Sonntag, 28. Februar 2016

Audrey Hepburn Decal Manicure!

Hallo :)

Habt Ihr auch das Gefühl, dass die Zeit nur so rast? Ich kann gar nicht glauben, dass in zwei Tagen schon wieder März ist. Naja, hoffentlich wird es dann wenigstens wieder etwas wärmer!

Heute zeige ich Euch das letzte Produkt aus der Lieferung, die ich vom Born Pretty Store zum Testen zugeschickt bekommen habe: Audrey Hepburn Water Decals! Denen konnte ich nicht wiederstehen, sie sehen so hübsch aus. Außerdem hatte ich gleich eine Idee, was ich mit ihnen anstellen will. Ich bin ja sonst nicht sonderlich kreativ, das muss also gleich ausgenutzt werden :-p.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Kiko - 275 Black
Schleifchen mit weißer Acrylfarbe
weiße Perlchen aus einem Rondell vom Born Pretty Store


Ringfinger: Zwei Schichten Rival de Loop - Nr. 23
Audrey Hepburn Water Decals vom Born Pretty Store










 Angefangen habe ich mit einer Schicht Kiko - 275 bzw. zwei Schichten RdL - Nr. 23 auf dem Ringfinger. Auf die schwarzen Nägelchen habe ich mit Acrylfarbe noch kleine Schleifchen gemalt (und das war wirklich eine Herausforderung... ich frage mich immer wieder, wie andere Leute es schaffen, unglaublich filigrane Linien oder gleich richtige Landschaftsgemälde auf ihre Nägel zu pinseln - naja, ich bin wohl eher ein Grobmotoriker - aber hey, Glitzer und Stamping sind auch klasse :'D ) und zum Abschluss noch ein kleines weißes Perlchen in die Mitte der Schleife gesetzt.

Auf den Ringfinger kam dann das Audrey-Decal. Es hat sich nach dem üblichen Wasserbad ganz brav und leicht ablösen und auf dem Nagel platzieren lassen, so mag ich das. Auch der Top Coat hat das Decal nicht verschmiert oder angerissen, alles ganz pflegeleicht. In dem Päckchen sind übrigens gaaanz viele Audreys:





Neben den Audreys sind auch Schriftzüge enthalten - aber.. ähm.. die würde ich Euch nicht empfehlen. Außer Ihr habt kein Problem mit Schreibfehlern: Ihr könnt wählen zwischen "beauliful" und "Angd an eaeth" (soll glaube ich "angel on earth" heißen ^^ ). Gut, mich persönlich hat das nicht gestört, weil mich eh nur die Audrey interessiert haben. Von daher gibt es von mir trotz Schreibfehler eine Weiterempfehlung.


Wie gefällt Euch mein Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki



P.S.: mit meinem Code NFRK31 bekommt Ihr wie immer 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel.

____________________



Hi lovelies,

I can't believe it's almost March! Time just flies by. Well, but maybe it will at least be warmer soon :-p.

Okay, today I've got another product for you which I got from Born Pretty Store to review: Audrey Hepburn Water Decals! I started with one coat of a black nailpolish, Kiko 275. Then I painted little bows with acrylic paint on them (which was really hard since I'm not very skilled in freehand painting) and added a little white pearl from a set I bought some time ago from Born Pretty Store in the middle of it. On the ringfinger I started with two coats of a white polish, Rival de Loop Nr. 23, a german drugstore brand. This was the perfect base for the Audrey decals. The decals were great to use, no problems here. On the sheet are lots of Audreys, so you can do a ton of manis with it :-p.

How do you like it?

Freitag, 26. Februar 2016

Emily de Molly - Turbulence!

