Freitag, 30. September 2016

Soft pink to blue gradient feather stamping nails!

Hallo :)

juhuuu, es ist Freitag! Und noch dazu steht ein langes Wochenende bevor, so mag ich das. Für den Blue Friday von Melanie und Ida gibt es heute ein Spezialthema, und zwar Farbverläufe. Meistens verpenne ich die Spezialthemen, aber bei den Farbverläufen musste ich einfach mitmachen.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht just cosmetics - be foolish
Schwämmchenfarbverlauf mit just cosmetics - be foolish und Claire's - Dreamer
Eine Schicht trend IT UP - Magic Illusion Holo Nails Top Coat
Stamping mit a england - Tristam und Bundle Monster - BM-XL209
Top Coat von Aldi








Als Basis gab es den rosafliederigen Cremelack von just cosmetics, der dann mit dem kornblumenblauen Dreamer verblendet wurde; zusätzlich gab es eine Schicht Holo Top Coat, weil holo. Ihr wisst schon :'D. Das war an und für sich auch schon schön, aber ich konnte nicht widerstehen und habe es bestampt - Gradients müssen einfach bestampt werden, die schreien doch geradezu danach! Ich hatte eigentlich erwartet, dass sich der dunkelblaue Tristam etwas stärker von der Basis abheben würde, aber er hat beim Stampen doch etwas von seiner tiefdunkelblauen Farbe verloren. Aber ich mochte das Design auch so sehr gerne :) Das Federmuster gefällt mir so gut, es ist so schön zart und fluffig!

Wie gefällt Euch mein Design? Habt Ihr an diesem schönen, langen Wochenende etwas tolles vor?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_______________________________


Hi lovelies,

I'm happy it's finally Friday! And it's a long weekend coming, we're having a national holiday here in Germany on monday, yay! Do you have nice plans for the weekend?

For todays design I started with a soft pink creme polish, just cosmetics be foolish. Then I sponged on a gradient using be foolish and Claire's Dreamer and added a holo top coat. Because holo, that's why! That looked nice on its own, too, but I just couldn't resist to add a stamping. Gradients just want to be stamped! For that I used a england Tristam and Bundle Monster BM-XL209, the collaboration plate from Lucy's Stash. I thought Tristam would cover better, it lost a lot of its darkness, but I liked how it looked anyway. The feather pattern ist just too cute!

How do you like it?

Dienstag, 27. September 2016

Purple to black Zoya Gradient Nails!

Hallo :)

mir ist aufgefallen, dass ich in letzter Zeit ziemlich eintönig lackiert habe - blau/petrol oder magenta/lila. Habt Ihr auch Phasen, in denen Ihr verstärkt zu bestimmten Farben greift? Das silber von Sonntag war da wirklich die absolute Ausnahme. Ich gelobe Besserung! Aber ein paar Designs in diesem Farbschema habe ich noch, und da ich momentan nicht viele Posts in Reserve habe, kann ich auch nichts anderes vorziehen - also bekommt Ihr heute wieder etwas beeriges zu sehen :'D 


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Zoya - Aurora
Schwämmchenfarbverlauf mit Zoya - Aurora, Zoya - Payton und Zoya - Storm
Eine Schicht Golden Rose - 98
Top Coat von Aldi








Mensch, war das anstrengend, die drei Lacke schön ineinanderzu verschwammtupfen! Ich hatte aufgrund der Art der Lacke schon meine Bedenken (nicht so gut deckende Base + Holoflocken), aber ich habe schon Bilder gesehen, bei denen dieses Vorhaben gelungen ist, also habe ich es versucht. Naja, und was soll ich sagen - ich hatte das selbe Problem wie sonst. Der Schwamm saugt die Base auf und auf den Nagel kommen alle Holoflocken, sodass die Farben etwas untergehen. Erst als der Schwamm SO voll mit Farbe war, dass er nicht mehr alles aufsaugen konnte, hat er die Farbe beim Tupfen wieder an die Nägel abgegeben (was dann wiederum den Holoeffekt geschwächt hat). Zum Abschluss gab es noch eine Schicht sehr feinen Hologlitzertopper von Golden Rose. Das Ergebnis hat mir dann trotz des Ärgers gut gefallen!

