Freitag, 29. April 2016

Sparkly Star Nail Art!

Hallo :)

endlich Freitag! Zeit also, wieder ein blaues Design auf meine Nägelchen zu bringen, um am Blue Friday von Melanie und Ida teilzunehmen.

Bevor es losgeht aber noch kurz Werbung in eigener Sache: das Sparkly Polish Paradise ist nun auch bei Instagram vertreten (sparklypolishparadise)! Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mal vorbeischaut. Neben den üblichen Nagellackbildern wird es dort auch mehr von "hinter den Kulissen" geben, zum Beispiel New Ins oder Nail Mail Bilder :). Aber keine Sorge, den Blog hier wird es natürlich weiterhin in gewohntem Umfang geben, daran ändert sich nichts :).

So, jetzt aber zum Star des heutigen Posts:


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Kiko - 465 British Jeans
Eine Schicht Grace-full Nail Polish - Stille Nacht
Stamping mit essence - stamp me! black und ÜberChic Beauty Plate 6-01
Top Coat von Aldi








Gestartet habe ich wie immer mit einer passenden, farblichen Base: Kikos 465 British Jeans. Darauf kam eine Schicht des unfassbar glitzernden Stille Nacht von Grace-full Polish. Stille Nacht besteht aus einer bläulichen Base mit tonnenweise silbernem Hologlitzer. Den müsstet Ihr in echt sehen! Was Holo-Glitzerlacke angeht, gehört Grace-full Polish inzwischen neben F.U.N Lacquer zu meinen Lieblingsmarken. Ich glaube, dieses Label ist nicht so bekannt, aber schaut Euch die Lacke unbedingt mal an, wenn Ihr Glitzer mögt! Der Auftrag lief einwandfrei. Aufgrund des vielen Glitzers ist die Konsistenz natürlich etwas dicker, aber immer noch gut. Der Pinsel war auch schön gerade, so wie ich es mag. Wie zu erwarten war, trocknet diese Glitzerbombe etwas rau, aber da kann man mit einem Top Coat gut Abhilfe schaffen. Für mein Design gab es zum Abschluss noch ein Stamping mit Sternenmuster! Ich mochte diese Nägel sehr und wollte gar nicht mehr ablackieren, es hat so hübsch gefunkelt.

Wie gefällt Euch mein sparkly Sternendesign? Kennt Ihr Grace-full Polish?

Liebe Grüße,
Eure Nicki 


________________________



Hi lovelies,

before today's post I have some exciting news for you: the Sparkly Polish Paradise is now also on Instagram (sparklypolishparadise)! Go check my profile if you like, beside the regular nail polish and nail art posts there will be additional behind-the-scene pictures like New Ins or Nail Mails :). Of course this blog here will go on like usual, don't worry, nothing will change here on the blog.

But now let's take a look an today's mani. I started with a middle blue base colour, Kiko 465 British Jeans and then added one coat of Grace-full Polish Stille Nacht. It's a blue tinted base with tons of holographic glitter in it - you know I love this kind of polish! The glitter is very dense so the consistency is a little bit thicker, but still good. Brush and drying time were nice too, nothing bad to say here. Because of all the glitter the polish dries a littl bit gritty, but nothing a good top coat couldn't solve. Grace-full Polish is one of my favourite brand for holo glitter polish! I don't see them often on blogs, but if you love holo glitter as much as I do, go get yourself some Grace-full glitters, they won't disappoint you. So sparkly! Well, back to my design. Finally I added a star stampy pattern with my UberChic Plate 6-01 and essence stamp me! black. I really liked how this looked on my nails, I didn't want to take it off any more. It was just incredibly sparkly, you should have seen it in real life.

How do you like it? Do you know Grace-full polish?

Donnerstag, 28. April 2016

Pahlish - Fevers & Mirrors!