Hallo :)

für den heutigen Blue Friday von Melanie und Ida gibt es wieder ein Spezialthema: Topper! Da schaffe selbst ich es endlich einmal, mich dem Spezialthema zu widmen, anstelle einfach nur einen blauen Lack zu zeigen :'D. Und weil es so gut passt, nehme ich auch gleich noch an Jenny's Topper Time teil!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Astor - 268
Zwei Schichten Emily de Molly - Turbulence
Top Coat von Aldi









Ich habe mit einer Schicht 368 von Astor begonnen - der Lack selbst ist toll. Ein dunkles Schimmerblau, das in einer Schicht deckt. Aber der Pinsel - furchtbar! Total verschnitten. Ich verstehe das einfach nicht, ich habe das Gefühl alle Hersteller meinen, sie müssten abgerundete Pinsel anbieten. Wenn die dann so sind wie die von essie oder Rival de Loop young, mag ich die ja auch gerne. Aber diese komischen, dicken, buschigen oder verschnittenen Exemplare wie dieses hier müssen wirklich nicht sein. Dann lieber einen geraden, schmalen Pinsel (ok, ich mag die sowieso generell lieber - es lebe der Kiko-Pinsel!). Da habe ich nämlich noch nie einen erwischt, der verschnitten war. Naja, das Ende vom Lied war, bevor ich mit dem Topper fortfahren konnte, musste ich erst einmal massiv Clean Up machen - und dieses dunkle Blau setzt sich ganz schön fest, wenn es die Nagelhaut einmal geflutet hat.

Egal, irgendwann habe ich auch das geschafft und dann konnte ich endlich den wundervollen Topper auftragen - Turbulence von Emily de Molly! Der Lack besteht aus einer dunkelblauen Jellybase (aber ihr wisst ja, ich traue den Dingern nicht und lackiere immer einen Basislack) mit massenweise verschiedenstem Glitzer drin - blau, grün, pink, holo, Hexagone, runder Glitzer, Rauten, großer Glitzer, kleiner Glitzer - da bleiben keine Wünsche offen. Mit einer Schicht kommt schon ziemlich viel Glitzer auf den Nagel, ich wollte aber zwei, um mehr Tiefe zu erreichen - was durch die Jellybase auch toll geklappt hat! Der Glitzer muss nicht einmal großartig rumgeschoben werden, sondern verteilt sich sehr gut. Auch die Trockenzeit war in Ordnung, wobei die mich dank Schnelltrockner eh nicht sonderlich interessiert. Alles in allem ein klasse Lack, und ich bin sehr froh, dass ich ihn ergattern konnte!

Wie gefällt Euch meine Kombi?


Liebe Grüße,
Eure Nicki


__________________________


Hi lovelies,

did I already mention that I love Emily de Molly Glitter polish? I did? Ok, but I'll say it one more time: I love them! EdM has some really unique glitter polishes and I adore every single one I own. Today's polish is one of my favourite EdM glitter polish, Turbulence. I started with one coat of a dark, shimmery blue. Then I added two coats of Turbulence. It consists of a dark blue jelly base and lots of different glitter in various sizes, colours and shapes - there is blue, green, silver and pink glitter, round glitter, hex glitter, diamond glitter, small glitter, medium glitter, big glitter, .... well, I don't really know if there's even more glitter types. Maybe. But I do know it looks amazing! And the glitters are holooo! Do I have to say more? Well, I'm in love.

How do you like this polish?

Mittwoch, 24. Februar 2016

Colors by Llarowe - Berries in the Snow!

Hallo :)

huiuiui, ich bin hundemüde! Aber ich habe schon ein richtig schlechtes Gewissen, weil der letzte Blogpost wieder eine ganze Weile her ist - deswegen gibt es jetzt noch schnell einen Blogpost, bevor ich endgültig auf dem Sofa einschlafe :'D. Außerdem möchte ich Euch noch das vorletzte Produkt zeigen, das ich vom Born Pretty Store zum Testen zugeschickt bekommen habe.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Colors by Llarowe - Berries in the Snow
Top Coat von Aldi









Begonnen habe ich mit dem wunderbaren Berries in the Snow von Colors by Llarowe, einem dunklen beerenfarbenen Holo. Und der Holoeffekt ist definitiv nicht zu knapp vorhanden! Wie immer lässt Llarowe hier keine Wünsche offen. Auch der Pinsel, die Trockenzeit, der Auftrag - einfach alles - waren klasse. Eine Schicht hätte mir schon beinahe gereicht, zwei Schichten waren perfekt.

