masura 904-197 The Diamond Planet. It's a mint-blue-green magnetic polis with additional holo flakies. It looks more green in real life, but my camera just doesn't like mint colours... I already loved how The Diamond Planet looked with nothing on it, but I decided to add a reverse leaf stampy because why not? The pattern is from the ÜberChic Collection 4 plate 01. I used my favourite black stamping polish, essence stamp me! black to transfer the pattern and then filled it with essence that's what I mint and Kiko 837 Sea Green. I really like the outcome! I think magnetic polish always looks so mystical, I love that ♥

What do you think about my mani?

Dienstag, 8. November 2016

Grace-full Nail Polish - Midnight Soiree!

Hallo :)

ich bin zur Zeit irgendwie dauermüde. So richtig, ich könnte im Stehen einschlafen, im Sitzen sowieso. Aber ganz vernachlässigen will ich Euch auch nicht, daher gibt es jetzt noch einen schnellen Gute-Nacht-Post :)
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Drei Schichten Grace-full Nail Polish - Midnight Soiree
Stamping mit ÜberChic Beauty Collection 8-03 und essence - hello hipsters
Top Coat von Aldi








Midnight Soiree besteht aus einer lila Base mit vielen Chameleon-Flakies, die hauptsächlich blau wirken, aber auch über violett zu rot changieren. Und etwas Zusatz-Hologlitzer! An sich war der Lack nach drei Schichten deckend, aber an den Spitzen hat er sich beim Trocknen etwas zurück gezogen - ich hätte meine übliche Basis-Farblack-Strategie verfolgen sollen. Um die Spitzen zu kaschieren und weil Stampen Spaß macht, habe ich noch ein kleines, florales Stamping hinzugefügt. Beim Stampen bin ich normalerweise sehr konservativ und stampe in der selben Farbfamilie - da habe ich mich dieses Mal schon richtig extravagant gefühlt :'D wobei lila und blau ja doch noch recht eng verwandt sind (außerdem enthält der Lack ja auch blaue Flakies - naja, ich bin und bleibe eben doch recht konservativ, was die Farbkombis angeht :'D). Das Ergebnis hat mir auf jeden Fall sehr gut gefallen, das Muster ist so schön zart und verdeckt den hübschen Midnight Soiree nicht :)

Wie gefällt Euch meine Kombi?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: Gute Nacht :'D ...


___________________________ 



Hi lovelies, 

I'm sooo incredibly tired at the moment! I could sleep all day. But I don't want to neglect you, so here you get a quick bedtime-post :D

I decided to use Grace-full Nail Polish Midnight soiree, a deep purple jelly with chameleon flakies that appear mostly blue, but also shift to violet and red. Plus tiny holo microglitter! Midnight Soiree was fully opaque in three coats, but it kind of drew back from the tips a little bit. I decided to cover this with a little stampy (and because stamping is fun) using ÜberChic Collection 8 plate 03 and the light blue essence hello hipsters. Normally I'm pretty conservative when stamping, you know, using only similar colours like light blue on dark blue, or black, but this time I felt kind of experimental and decided to use light blue on purple :'D .. ok, not that ground breaking new colour combination (especially since there are blue flakies in the purple polish :'D..), but it is a start, I guess. Well, I really liked this combination and how delicate the pattern was; it didn't hide too much of the beautiful Midnight Soiree.

What do you think?
 

Sonntag, 6. November 2016

Colors by Llarowe Fall Gradient Nails!

Hallo :)

was habe ich da im Radio gehört? Morgen soll es bei uns schon wieder schneien.. eieiei. Bleibt zwar bestimmt nicht lange liegen (wenn überhaupt etwas liegen bleibt; ich glaube ja, das schmilzt einfach gleich wieder weg - worüber ich auch nicht traurig bin), aber hätte ich trotzdem nicht gebraucht. Bevor dann irgendwann endgültig der Winter kommt, gibt es heute noch einmal eine herbstliche Mani!
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Colors by Llarowe - All Jack'd Up
Schwämmchenfarbverlauf mit Colors by Llarowe - All Jack'd Up, The Mighty Red Baron, What's Your Dream und Intrigue
Eine Schicht China Glaze - Fairy Dust
Stamping mit essence - stamp me! black und ÜberChic Collection 3 Plate 01
Top Coat von Aldi









Viel gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen - ich habe mit dem orangenen All Jack'd Up begonnen; darüber kam der Farbverlauf mit den anderen Llarowes, die wie immer alle ganz brav waren. Eine Schicht Fairy Dust für Extra-Glitzer, Blättchen-Stamping, fertig :). Der Farbverlauf gefällt mir sehr gut, beim Muster war ich mir eine ganze Weile nicht sicher, aber jetzt mag ich das Gesamtbild doch sehr gerne :)

Wie gefällt Euch mein abstraktes Blättchen-Design? Soll es bei Euch morgen auch schneien?

