Mittwoch, 27. Januar 2016

Beauty Women - Shaken not Stirred!

Hallo :)

puh, letzte Woche war ich mit meiner Bachelorarbeit ziemlich beschäftigt, deswegen war es hier auch sehr ruhig. Aber es geht endlich auf's Ende zu, bald habe ich es geschafft und kann abgeben. Damit der Blog nicht ganz zustaubt, gibt es jetzt einen schnellen Post für zwischendurch :).


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten essence - back to black
Eine Schicht Beauty Women - Shaken not Stirred
Top Coat von Aldi



 
 



Ich habe mit zwei Schichten back to black angefangen, einem anthrazitfarbenen Lack, der eigentlich matt trocknet. Aber Ihr kennt mich ja, das ist mir nicht genug - deswegen gab es noch einen tollen Glitzertopper oben drauf, Shaken not Stirred! Auf den Bildern seht Ihr tatsächlich nur eine einzige Schicht. Was man leider nicht sieht, sind die Hologlitzer-Partikel, die der Topper enthält. Die machen ihn in echt noch viel spannender als auf den Bildern. Ich bin immer wieder erstaunt, was die günstigen Marken ab und zu für tolle Lacke rausbringen, immerhin hat das Schätzchen gerade einmal einen Euro gekostet! Auch sonst gibt es an dem Lack nichts auszusetzen - der Pinsel war angenehm, die Trockenzeit gut und auch der Auftrag war seht gut, der Glitzer hat sich brav verteilt.

Wie gefällt Euch die Kombi?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


 _________________________


Hi lovelies,

I'm quite busy these days with writing my bachelor theses but nevertheless I've got a little blogpost for you! I started with two coats of back to black, a charcoal polish with a lovely shimmer. I then added one (!) coat of Shaken not Stirred, a beautiful silver and holographic glitter top coat. It went on nicely and I can't say anything bad about it. Application, brush and formula were really nice. And you know what was the best? This polish sold for only one euro! I'm still fascinated that also the cheap brands release such lovely shades.

How do you like it?

Freitag, 22. Januar 2016

Blue glitter gradient nails!

Hallo :)

Heute mache ich endlich mal wieder beim Blue Friday von Melanie und Ida mit! Zeit wird's aber auch. Und es wird mal wieder richtig glitzerig!

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten essence - indigo to go
Glittergradient mit Etam - Prom Queen
Top Coat von Aldi



 




Angefangen habe ich mit zwei Schichten indigo to go, einem wunderschönen dunkelblauen Lack der einen tollen Schimmer enthält! In der Flasche kann man sogar einen Farbwechsel des Schimmers von blau zu lila erkennen, auf den Nägeln ist der Schimmer allerdings hauptsächlich blau - aber nicht minder schön. An dem Lack habe ich absolut nichts auszusetzen. In zwei Schichten hat er perfekt gedeckt, der Pinsel ist schön gerade, die Trockenzeit passt auch - es gibt wirklich nichts zu meckern. Außer vielleicht, dass der Hübsche das Sortiment schon wieder verlassen muss. Ich habe mir deshalb schon ein Backup zugelegt. Solltet Ihr den Lack also noch nicht haben - schnappt ihn Euch, ich kann ihn Euch guten Gewissens weiterempfehlen. Und für aktuell 0,95 Euro kann man auch wirklich nichts falsch machen ;-).

Danach habe ich ein Glitter Gradient mit Prom Queen gemacht, einem tollen Topper, den mir meine Mutter aus Paris mitgebracht hat und der alleine deswegen schon etwas ganz besonderes für mich ist. Und hübsch ist er auch noch! Der Lack enthält silbernen und hellblauen Glitzer; zusätzlich sind noch größere silberne Holoteilchen enthalten.

Ich finde ja, das Ganze hat etwas winterliches und passt damit sehr gut zum aktuellen Wetter. Wie gefällt Euch mein Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_____________________________


Hi lovlies,

it's time for another extra sparkly design! Today I've got a blue glitter gradient for you. I started with two coats of a dark blue shimmer polish, essence indigo to go. I love this polish, it's so pretty! Unfortunately it has to leave the standard range of essence, so I already bought a backup. I then added the glitter polish, etam Prom Queen. It has ligh blue and silver glitter in a clear base, there are also some larger silver holographic glitter pieced. My mother brought it to me from Paris, what makes it very special to me. I really like the combination, it kinda looks wintry, doesn't it?