Obendrauf kam schließlich noch der süße Blütencharm, der übrigens leicht gebogen ist und sich so dem Nagel zumindest ein bisschen anpasst. Ich liebe solche Charms einfach, ich habe Euch ja schon den Geckocharm und erst vor kurzem den Schneeflockencharm gezeigt. Ich würde am liebsten sofort noch weitere bestellen! Ich bin jedes Mal wieder überrascht, wie toll die Qualität der Charms ist. Ich hätte erwartet nicht, dass sie so schön gearbeitet sind - die kann ich wirklich guten Gewissens weiter empfehlen.

Wie gefallen Euch der Lack und der Charm?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: wie immer gibt's mit meinem Coupon NFRK31 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel beim Born Pretty Store.


___________________________



Hi lovelies!

The last weeks I have been very busy, so I didn't have much time for doing my nails. In this situation I especially love glitter or holo polish - you don't need much time to get a great result. For today's design I used Colors by Llarowe - Berries in the Snow. It's a gorgeous dark berry holographic nail polish, and the holo is really strong with this one! Love it. Application, brush and formula were great, as always, just like the opacity. I used two easy coats.

To make it even more special, I added this lovely flower charms I received from Born Pretty Store to review. The quality is great, although they're so cheap. I really love charms like this, now I want to order even more, haha. These charms a slightly curved.

Freitag, 19. Februar 2016

Twinkle, Twinkle Little Star!

Hallo :)

heute gibt's einen schnellen Stamping-Post für zwischendurch. Und weil der Basislack dunkelblau und der Stampinglack hellblau/blaugrau sind, nehme ich endlich auch mal wieder beim Blue Friday von Melanie und Ida teil! 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Colors by Llarowe - Twinkle, Twinkle Little Star
Stamping mit Catrice - ApHolo 7 und Cheeky - European Romance Plate
Top Coat von Aldi








Das Design ist schon ein bisschen älter - zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nichts vom Hype um essie's starry starry night, dem Twinkle Twinkle Little Star ja zum Verwechseln ähnlich sehen soll. Sonst hättet Ihr Solo-Bilder von TTLS bekommen :p. So verdeckt das Stamping TTLS zwar etwas, aber Ihr könnt mir glauben, der Lack ist sehr hübsch! Eine dunkelblaue Base mit vielen winzigen Silberpartikeln drin, die durch die Base aber bläulich eingefärbt werden, sehr, sehr hübsch! Wer also den originalen starry starry night nicht besitzt und mit der neuen Variante nicht so glücklich ist (wobei ich den ja auch sehr hübsch finde!), kann sich TTLS mal genauer anschauen, soweit ich weiß gibt es ihn bei Llarowe noch zu kaufen.

Das Stamping habe ich mit ApHolo 7 von Catrice gemacht. Der Lack ist ein zarter, heller blaugrauer Holo und eignet sich wirklich hervorragend zum Stampen!

Wie gefällt Euch mein Design?

Vergesst nicht, Euch die Galerie beim Blue Friday anzuschauen!

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_____________________________ 



Hi lovelies,

I've got another quick stamping post for you! I started with two coats of colors by Llarowe Twinkle Twinkle little star. This design is a little bit older - back then I didn't knew of the hype about essie's starry starry night. TTLS is considered to be a dupe to the original version of the polish. If I had known this, I would have made pictures of TTLS for you, too :p Well, I didn't, so you can only see TTLS with the stamping I added. I used Catrice ApHolo 7, which is perfect for stamping, and the European Romance plate by Cheeky!

How do you like it?

Sonntag, 14. Februar 2016

Floral Stampy nails!