Hallo :)

heute gibt's etwas schnelles für Zwischendurch! Zu Weihnachten 2014 durfte ich mir einige Lacke bei Llarowe bestellen. Damals hatten die noch ziemlich viele Marken, und so konnte ich viele mir neue Labels ausprobieren, eines davon war Pahlish! Auf seinen Einsatz musste das Schätzchen allerdings eine ganze Weile warten, aber besser spät als nie.
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht China Glaze - Heart of Africa
Zwei Schichten Pahlish - Fevers & Mirrors
Top Coat von Aldi








Fevers & Mirrors besteht aus einer dunkelroten Base mit etwas rotem Schimmer und roten Glitzerpartikeln in unerschiedlichen Größen und Formen - um genau zu sein: es gibt viereckigen und runden Glitzer. Ich glaube, der Glitzer ist sogar holografisch; durch die dunkle Base ist das aber eher in den Hintergrund getreten. Ich musste den Lack alle 2-3 Nägel gut schütteln, um genug Glitzer auf die Nägel zu bekommen. Zusätzlich habe ich noch etwas einzelnen Glitzer herausgefischt. Ansonsten war der Lack sehr brav, guter Pinsel, angenehme Konsistenz und normale Trockenzeit.

Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, einzig der Glitteroutcome hätte für meinen Geschmack etwas höher sein können. Alles in allem mag ich Fevers & Mirrors aber sehr gerne und freue mich, ihn endlich lackiert zu haben!

Wie gefällt Euch der Lack? Habt Ihr auch Lacke von Pahlish? Wenn ja, welche?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_______________________________


Hi lovelies,

Blog-post-quickie! Today I've got a polish I ordered myself for christmas back in 2014 - wow, such a long time! I ordered from Llarowe, back then they had many brands in their online shop, and I was able to try some new to me brands. One of them was Pahlish! I choose Fevers & Mirrors. This polish has a dark red base filled with shimmer, round and square glitter. I think the glitter is holographic, but I'm not quite sure because the dark base kind of hides this. As always I started with a matching base colour (Chine Glaze - Heart of Africa), then I added two coats of Fevers & Mirrors. Brush, application and drying time were really nice, the only thing to mention is that I had to shake the bottle every 2-3 nails to get enough glitter on the brush. Glitter outcome could have been a little bit more intense. Nevertheless I really like this polish, I love dark reds and the combination of round and square glitter is very unique.

How do you like it? 

Dienstag, 26. April 2016

Born Pretty Store - Holo Nail Polish Nr. 33!

Hallo :)

ich habe Euch ja schon im vorletzten Post erzählt, dass mir Vivian vom Born Pretty Store wieder ein paar Produkte zum Testen zugeschickt hat - es geht auch gleich weiter mit den Reviews! Heute habe ich einen sehr faszinierenden Lack für Euch. Er war sehr schwer einzufangen, daher gibt es heute ein paar Bilder mehr als sonst.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Kiko - 275 Black
Zwei Schichten Born Pretty Store - Holo Nail Polish Nr. 33
Top Coat von Aldi


Direkt unter der Tageslichtlampe:
 







Mit den obligatorischen Wassertröpfchen:








Im Schatten bei Tageslicht auf dem Balkon:





Im Schatten bei Tageslicht auf der Straße:





Ja, das war immer derselbe Lack :p.

Der Lack mit der Nummer 33 besteht aus einer sheeren Base mit grünem Glitzer und viel multichromem Schimmer - er changiert von grün über türkis zu blau, lila, magenta und pink, ich habe in bestimmten Lichtverhältnissen auch Rot- und Goldtöne ausmachen können. Ein wahres Chamäleon also! Warum auf dem Lack Holo Nail Polish steht, kann ich Euch nicht sagen, da wir hier einen klassischen multichromen Lack haben. Bezüglich des Farbspektums ist allerdings anzumerken, dass der Lack bei mir überwiegend seine grün-türkise Seite gezeigt hat. Die lila-pinken Nuancen gab's nur bei bestimmten Lichtsituationen im Schatten und aus bestimmten Blickwinkeln zu sehen. Nichtsdestotrotz ein sehr faszinierendes Schätzchen! Ich musste ständig auf meine Nägel schauen und sie drehen und wenden, um den hübschen Farbwechsel zu beobachten. Wenn Ihr noch mehr Nuancen von dem Lack sehen wollt, schaut Euch unbedingt auch noch Idas und Lexas Bilder an (die mich nach anfänglichem absoluten Fotografier-Versagens motiviert haben, doch noch einmal zu versuchen, den Lack abzulichten)!