How do you like it?

Dienstag, 19. Januar 2016

Emily de Molly - Splendid Vision!

Hallo :)

nachdem der letzte Lack ja etwas anstrengend war, gibt es heute wieder einen ganz braven, hübschen Lack! Übrigens wieder aus meiner aktuellen Lieblings-Art von Lacken: grobe Hologlitzerlacke. Die Rede ist von Emily de Molly's Splendid Vision.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht flormar - M06 Elegant Green
Zwei Schichten Emily de Molly - Splendid Vision
Top Coat von Aldi




 





Hachja, ist er nicht traumhaft schön? Splendid Vision besteht aus einer petrolfarbenen Basis mit vielen, vielen goldenen Hologlitzerpartikeln drin. Diese lassen den Lack wunderschön funkeln, so mag ich das. Der Auftrag war auch gut, der Pinsel wie immer schön gerade und angenehm. An die Trockenzeit kann ich mich ehrlich gesagt nicht mehr genau erinnern, aber ich glaube, die lag im Rahmen. Ein wirklich braver Lack also mal wieder :).

Wie gefällt Euch das Schätzchen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_______________________


Hi lovelies,

today I've got a real beauty for you, Emily de Molly's Splendid Vision! It's a petrol blue base color with lots of golden holographic glitter in it. In the pictures above you can see two coats over one coat of a matching base colour. I think Splendid Vision would get fully opaque on it's own, but I wanted to play it safe. Application and brush were really nice, as always with EdM. I can't remember the drying time, but I think this was ok, too.

How do you like it?

Donnerstag, 14. Januar 2016

Arcane Lacquer - Colour of Panic!

Hallo :) 

kennt Ihr diese Lacke, die in der Flasche ganz wundervoll aussehen, aber aufgetragen irgendwie enttäuschen? Weil der Glitzer, der in Flasche so toll aussieht, nur einzeln oder ungleichmäßig auf die Nägel kommt. Weil der tolle Metalliclack furchtbar streifig wird. Weil der duchrome Schimmer auf dem Nagel gar nicht mehr so duochrom ist. Oder, wie im Falle des heutigen Lacks, weil das Ganze so unglaublich hügelig und rubblig trocknet. Aber lasst uns erst einmal einen Blick darauf werfen.
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Arcane Lacquer - Colour of Panic
Top Coat von Aldi 





 




Wisst Ihr, was ich meine? Seht Ihr, wie hubbelig dieser Lack ist? Und das trotz 3 Schichten Top Coat! Aber von Anfang an.. Colour of panic besteht aus einer dunkellila Basis, in der rötlicher Mikroglitzer und etwas größerer, pinker, fast matter Glitzer schwimmt. Ich meine, ich habe in der Falsche auch einzelne goldene Partikel gesehen. Vor allem der rötliche Mikroglitzer macht den Lack in der Flasche so unglaublich faszinierend! Auftragen ließ sich der Lack sehr gut, der Pinsel war auch toll. Tja, und dann trocknete der Lack.. und wurde immer hubbeliger und unglaublich uneben. Es ist aber kein Sandlack! Die mag ich ja. Aber diese Lacke, die uneben, aber trotzdem glänzend trocknen - ne, ne, das ist nicht meins. Auch die bereits erwähnten 3 Schichten Top Coat halfen nichts. Das hat mich dann schon etwas enttäuscht, und auf eine vierte Schicht hatte ich dann doch keine Lust mehr.

Tja, was meint Ihr - gefällt Euch Colour of Panic trotzdem? Ich kann mich noch nicht so ganz entschieden. Die Farbe und Glitzerzusammenstellung ist toll, aber das Finish? Naja :'D.