Was meint Ihr, wie gefällt Euch mein Holofarbverlauf?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_____________________


Hi lovelies,

I noticed that in my last design I was always using berry or blue shades - sorry for that, I promise to improve :'D but there are still some of these designs that want to be posted so I'll show you another berry design today ^^
I started with two coats of Zoya Aurora and then sponged a gradient with Aurora, Payton and Storm. It was a little bit tricky because the sponge absorbed the base and only added the holo flakes to the nail. At least until it was so soaked in polish that it just had to release the base, too :'D I topped it all with one coat of holo glitter top coat, Golden Rose nr. 98. Although the application was a little bit annoying because of the sponge absorbing the base, I really liked the final outcome, it was very sparkly!

What do you guys think about it?

Sonntag, 25. September 2016

NurBesten Review: Silver Foil Nail Art!

Hallo :)

ich habe eine Weile überlegt, ob ich das heutige Design überhaupt posten soll, weil ich es nicht so gerne mag - aber Fails gehören dazu und deswegen zeige ich Euch das Design trotzdem, vielleicht helfen meine Erfahrungen ja jemandem von Euch.

Hauptakteur des Designs ist eine hachdünne Silberfolie, die ich von NurBesten zum Testen zugeschickt bekommen habe.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht claire's - Liquid Metal Silver
Silberfolie (item nr. 18657) vom NurBesten Shop *
Stamping mit essence - stamp me! black und Bundle Monster BM-XL 16
Top Coat von Aldi









Ich habe erst einmal laaange Zeit überlegt, was ich mit der Folie anstellen soll. Ehrlich gesagt bin ich bei dem Aussuchen von Reviewprodukten immer sehr konservativ und hole mir meist nur Produkte, die ich kenne, wie z.B. Stampingplatten oder Charms oder Glitzer, oder bei denen ich zumindest eine Idee habe, was ich damit anstellen möchte. Im Shop habe ich dann allerdings ein Set mit bunten Metallicfolien in Silber, Gold und mehrfarbig gesehen und fand es so cool, dass ich es ohne jeden Plan ausprobieren wollte. Tja, leider habe ich erst einmal das falsche Produkt bekommen, nämlich das rein silberne Set. Aber ok, hilft ja nichts. Letztlich habe ich mich dann mangels coolerer Ideen dazu entschlossen, die Folie einfach ganzflächig aufzutragen und darüber zu stampen. Ich habe mit einer Schicht silber begonnen, damit der Nagel schön bedeckt ist, falls die Folie nicht überall haftet. Darauf kam eine Schicht Top Coat, auf die ich die Folie vorsichtig aufgedrückt habe. Das ging eigentlich auch wirklich gut! Die Folie ist wirklich hauchdünn und man muss aufpassen, dass sie nicht davonschwebt :D. Danach habe ich wieder mit einer Schicht Top Coat versiegelt und darüber gestempelt. 

Tja, der Folie kann ich eigentlich keinen Vorwurf machen, die hat toll funktioniert. Aber das Ergebnis hat mir persönlich einfach nicht so gut gefallen, es sah aus, als hätte ich mir die Finger wie beim Ablackieren mit Alufolie umwickelt :D. 

Was meint Ihr, was könnte man mit der Folie cooles machen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: mit meinem Code NFL10 bekommt Ihr 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel beim NurBesten Shop.

* Das Produkt wurde mir im Austausch gegen eine ehrliche Review kostenfrei zur Verfügung gestellt.

___________________________________


Hi lovelies,

I wasn't really sure if I should show you this design since I don't really like it, but fails are a part of being a nail artist and that's why I decided to show it to you anyways! NurBesten Shop has sent me a set of silver ultra thin foils (item nr. 18657)* to review and that's what I'm going to show you. When I chose this product, I didn't have a plan what to do with it - normally I order only things I know like stamping plates or glitter or charms, but I really liked these foils and ordered them not knowing how to use them, ha ha. Well, when I arrived I still had no good plan and decided to just full-cover my nails with the foils. I started with one coat of claire's liquid metal silver and one coat of top coat. I then gently pressed the foil in the still tacky polish what worked really nice. The foil is soooo thin! You have to take care it doesn't fly away while working with it ^^. I applied another coat of top coat and then stamped over it.

Well, overall thoughts: the foil is cool, really. It is ultra thin and can be applied flat on the nails. But I think it would look better if I hadn't covered the whole nail in it; it looked like as if I had my fingers wrapped in aluminium foil (as if I was removing glitter polish :'D). 

What do you think? What could be a cool way to use this foil? 