Nun noch zu den "technischen" Details: der Lack enthält 6 ml und kostet regulär 15.88 $, derzeit ist er für 10.99 $ im Angebot. Ein stolzer Preis, muss ich sagen. Vor allem, wenn man bedenkt, dass nur 6 ml enthalten sind. Der Lack ist sehr sheer; ich kann nicht einmal abschätzen, wieviele Schichten er bräuchte, um von alleine zu decken. Allerdings ist das auch gar nicht so gedacht, bereits bei der Artikelbeschreibung wird darauf hingewiesen, dass man den Lack über einer schwarzen Base auftragen soll - das würde ich Euch auch wirklich empfehlen. Da reicht dann sogar eigentlich schon eine Schicht, das heißt, das Fläschchen reicht schon eine ganze Weile. Der Pinsel, die Konsistenz und die Trockenzeit waren auch gut.

Mein Fazit: der Lack ist wirklich sehr teuer. Aber für den Preis bekommt Ihr ein wirklich besonderes Schätzchen mit einem tollen multichromen Effekt! Der grüne Zusatzglitzer macht den Lack zu etwas ganz besonderem - in meiner Nagellacksammlung ist er jedenfalls einmalig, vor allem auch diese Farbkombi. Ehrlichgesagt musste ich mich erst etwas an diese Kombi gewöhnen, aber dann wollte ich ihn gar nicht mehr ablackieren.

Aber genug von mir - wie gefällt Euch der Lack?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: wie immer gibt es mit meinem Code NFRK31 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel im Born Pretty Store.


_________________________



Hi lovlies,

I already told you that I got some products from Born Pretty Store to review, and today we'll continue with a really unique and beautiful polish. It's "name" is holo nailpolish nr. 33. Well, it's not holo, but it definitely is amazing! Nr. 33 consist of a sheer base with green glitter and lots of multichrome shimmer. The colour shifts from green to teal to blue, purple, magenta and pink, in some angles I could also see some red and gold shades. The most time especially the green shades showed, but in some angles and light situations you could also see all the others and I liked especially the purple and magenta ones in combination with the green glitter. For more beautiful swatches also visit Idas and Lexas reviews!

As I mentioned the polish is quite sheer so you should use a black base. Then already one coat is enough, if you want to increase the shimmer you can use two. Consistency, drying time and brush were very good. Only thing to mention is the price: regularly the polish costs 15.88 $, now it's on sale for 10.99 $. To be honest I think this is really expensive thinking of the small bottle (6 ml). Well, nevertheless this polish looks great and it's really unique. I'm happy I have this one in my collection, I really like it very much.

How do you think about this polish?


P.S.: use my code NFRK31 for 10% off of non-sale items in Born Pretty Store!

Samstag, 23. April 2016

Grey stamped sparkly gradient!

Hallo :)

ist das Wetter bei Euch auch so unbeständig? Gestern hatte ich hier noch strahlenden Sonnenschein und konnte mich auf meinem Balkon sonnen, heute ist das Wetter nass, trüb und grau. Ich wünschte, dieses Auf und Ab würde endlich aufhören! Mein heutiges Nageldesign passt (zumindest farblich) zum Wetter:


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten essence - girl with a pearl
Schwämmchenfarbverlauf mit essence - girl with a pearl, Kiko - 329 Pale Grey und Kiko - 380 Medium Grey
Eine Schicht China Glaze - Fairy Dust
Stamping mit Kiko - 466 French Charcoal und ÜberChic Beauty Plate 5-01
Top Coat von Aldi






Begonnen habe ich mit dem hellsten Lack; darauf kam dann ein Farbverlauf von hell- zu mittelgrau. Weil für mich Glitzer einfach dazugehört, folgte eine Schicht des hübschen China Glaze Fairy Dust. Zum Abschluss gab's noch ein Stamping mit dem dunkelgrauen Kiko und meiner ÜberChic Plate 5-01. Ja, ich weiß, ich bin nicht sehr innovativ, was neue Nageldesigns angeht - aber diese Kombi aus Farbverlauf, Holotopper und Stamping ist einfach mein absolutes Wohlfühldesign! Da werden wir auch in Zukunft nicht drum rum kommen ;-).