Liebe Grüße,
Eure Nicki


________________________


Hi lovelies,

do you know these polishes that look amazing in the bottle? But are so sheer on the nails. Or loose their lovely duochrome effect. Or dry strange, like the polish today. Colour of Panic has a lovely dark berry base colour with tiny red glitter dust and differend sized pink glitter in it. I think I also saw some gold glitter. Well, a great composition, isn't it? But the finish - it dries very uneven, but still glossy. I don't like this combination. I really like those matte textured polishes, but I don't like it when they dry uneven and glossy. Well, at least application and brush were great. I'm still not sure how to feel about this shade because I really like the composition of colours and glitter, but the finish - even three coats of top coat couldn't really help.

What do you think about it?

Sonntag, 10. Januar 2016

Glam Polish - Doomsday!

Hallo :)

wisst Ihr, meine Lackvorlieben ändern sich ab und an. Nicht absolut grundlegend - ich glaube, ich werde niemals ein Fan von zum Beispiel Nudelacken werden. Aber so im Kleinen gibt es doch immer mal wieder Änderungen. Vor zwei Jahren beispielsweise mochte ich am allerliebsten Glittertopper. Ein Jahr später waren lineare Holos ganz hoch im Kurs, und jetzt liebe ich es, wenn ein Lack beide Eigenschaften aufweist - also beispielsweise ein Hololack mit etwas gröberen Partikeln oder ein Glitzerlack, in dem auch Hologlitzer mit drin ist. Tja, und als dann Glam Polish letztes Jahr die Darkly Dreaming LE herausbrachte, war klar, dass ich da einige Lacke haben muss, vereinen sie doch genau diese beiden Eigenschaften, die ich so mag! Die Lacke haben mich auch in echt nicht enttäuscht, ich mag sie wirklich total gerne. Heute gibt's den indigofarbenen Vertreter der Reihe, Doomsday.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Glam Polish - Doomsday
Top Coat von Aldi



 

 


Traumhaft, nicht wahr? Doomsday besteht aus einer indigofarbenen Basis, also ein dunkles Blau mit leichtem Lilaeinschlag. Oder auch Blurple. Tja, und jetzt bin ich mir gar nicht so sicher - ist diese Basis schon selbst ein Hololack? Oder schwimmt da einfach zusätzlich zu den größeren Hologlitzerpartikeln etwas Holopulver mit herum? Ich habe keine Ahnung, aber eigentlich ist es auch vollkommen egal, Hauptsache das Ergebnis ist so wundervoll, wie es hier ist. Auch an den Lackeigenschaften gibt es nichts zu meckern - der Pinsel war sehr angenehm, die Deckkraft mit zwei Schichten perfekt, und auch an der Konsistenz und der Trockenzeit gibt es nichts auszusetzen. Ich freue mich schon, Euch die anderen Kandidaten der Reihe zu zeigen :).

Wie gefällt Euch Doomsday? Und was für Lacke mögt Ihr zur Zeit besonders gerne?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


____________________________


Hi lovelies,

sometimes my polish preferences change a little bit. Two years ago I was crazy about glitter polishes, one year ago my favourite kind of polish were strong linear holo shades, and now my favourites are holos with glitter in it or glitter polishes with holo glitter! Well, and when Glampolish released their Darkly Dreaming LE last year, I knew I had to get my hands on these beauties as the combine holo and glitter! Today's polish is Doomsday from the Darkly Dreaming LE, a dark indigo shade with lots of holo glitter in it! It's so amazing, I love this polish. Drying time, brush, opacity (only two coats needed!) and application were great, so nothing bad to say here. I'm already looking forward to trying out the next shades of this collection.

How do you like Doomsday? Which kind of polish do you like most at the moment?

Donnerstag, 7. Januar 2016

W7 - Cosmic Purple!

Hallo :)

yeah, dieses Wochenende habe ich endlich mal wieder ein bisschen mehr Zeit! Das verwirrt mich gleich richtig, ich weiß noch gar nicht genau, was ich alles machen soll. Vielleicht meinen neuen Helmer einräumen? Die alten sind nämlich aus allen Nähten geplatzt, und da kam er mir gerade recht, dass mein Mann mir zu Weihnachten einen neuen Helmer als Verstärkung geschenkt hat. Vielleicht wusste er schon, dass all die Adventskalenderlacke und die Weihnachtsgeschenklacke sonst obdachlos sind!

