Sonntag, 13. November 2016

NurBesten Review: Steampunk Nails!

Hallo :)

heute gibt es mal etwas ganz anderes - ok, sooo anders auch wieder nicht. 3D-Charms, Magnetlack, ja, ich weiß, kommt öfter vor, aber - lasst uns einfach einen Blick darauf werfen :-p
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten alessandro - Bombastic Brown
Zahnrädchen (item nr. 35079)* von NurBesten









Steampunk-Zahnrädchen-Nägel :D 

Als ich mir das letzte Mal beim NurBesten Shop etwas aussuchen durfte, habe ich im Shop die Zahnrädchen gesehen und fand sie richtig cool - ich hatte auch sofort eine Idee, was ich damit anstellen will, also immer her damit :-p. Ich hatte mir eine Reihe von Zahnrädern vorgestellt, die sich über die Nägel miteinander verbunden fortsetzt; wie Ihr seht, hat das auch ganz gut geklappt (außer, dass die Zahnrädchen sich im echten Leben wohl nie drehen würden, weil ich sie wunderlich miteinander verbunden habe. Das dürfte man keinem Ingenieur zeigen :'D). Als Hintergrund gab es meinen allerersten Magnetlack, Bombastic Brown von alessandro. Der Lack ist 2009 oder 2010 erschienen, aber er funktioniert immer noch einwandfrei :).

Die Zahnrädchen kommen in einem nailart-üblichen durchsichtigem, runden Döschen daher. Es sind auch wirklich viele Teile enthalten; zusätzlich zu den Zahnrädern gibt es auch noch winzige Uhrzeiger. Je nachdem, wie Ihr die Teile auf den Nägeln anbringt, könnt Ihr sie auch wiederverwenden. Ich finde sie wirklich cool, aber ich denke es erklärt sich von selbst, dass sie eher unpraktisch sind. Auf dem vierten Foto kann man gut erkennen, dass sie sehr abstehen (obwohl ich sie etwas zurechtgebogen habe), außerdem stehen bei einigen Zahnrädchen spitze Stifte in der Mitte ab, die ich erst abgezwicken musste. Ich glaube, diese Zahnrädchen stammen aus echten Uhren und wurden nicht speziell für Nailart.Zwecke angefertig (warum wären dort sonst die nach oben ragenden Spitzen?).

Mein Gesamtfazit - für den Alltagsgebrauch sind die kleinen Bauteile eher nicht geeignet, aber sie sind eine nette Spielerei für ein paar coole Fotos oder einen speziellen Anlass (dort sollte man aber etwas aufpassen, dass man sich an spitzeren Elementen nicht weh tut - oder man verwendet nur die glatten Rädchen).

Was haltet Ihr davon?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: mit meinem Code NFL10 bekommt Ihr 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel beim NurBesten Shop.

* Dieses Produkt wurde mir im Austausch gegen eine ehrliche Review kostenlos zur Verfügung gestellt.


__________________________



Hi lovelies,

today I've got something different for you - ok, it's not completely different, since I've used 3D-nail-charms and magnetic polish before, but it's just not my regular nail art style :'D

When I choosed my last review products from  NurBesten shop I saw a set of tiny gears (item nr. 35079)* and I thought it was really cool. I also had an idea what to do with it, so yes, let's try them! These gears come in one of those clear jars you know from other nail art products like glitter oder nail beads. There are a lot of gears and other elements like watch hands in one jar and depending on the way you put them on your nails they can be reused.

For my design I started with alessandor Bombastic Brown, a brown magnetic polish. You can't see that much of the magnetic effect in my design because it's partly covered with the gears :'D.. but it is there :-p Then I aligned the gears in a row that reaches from my index finger to my pinky. I had to bend the gears a little bit to fit my nails better which worked fine - except that the gears wouldn't be able to rotate in real life, I guess. Shouldn't show this to an ingenieur :'D...

I think it looks really cool and I liked this design! But of couse these gears are a little bit impractical because they don't lie flat on the nails. I guess they are from real clocks because they have some sharp edges and some tiny things sticking up from the center - I had to remove these before I put the gears on my nails because they were really pointed. So are these for the every-day-use? No. But if you want to play around a little bit and make some cool photos or put them on for a special occasion (but you should be really careful when you wear them because of the sharp edges of some of the pieces - or you only use the ones that don't have sharp edges), go for it!

What do you think about this product?

  

P.S.: use my code NFL10 to get 10 percent off on non sale items at NurBesten shop.

* I received this product for free in exchange for an honest review.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ja, dabei bin ich normalerweise so gar nicht in der Ecke unterwegs :'D

      Löschen
  2. Wow, great steampunk! You've chosen the background perfectly.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you my dear! Yeah I thought the magnetic would match this steampunk design because it somewhat reminded me of steam :D

      Löschen
  3. I can see the effect of the magnetic polish a bit :) I like the mix of metals... Great steam punk mani!

    AntwortenLöschen
  4. Die sind total cool! Leider ja nicht ganz alltagsfähig :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) nein, alltagsfähig sind sie wirklich nicht :'D

      Löschen
  5. Richtig coole Mani, ich mag solche Steampunk Looks sehr gern! Für die Fotos allemal toll, selbst wenn man es nicht im Alltag tragen kann :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, so habe ich das auch gesehen - auch wenn es nichts für den Alltag ist, an den Fotos habe ich ja dafür gaaanz lange Freude :)

      Löschen
  6. OMG Super cool. I love the gear, Impractical- but so cool :D I want to try it to :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you :)
      Yeah I think you would have fun with it, thinking about how to arrange the gears etc. :D

      Löschen
  7. It's not practical but looks cool :D
    Great mani!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you :)
      Yeah it's really not practical :'D but I can look at the photos now, which is cool, too :)

      Löschen