Was das Ergebnis angeht, bin ich mir hier allerdings noch nicht ganz sicher - was das Design angeht, liegen wir hier zwar in meinem Wohlfühlbereich. Nicht aber in Bezug auf die Farbe. Ich bin einfach kein Grau-Fan.

Was meint Ihr? Wie gefällt Euch mein graues Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


___________________________


Hi lovelies,

the weather here drives me crazy: one day it's perfect spring weather, nice and sunny, and the next day it's cold and rainy, like now. Today's nail art matches the weather, at least in relation to the colours I used. I started with a light grey base colour, essence girl with a pearl. Then I continued with a gradient using girl with a pearl, Kiko 329 and Kiko 380. I always need some holo sparkly in designs like this, so I added one coat of China Glaze Fairy Dust. For the stamping I used Kiko 466 and my UberChic Plate 5-01. I finished the design with a coat of top coat to seal the design and make it extra glossy. 

I know I'm not very innovative in creating new designs, but this combination of gradient, holo top coat and stamping is just totally my comfort zone! Nevertheless I'm not sure if I like this one - I'm just not a grey lover.

What do you think?

Freitag, 22. April 2016

Polished by KPT - Nalani!

Hallo :)

es ist schon eine ganze Weile her, dass ich am Blue Friday von Melanie und Ida teilgenommen habe, aber heute ist es endlich wieder soweit. Und für den erneuten Einstand muss natürlich etwas ganz Besonderes her!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Misslyn - blue jeans
Zwei Schichten Polished by KPT - Nalani
Verzierung am Ringfinger mit Blüten-Charm vom Born Pretty Store
Top Coat von Aldi







Hach ja, Nalani. Mit diesem Lack habe ich schon einiges erlebt! Aber erst einmal zu den Fakten: Nalani besteht aus einer dunkelblauen, leicht schimmernden Base, in der massenweise Hologlitzer schwimmt. Ich glaube, es ist silberner Hologlitzer, aber ganz sicher bin ich mir nicht. Die Konsistenz war sehr gut, der Pinsel schön gerade und die Trockenzeit auch angemessen. Der Deckkraft hätte ich ohne Base an den Spitzen nicht ganz über den Weg getraut - aber Nalani ist ja auch nicht als sofort komplett deckender Lack konzipiert, sonst würde der Hologlitzer nicht so hübsch zur Geltung kommen. Wie immer - in echt funkelt das Ganze noch wesentlich mehr. 

Auf den Ringfinger habe ich noch einen hübschen Blüten-Charm vom Born Pretty Store gesetzt, den mir die liebe Vivian zum Testen zugeschickt hat - vielen Dank dafür! Ich bin jedes Mal wieder begeistert, wie toll die Charms vom BPS gearbeitet sind. Bei den günstigeren Preisen hätte ich weniger erwartet, aber die Charms begeistern mich jedes Mal aufs neue! Klar, das ist nichts, was man eine Woche dauerhaft trägt, aber als Hingucker für einen Abend finde ich sie klasse - und je nachdem, wie Ihr die Charms befestigt, könnt Ihr sie ja immer wieder verwenden.