Hallo :)

auch wenn bisher immer noch nichts geklärt ist, möchte ich trotzdem versuchen, ab und an etwas von mir hören zu lassen. Außerdem habe ich auch noch ein paar Produkte zum Vorstellen hier, die ich Euch gerne zeigen möchte. So auch beim heutigen Design. Vivian vom Born Pretty Store war so nett, mir einen Stamping Lack zum Testen zukommen zu lassen.

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Colors by Llarowe - Oxen
Stamping mit Born Pretty Store - Qin An #22 und UberChic Beauty Collection 4 Plate 02
Top Coat von Aldi








Als Basis habe ich mich für Oxen von Colors by Llarowe entschieden, einer meiner allerersten Llarowes. Wie zu erwarten war, hat er sich toll auftragen lassen. Eine Schicht war schon beinahe perfekt, aber ich habe dennoch zwei aufgetragen. Getrocknet ist auch alles fix, da gibt es nichts auszusetzen, sodass ich schnell mit dem Stamping weitermachen konnte. 

Der Lack vom Born Pretty Store hat wirklich eine tolle Deckkraft! Ihr seht ja, dass er sich auch auf dem dunklen Oxen sehr gut schlägt. In dem Fläschchen sind übrigens ganze 18 ml (von Fläschchen kann also eigentlich nicht die Rede sein, das ist eine ausgewachsene Flasche!). Einziges Manko - der Lack ist sehr anfällig dafür, zu verschmieren, wenn man den Top Coat aufträgt. Ich war wirklich sehr vorsichtig, aber Ihr seht ja, dass sich da doch einige Schlieren gebildet haben. Ansonsten gibt es nichts zu meckern.

Wie gefällt Euch die Kombi?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: mit meinem Rabattcoupon NFRK31 erhaltet Ihr 10 % Rabatt auf nicht reduzierte Produkte beim Born Pretty Store.


_____________________


Hi lovelies,

today I've got a little stamping design for you with a stamping polish I received to review from Born Pretty Store. I started with two coats of Colors by Llarowe Oxen, one of my very first Llarowe polishes! It's a lovely dark red holographic polish, very pretty. I then continued with the stamping. I used UberChic Collection 4 Plate 02 and Qin An Stamping polish #22 from Born Pretty Store. The opacity is really great and I love the colour. You just have to be a little careful not to smudge the design when sealing it with top coat.

How do you like it?

Mittwoch, 10. Februar 2016

Snowflake Foil!

Hallo,

ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll.. vermutlich wird es hier in der nächsten Zeit sehr ruhig werden. Es stehen bei mir persönlich einige Veränderungen an und im Moment habe ich keine Ahnung, wie es genau weitergeht. Inwiefern mir da der Sinn nach Nagellack und Bloggen steht, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen, ich glaube aber eher, dass es erst einmal nich viel hier zu hören gibt... bitte seht mir das nach. Weil ich mich nicht sang- und klanglos zurückziehen will, gibt es jetzt noch einen kurzen Post. Es tut mir Leid, mehr fällt mir gerade einfach nicht ein..


Ich zeige Euch ein Produkt, dass ich vom Born Pretty Store zum Testen zugeschickt bekommen habe, eine Holo-Transfer Folie.

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Kiko - 275 Black
Holo Snowflake Transfer Folie vom Born Pretty Store
Top Coat von Aldi








Ich war auf diese Folie sehr gespannt, sie sah auch sehr hübsch aus - aber wie Ihr sehen könnte, hat das Aufbringen nicht ganz so gut geklappt. Eigentlich soll die Folie auf den noch minimal feuchten Lack aufgetragen werden, angedrückt und dann abgezogen werden. Leider ist es sehr schwierig, den richtigen Zeitpunkt abzupassen. Mir ist es jedenfalls nicht sehr gut gelungen. Wartet man zu kurz, zieht man sich den Lack wieder mit runter. Wartet man zu lange, überträgt sich das Muster nicht. Außerdem bleibt von dem holografischen Effekt nicht viel übrig.