Den Lack, den ich Euch heute zeige, habe ich auch geschenkt bekommen - zwar nicht zu Weihnachten (deswegen hat er auch schon einen schönen, kuscheligen Platz in einem der alten Helmer), aber als kleines Zwischendurch-Geschenk von meinem Bruder (ist das nicht nett?).
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht Kiko - 302 Pearly Orchid
Zwei Schichten W7 - Cosmic Purple
Top Coat von Aldi









Ich liebe den Lack! Er besteht aus einer dunklen, beerigen Base und massenweise pinkem und blauem Glitzer. Auf den Fotos kann man beide Farben sehr deutlich erkennen, in echt sah das Ganze auf den ersten Blick und von ein bisschen weiter weg vor allem violett glitzerig aus, die einzelnen Farben sind einem bei dem ganzen Geglitzere gar nicht so stark aufgefallen. An dem Lack habe ich nichts auszusetzen, der Pinsel war angenehm und die Trockenzeit in Ordnung. Ein guter, braver Lack, so wie ich es mag.

Tja, viel mehr gibt es dazu auch gar nicht mehr zu erzählen :-p
Wie gefällt Euch Cosmic Purple?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


__________________________


Hi lovelies,

finally I've got some more free time and I can do all the stuff I didn't do for the last months, like putting all the currently homeless lacquers I received as a christmas present in my new helmer (also a christmas present :p). The polish I'll show you today was also a present, although not a christmas present. My brother gave it to me in september (isn't this sweet?). I applied two coats of Cosmic Purple over two coats of a matching base colour. Although the base is tinted, I didn't want to put too many coats on because it dries a little bit gritty. But nothing a good top coat couldn't solve. As I said, the polish consists of a tinted base and very much blue and pink glitter! I love how it looks and I'm very happy my brother choose this polish for me :)

How do you like it?  

Samstag, 2. Januar 2016

New Year's Eve Nail Art!

Hallo :)

Erstmal möchte ich Euch allen ein frohes neues Jahr wünschen! Ich hoffe, Ihr habt schön gefeiert und seid gut ins neue Jahr gekommen.

Auch wenn es schon wieder zwei Tage her ist, möchte ich Euch heute noch schnell meine Silvester-Nägel zeigen.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Lilypad Lacquer - Rainbow in Space
Stamping mit Color Club - Harp on it und ÜberChic Beauty Collection 03 Plate 03
Top Coat von Aldi









Und hiernoch einmal ohne direktes Licht, damit Ihr das Muster besser erkennen könnt:




Begonnen habe ich mit zwei Schichten Rainbow in Space, ein toller schwarzer Hololack von Lilypad Lacquer! Der Lack ließ sich absolut angenehm aufgetragen, getrocknet ist er auch schnell. Lilypad war übrigens eine der allerersten Indiemarken, die ich mir bestellt habe! 

Danach ging es mit dem Stamping weiter. Das Muster auf der Überchic Plate 03-03 passt meiner Meinung nach perfekt für Silvester, es erinnert mich an Feuerwerk am Himmel. Und was würde besser für ein buntes Feuerwerk passen als ein toller Hololack? Und weil die Color Club Halo Hues immer noch mit Abstand meine Lacke mit dem stärksten Holoeffekt sind und sich zudem noch gut stampen lassen, durfte Harp on it als Stampinglack herhalten. Tja, und fertig waren meine Silvesternägel :). Ich habe sie sehr gerne getragen, Harp on it hat einfach soo wunderschön gefunkelt!

Wie gefällt Euch mein Silvesterdesign? Und wie habt Ihr Silvester verbracht?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


__________________________


Hi lovelies,

first of all: I wish you a happy new year! I hope all of you had a great start in the new year and you had a nice party. How did you spend this evening?

Today I'll show you my new year's eve mani. I started with two coats of Lilypad Lacquer Rainbow in Space, a lovely black holographic polish. Consistency, application and brush were great, easy to work with. Then I added a stamping with Color Club Harp on it and an image from UberChic Plate 03-03. Doesn't it look like real firework? Harp on it did a great job, it has this ultra strong holo effect and made the firework on my nails so sparkly and colourful, love it.

How do you like it? What did you wear on your nails for new year's eve?