Jetzt aber zu meiner Nalani-Geschichte: das erste Mal habe ich von Polished by KPT bei Arlett gelesen, als sie den wundervollen Wave Function vorgestellt hat, das himbeerfarbene Äquivalent zu Nalani. Darüber bin ich auch irgendwann bei Nalani gelandet. Weil es mit der Verfügbarkeit von Polished by KPT Lacken für uns deutsche Nagellackverrückten so eine Sache ist, ist erstmal eine Weile nichts mehr passiert. Irgendwann bestellte ich dann das erste Mal bei Rainbow Connection, wo auch diese Marke verkauft wird - Nalani und Wave Function gab es auch. Die mussten aber erst Mal warten... tja, vor ca. einem Monat war es aber soweit - zum Abschluss des Studiums gönnte ich mir eine Mega-Bestellung bei Rainbow Connection, bei der auch diese beiden Lacke mitdurften. Das Paket verspätete sich etwas, kam aber Anfang April bei mir an - allerdings ohne Nalani! Leider hat man vergessen, sie einzupacken. Ich habe direkt Kontakt mit RC aufgenommen und habe auch mein Geld wiederbekommen, Nalani hatte ich allerdings immer noch nicht. Und im Online-Shop war sie auch nicht mehr zu sehen. Ich war schon sehr traurig und habe mich nach anderen Bezugsquellen umgesehen, hatte aber auch noch einmal bei RC nachgefragt, ob Nalani denn wieder kommen würde. Und kurz darauf war sie tatsächlich da - das Fläschchen, das bei mir vergessen wurde, wurde bei einer Bestandsaufnahme gefunden und wieder in den Shop gesetzt. Ihr könnt drei mal raten, was ich getan habe... tja, das Ende vom Lied: Nalani ist am Dienstag bei mir angekommen und wurde dann auch sofort lackiert! Ich bin sehr froh, den Lack doch noch bekommen zu haben, er funkelt wirklich wundervoll!

Und jetzt lasse ich Euch noch ein bisschen mit Nalani und dem Blüten-Charm alleine ;-)
Wie gefallen Euch die beiden?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: wie immer bekommt Ihr mit meinem Code NFRK31 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel :)

________________________



Hi lovelies,

today I've got a real beauty for you, Nalani from Polished by KPT! It's a dark blue, shimmery base with a lot of holographic glitter in it - that's just how I love it! The base is a little bit sheer to create a nice layering effect with the holo glitter. Because of that I used one coat of a matching base colour. We really don't want to see my tips, do we ;-) ? After that I added two coats of Nalani, which went on really nice. The brush, consistency and drying time all were good, nothing to complain here. As an extra highlight I also added a lovely flower charm that I got sent from Born Pretty Store to review - thank you, Vivan! I'm always surprised how great the quality of these charms from BPS is. They're really not expensive so I would expect less, but I'm nicely surprised every time as they're always very lovely and well worked. I really can recommend them to you! Of course it's nothing for long-time-wear because it's kind of big, but if you want to have a highlight for an special occasion, go for it!

By the way, there's a funny story with Nalani - I ordered it one month ago from Rainbow Connection, but unfortunately they forgot to put it in my package. They refunded the money without any problems, but I still wanted to get my hands on Nalani. But when I visited Rainbow Connection again, it wasn't in there shop any more. I contacted the CS once more and asked if it will come back - well it did, because my forgotten bottle was found and they put it back in stock, it was the last one. I think you all know, what happened - I purchased it immediately. And on tuesday, it finally arrived and I was so happy, it's a real beauty.

How do you like Nalani und the nail charm? 


P.S.: use my code NFRK31 to get 10 % off of your order on BPS (works for items not on sale)!

Sonntag, 17. April 2016

p2 Hypnotic Lights - starshine!

Hallo :)

ich bin ja in letzter Zeit richtig verrückt nach Hologlitzerlacken und adoptiere auch dementsprechend vorwiegend Hologlitzerlacke. Weil es in diesem Bereich in den hiesigen Drogeriemärkten eher schlecht aussieht, kommen die meisten aus dem Ausland zu mir. Aber es gibt eine Ausnahme: die neuen Hypnotic Lights Lacke von p2! Die enthalten jede Menge Hologlitzer und können locker mit den teuren Indie-Exemplaren mithalten. Looking Glass habe ich Euch ja schon in einem Design gezeigt, heute gibt's den schwarzen Vertreter der Reihe, starshine, zu sehen.