Ich habe allerdings auch schon Bilder von Leuten gesehen, bei denen es gut geklappt hat. Vielleicht ist es also einfach Übungssache.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit solchen Folien gemacht?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_____________________________


Hi lovelies,

I don't know really how to write this, but I'll just try.. big changes are coming for me and at the moment, I don't really know how everything will work in the future. That's why it'll be quiet here the next weeks, because I don't know if I'll be in the mood of spending my time with nail polish or blogging. I hope you can understand me.

Because I didn't want to leave without saying anything, I made this post for you. Born Pretty Store has sent me a holographic nail foil to review. The instruction says you have to gently press the foil on the almost dry nail polish - but it's really hard to find the right moment. If your polish is too dry, the pattern won't transfer. If it is too wet, you'll remove your base colour. I had a hard time finding the right moment, but I've seen nice pictures from people who were able to find it, so maybe it's just a matter of practice.

How do you like these foils?

Dienstag, 2. Februar 2016

Picture Polish - Saphira!

Hallo :)

heute habe ich einen ganz besonders schönen Lack für Euch, den ich schon auf vielen Blogs bewundert habe! Bei meiner ersten Nailland-Bestellung vor ein paar Wochen durfte er dann auch bei mir einziehen, und ich bin immer noch ganz verliebt! Die Rede ist von piCture pOlish's Saphira!
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht nails inc. - gosfield street
Zwei Schichten piCture pOlish - saphira
Top Coat von Aldi








Ist der Lack nicht ein Traum? Ich finde ihn jedenfalls wunderschön! Pinsel, Auftrag, Konsistenz und Trockenzeit waren auch toll, da gibt es absolut nichts auszusetzen. Lange Zeit habe ich die Lacke von piCture pOlish nur aus der Ferne angeschmachtet, aber seit ich Nailland entdeckt habe, sind einige Lacke bei mir eingezogen! Aber ok, zurück zum Lack. Saphira besteht aus einer dunkelpetrolfarbenen Jellybase mit viiieeeel holographischem Glitzer drin. Die größeren Stückchen sind ein bisschen schwerer zu erwischen, aber wie Ihr sehen könnt, sind auch davon ausreichend auf meine Nägel gelangt. Wie immer habe ich eine Schicht Basisfarblack darunter lackiert - die lässt Saphira ein klein wenig dunkler erscheinen, als wenn man den Lack solo lackieren würde.

Tja, und als wäre der Lack nicht alleine schon hübsch genug, habe ich ihn noch mit dem tollen Schneeflocken-Charm verziert, den ich vom Born Pretty Store zum Testen bekommen habe! Ich liebe das Silber-Flöckchen, ich finde es wirklich ganz hinreißend. Und bin mal wieder überrascht, wie toll diese Charms trotz des niedrigen Preises gearbeitet sind. Da werden bestimmt noch ein paar mehr bei mir einziehen! Die Schneeflocke ist übrigens leicht gebogen; trotzdem stehen die Enden leicht vom Nagel ab. Wobei es bei so einem großen Charm darauf auch nicht mehr ankommt :-p. Ich finde ja, der Charm passt richtig toll zu Saphira!

Wie gefällt Euch der Lack und mein Schneeflöckchen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki 


P.S.: Wie immer bekommt Ihr mit meinem Couponcode NFRK31 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel.

_______________________


Hi lovelies,

today I've got my first piCture pOlish shade here on the blog for you, Saphira! This amazing polish has a dark petrol base colour with lots of holographic glitter in it - this is just my favourite kind of polish at the moment! On the pictures you can see two coats of Saphira over a matching base colour, as always. The base colour makes Saphira look darker than it would look if you used it without a base colour. Saphira is amazing on it's own, but I couldn't resist adding this lovely snowflake charm, which I received from Born Pretty Store for review. I really love this charm and I'm amazed how great it looks, although it's really cheap!

How do you like Saphira and the snowflake charm?