Liebe Grüße,
Eure Nicki 


_________________________



Hi lovelies,

the people in the radio said there will be snow where I live tomorrow - snow! I don't think it will last very long, but I don't mind, I'm not ready for snow yet :'D so let's pretend it doesn't happen and take a look at another fall mani I've created.

I started with two coats of Colors by Llarowe All Jack'd Up and then created a gradient using All Jack'd Up, The Mighty Red Baron, What's Your Dream and Intrigue, all from CbL. I love all of the shades, they're so pretty! After that I added one coat of China Glaze Fairy Dust for extra sparkle and stamped an abstract leaf pattern with my UberChic Collection 3 plate 01 and my black stamping polish from essence. I wasn't sure about the pattern first but now I really like the outcome!

What do you think?

Freitag, 4. November 2016

NurBesten Review: Stamping Plate BP-94!

Hallo :)

schon wieder ist eine Arbeitswoche rum - Zeit für den Blue Friday von Melanie und Ida


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Catrice - You R On My Mint
Schwämmchenfarbverlauf mit Catrice - You R On My Mint, Kiko - 340 Light Blue, Kiko - 295 Cerulean Blue
Stamping mit Colors by Llarowe - Peacock Parade, Colors by Llarowe - Sir Purr und NurBesten Stamping Plate BP-94 (item nr. 33727)*
Top Coat von Aldi










Zu Beginn gab es mal wieder ein Schwämmchenfarbverlauf - ja, ich weiß, ich bin sehr innovativ und experimentierfreudig :'D ... aber ich mag Schwämmchenfarbverläufe einfach so gerne! Oben drauf gab es noch ein Farbverlaufstamping mit der BP-94 von NurBesten. Wie die anderen Platten, die ich bisher getestet habe, ist auch diese toll gefräst, da gibt es absolut nichts auszusetzen. Das leicht Verwischte, was man an den Nagelspitzen erkennen kann, ist übrigens meinen Stampingkünsten zuzuschreiben, nicht der Platte :'D.. die kann nichts dafür. Irgendwie wollte Peacock Parade nicht so wie ich (wobei man das auf den Fotos viel stärker erkennt als in echt). Insgesamt mochte ich das Design gerne, obwohl ich von meinen Fotos mal wieder etwas enttäuscht war. Der Farbverlauf im Hintergrund kommt nicht so gut raus und die Tröpfchen sehen viel verwischter aus, als sie eigentlich waren :/ Aber naja, da ist wohl weiteres Üben angesagt.

Als ich diese Platte im Shop gesehen habe, wusste ich, dass ich sie haben musste. Das Tröpfchenmuster gibt es so in der Art ja schon eine ganze Weile als Nail-Vinyl zu kaufen, aber ich mag einfach keine Vinyls. Die sind mir unsympathisch :'D. Und dann kam diese Platte - endlich konnte ich das coole Tröpfchenmuster als Stampingschablone haben!

Gefällt Euch das Muster auch so gut?

Liebe Grüße,
Eure Nicki



P.S.: mit meinem Code NFL10 bekommt Ihr 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel beim NurBesten Shop.

* Dieses Produkt wurde mir im Austausch gegen eine ehrliche Review kostenlos zur Verfügung gestellt.



____________________________



Hi lovelies,

for today's Blue Friday from Melanie and Ida I've got some gradient stamping nail art to show you. I started with a light-to-middle-blue gradient using Catrice You R On My Mint, Kiko 340 Light Blue and Kiko 295 Cerulean Blue. I know, I'm doing this kind of nail art a lot, but I can't help, I just love gradients! After that I stamped on it using Colors by Llarowe Sir Purr, Peacock Parade and the   NurBesten Stamping Plate BP-94 (item nr. 33727)*. The plate was really nice, as the other plated I reviewed for NurBesten. The images are etched very nicely. The stamping looks a little bit blurry on the tips, but that's the fault of my stamping skills, not the fault of the plate :'D. 

I liked the design anyways, I'm really into that droplet pattern. This pattern has been available in form of nail vinyls for quite some time, but I don't really like vinyls. So when I saw the plate with this pattern at the NurBesten shop I was really happy, finally I could use this pattern, too!

What do you think, do you like the stamping pattern, too?



P.S.: use my code NFL10 to get 10 percent off on non sale items at NurBesten shop.

* I received this product for free in exchange for an honest review.