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Rival de Loop young - Glitz & Glamour
Eine Schicht p2 - starshine
Top Coat von Aldi







Und hier noch einmal direkt unter der Tageslichtlampe:




Funkelt er nicht einfach wunderbar? In echt müsst Ihr Euch das natürlich noch viel, viel intensiver vorstellen. Ich bin ganz verliebt in starshine!

Als Basis habe ich mit zwei Schichten Glitz & Glamour von Rival de Loop young begonnen, einem anthrazitfarbenen Holo, der für sich allein auch schon sehr hübsch anzusehen ist! Eine Schicht wäre beinahe schon perfekt gewesen. Darauf kam dann eine (!) Schicht starshine. Eine! Mal ernsthaft, ist das ein toller Glitteroutcome oder ist das ein toller Glitteroutcome? Eine Schicht hat mir auch vollkommen gereicht, Glitz & Glamour sollte ja auch noch ein bisschen zu sehen sein. Der Lack besteht aus einer klaren Base mit vielen silbernen, holografischen und schwarz glänzenden Glitzerpartikeln. Die Konsistenz war, wie bei dieser Reihe üblich, etwas dicker, aber sehr gut zu handhaben. Die Trockenzeit war auch ratz fatz, das Finish eher sandig. Auf den Bildern seht Ihr zwei Schichten Top Coat - spiegelglatt ist es immer noch nicht, aber definitiv ausreichend um das tolle Holofunkeln zu zeigen (das natürlich auch in der sandigen Variante vorhanden ist - nur eben nicht so ausgeprägt).

Hach ja, ich liebe diese Reihe einfach! Ich kann mich gar nicht entscheiden, welchen der Lacke ich als nächstes lackieren soll - welchen würdet Ihr gerne sehen? Mögt Ihr die Hypnotic Lights auch so gerne?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


__________________________



Hi lovelies,

at the moment I'm really addicted to holo glitter polish. I can't help, I simply love them! Unfortunately, most German drugstores don't sell any holo glitter polish, so the major part of my holo glitter babys come from foreign countries to me. But there's one brand that released some really awesome holo glitter shades some weeks ago, p2! Needless to say I adopted them all :-p. I showed you the silver version, looking glass, some time ago in a design. Today I have to black version, starshine, for you. I started with two coats of Rival de Loop young Glitz & Glamour, an anthracite holo polish and added one coat (!) of starshine. Isn't the glitter outcome great? Starshine consists of a clear base with lots of shiny black and holographic silver glitter pieces. The consistency is a little bit thicker, but still good. It dried very fast, but gritty, so I added two coats of top coat. I really really love this polish! And the whole range of course :-p. Can't decide which one to try next!

How do you like it?

Freitag, 15. April 2016

Ciaté - Party Shoes and Nail Polish Restoring!

Hallo :)

heute gibt's zwischendurch wieder etwas älteres - ja, ich fange leider schon wieder von Weihnachten an. Bzw. von der Vorweihnachtszeit. Letztes Jahr gab es von essence einen Nagellack-Adventskalender (als ob Ihr das nicht wüsstet ^^), und auch wenn mir klar war, dass mich davon nicht alle Lacke restlos begeistern würden, musste ich ihn haben. Ich finde die Produktidee toll und sowas muss ja wohl belohnt werden! Kurze Zeit später schlenderte ich durch meinen Lieblings-TK Maxx, und was stand dort - ein auf 11 Euro reduzierter ciaté-Adventskalender! Tja, da konnte ich nicht widerstehen. Langer Rede kurzer Sinn - ich hatte letztes Jahr zwei Nagellackadventskalender. Das Öffnen hat mir jedes Mal viel Spaß gemacht, bis auf einmal. Als ich nämlich eines der ciaté-Türchen öffnete, kam mir ein zwar hübscher, aber ziemlich eingetrockneter Lack entgegen! Mit viiiieeeeel Nagellackverdünner konnte ich ihn noch retten, aber ich war mir nicht sicher, inwieweit das die weitere Haltbarkeit negativ beeinflussen würde, daher habe ich ihn lieber gleich lackiert. Und genau diesen Kandidaten bekommt Ihr heute zu sehen!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten p2 - desirable blue
Eine Schicht ciaté - party shoes
Top Coat von Aldi






 


Party Shoes ist ein hübscher Topper, der aus einer klaren Base besteht, in der viele goldene und grünlich-bläulich-irisierende Partikel schwimmen. Zu Trockenzeit und Konsistenz kann ich nicht viel sagen, da mein Exemplar ja ziemlich eingetrocknet und dann durch den Nagellackverdünner wiederbelebt war. Ich mag den Lack wirklich gerne und bin froh, dass ich ihn einigermaßen retten konnte! Ich habe den p2 Nagellackverdünner benutzt, den es im Standardsortiment (wieder) gibt. Viel mehr gibt es zu dem Lack eigentlich nicht zu sagen.

Aaaaber ich möchte gerne zu einem anderen Thema etwas sagen: eingetrocknete Nagellacke. Nach meinem ersten Schock beim Auspacken und der leicht panischen Rettung des Lackes mit dem p2-Verdünner (von dem ich aber wirklich sehr, sehr, sehr viel hineingeben musste) haben mich Zweifel gepackt. Ich habe ja doch ziemlich viele Nagellacke, und zum ersten Mal habe ich mir wirklich Gedanken darüber gemacht, wie lange die denn halten würden. Und ob sie nicht vielleicht eines Tages alle eintrocknen, vielleicht sogar, bevor ich sie überhaupt lackieren konnte (ja, ich habe sehr viele unlackierte Schätzchen hier herumstehen)? Dass die aus rechtlichen Gründen angegebenen 12-24 Monate Unsinn sind, war mir zwar klar - schließlich habe ich noch einige Lacke, die vermutlich aus dem Jahr 2008 stammen und die sich immer noch tadellos lackieren lassen - aber was ist denn nun nach 5 oder 10 Jahren? Was ist, wenn die Lacke eintrocknen? Muss ich sie dann wegschmeißen? Mit einem etwas beklemmenden Gefühl begann ich zu recherchieren, als Nagellack-Mami muss ich mich ja schließlich um meine Babys kümmern! Und ich wurde fündig. Das Wundermittel für mich ist Seche Restore. Damit bekommt man so gut wie alles wieder hin, selbst komplett eingetrocknete Lacke! Schaut Euch dazu doch einmal diesen post von Scrangie an. Ich konnte es zuerst gar nicht glauben, aber nachdem ich mir ein Fläschchen geordert hatte, habe ich es gleich selbst ausprobiert - meine Mutter hatte nämlich einen eingetrockneten Nagellack, der zwar noch nicht ganz getrocknet, aber definitiv nicht mehr lackierbar war. Und es hat wirklich funktioniert! Ich bin sehr glücklich, dass ich Seche Restore entdeckt habe. Die Inhaltsstoffe (sprich Toluene) sind mir da ehrlich gesagt Schnuppe. Es ist ja nur ein "Notfallmittel", das ich einzelnen Lacken zuführe, wenn sie es wirklich brauchen. Wer natürlich bei den Inhaltsstoffen sehr genau ist, muss sich ggf. nach etwas anderem umschauen. Allen anderen kann ich Seche Restore sehr empfehlen, zwischenzeitlich konnte ich schon drei Lacke damit retten, die sonst ein Fall für die Tonne gewesen wären.

Ok, das war jetzt wirklich ein langer Post :'D ... habt Ihr schon Erfahrungen mit eingetrockneten Lacken gemacht? Wie seid Ihr bis jetzt damit umgegangen? Kennt Ihr Seche Restore? Und wie gefällt Euch Party Shoes? Fragen über Fragen :D

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: wenn es Euch interessiert, kann ich beim nächsten eingetrockneten Schätzchen, dem ich helfen muss, Fotos machen und den Rettungsprozess dokumentieren :)


___________________________________


Hi lovelies, 

last year I had two nail polish advent calenders, one from essence and one from ciaté (it was discounted! only 11 euros! just couldn't resist). How I loved unpacking them every day! Except for one day: I opened the little door of my ciaté calender and there was a lovely glitter top coat - lovely, but almost completely dry! This was very sad. I immediately grabbed my p2 nail polish thinner and tried to revive it, which kind of worked. But I wasn't sure how all the nail polish thinner I put in there (and it really was a lot) would affect the polish so I decided to use it immediately before it's maybe too late. Well, and that's the polish I show you today, ciaté party shoes, a nice clear base with golden und blue iridescent glitter in it. I put it over a very dark blue base to highlight the glitter. I really like it. Because of my nail polish thinner manipulation I can't tell you anything about the normal consistency and drying time.

But I can tell you something about dried polish! Party Shoes made me think about my nail polish collection. There are so many unused shades and for the first time in my nail polish life I was afraid that maybe some of them will be dry before I will be able to use them and this made me sad. So I immediately started to do some research about it. And I found the answer for me! No more fear about losing nail polish because they're dried out! No more throwing away poor, dried out nail polish! The answer is Seche Restore. It's just magical! I highly recommend this post from Scrangie to you. I tested Seche Restore myself on three almost dried out polishes now and it really worked well, love that stuff. Only thing to mention: it contains toluene. If you don't want this in your polish, you shouldn't use Seche Restore. But to be honest - I don't care. For me it's more important to be able to keep my polish babys and I don't think it is harmful in this concentration, but everyone has to decide for himself. Well, I'm personally very happy I found this stuff :)

So, this was a very long blogpost.. have you ever made experience with dried out nal polish? What did you do with it? Do you know Seche Restore? And how do you like ciaté party shoes?

P.S.: If you're interested I can make photos of the restoring process of the next polish that'll need my help, just let me know :)

Dienstag, 12. April 2016

ILNP - Cygnus Loop!

Hallo :)

nachdem der letzte Post mit meinem Weihnachts-Lack ja schon beinahe Off-Topic war, gibt es heute wieder ein ganz besonders hübsches Schätzchen ♥
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Drei Schichten ILNP - Cygnus Loop
Top Coat von Aldi








Und her die obligatorischen Tröpfchen-Bilder:






Da waren sie dann schon etwas zerflossen :'D




Ist Cygnus Loop nicht wunderschön? Bisher mein liebster Lack der Ultrachrome-Reihe von ILNP. Er changiert von lila über indigo zu blau, in extremen Winkeln kann man sogar einen Goldton erkennen (schaut Euch mal auf dem ersten Tröpfchen-Bild den kleinen Wassertropfen links auf meinem Mittelfinger an!). Ihr seht den Lack ohne schwarze Base in 3 Schichten. Der Pinsel und die Konsistenz waren wie immer klasse, die Trockenzeit allerdings ein klein bisschen länger - aber dennoch im Rahmen. Cygnus Loop trocknet fast streifenfrei - nur bei genauerem Hinschauen sieht man ganz feine Streifen.

Am Anfang hatte ich die Ultrachromes ja gar nicht auf dem Schirm, ich war von den Ultrachrome Flakie-Lacken abgelenkt (die natürlich auch klasse sind). Bzw. mochte ich früher Duo- und Multichromelacke generell nicht so gerne, ich weiß allerdings nicht mehr, wieso. Aber inzwischen bin ich auch ein großer Fan dieser duo- und multichromen Lacke!

Wie steht Ihr zu multichromen Lacken allgemein und zu Cygnus Loop im Speziellen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


____________________________



Hi lovelies,

did you know that I didn't like duo- and multichrome polish earlier? Now I can't understand anymore why I didn't like them, today I'm a big fan! The polish I'll show you in this blogpost is one of my favourite multichromes ever, the amazing Cygnus Loop from ILNP. It shifts from purple to indigo to blue, in some extreme angles you can even see some gold colour! The pictures above show three coats on its own, without a black base. The brush and the formula were great, drying time was a little bit longer but still good. I love how this shade looks!

How do you like duo- and multichrome polish? What do you think about Cygnus Loop?