P.S.: use my code NFL10 to get 10 percent off on non sale items at NurBesten shop.

* this item was sent to me free in exchange for an honest review.

Freitag, 23. September 2016

Mini Holo Square Glitter Placement!

Hallo :)

zum heutigen Blue Friday von Melanie und Ida habe ich etwas ganz besonderes für Euch: zum einen habe ich mal wieder ein Glitter Placement gemacht, dieses mal mit viereckigem holografischen Glitzer! Zum anderen... GIBT ES DAVON SOGAR EIN VIDEO! Jaaa! Ich bin aufgeregt, ich habe bisher noch nie ein Video gemacht! Ok, ab und zu mal eins, auf dem ich die Hand ein bisschen bewege, aber keins, das den Entstehungsprozess des Nail Arts festhält. Ich bin wirklich gespannt, wie Euch mein Video gefällt, ich habe mir viel Mühe damit gegeben. Aber jetzt lasst uns erst einmal einen Blick auf die Bilder werfen.

Lackiert habe ich:

UNT Peel-off Base Coat
Zwei Schichten Colors by Llarowe - Sir Purr
Holo-Viereck-Glitzer vom Sparkly Shop
Top Coat von Aldi









Jaa, ich mag den viereckigen Glitzer! Auch wenn er etwas störrisch war, weil nicht alle Stückchen wirklich schön quadratisch waren. Die meisten waren eher länglich, an manchen hat eine kleine Ecke gefehlt usw. .. aber das Ergebnis gefällt mir total gut! Und weil der Platz zwischen den Glitzerstückchen frei bleibt, habe ich dafür sogar nur ca. 2,5 - 3 Stunden gebraucht, sonst dauert das eine Stunde länger.


Sooo, und jetzt kommen wir zum Video, hier ist es :)




Ich habe wirklich eine ganze Weile gebraucht, um mich in die Video-Software einzudenken, aber ich mag das Endprodukt sehr gerne :) ich hoffe, Euch gefällt es auch! Ihr findet das Video übrigens auch auf Youtube, dort könnt Ihr Euch das Video größer und in besserer qualität anschauen :)

So, jetzt lasse ich Euch mit den Bildern und dem Video alleine ;-)

Wie gefällt Euch mein Placement? Wie findet Ihr das Video? Würdet Ihr in Zukunft gerne öfter Nail Art Videos sehen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_________________________


Hi lovelies,

today I've got something really special for you! Not only that I made another glitter placement - this time wih awesome mini holo square glitter from the Sparkly Shop and Colors by Llarowe - Sir Purr as base - no, I've also MADE A VIDEO of me placing the glitter! I'm really excited since this is my first real nail art video, and I'm curious how you'll like it. By the way, you can also find this video on my Youtube channel, where the quality is better :).

The square glitter was tricky to place because most of the glitters aren't perfect square, but it was fun anyways. And because the spaces between the glitters stay free, this placement only took me about 2,5-3 hours, so one hour less than usual. And I really like how these glitters look :)

So, how do you like my placement? And what about my video? Do you want to see more nail art videos of me in the future? Let me know in the comment section :)


Mittwoch, 21. September 2016

China Glaze Tongue & Chic and Sinful Colors - Nail Junkie!

Hallo :)

eigentlich habe ich gerade sehr viel zu tun (Arbeit... und ich bereite etwas richtig tolles für Euch vor!), aber einen kurzen Feierabend-Post gibt es heute trotzdem :)
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten China Glaze Tongue & Chic
Zwei Schichten Sinful Colors - Nail Junkie
Top Coat von Aldi








Tongue & Chic habe ich in einem Instagram Gewinnspiel bei Magic.Polish gewonnen; wir haben hier einen tollen, schimmerigen Petrolton, der beinahe ein One-Coater ist. Ich habe zwei dünne Schichten lackiert, die ratzfatz getrocknet sind und mir mit dem dünnen Pinsel sehr gut von der Hand gegangen sind. Ich liebe dünne Pinsel!

Obendrauf gab es noch etwas Glitzer mit dem hübschen Topper von Sinful Colors, den ich im Mai in London gekauft habe. Er enthält tollen, irisierenden Glitzer in blau und grün.

Ich mochte die Kombi wirklich sehr gerne, es hat sooo toll gefunkelt!

Na, was meint Ihr?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_______________________


Hi lovelies,

I'm quite busy these days (work, and I'm preparing something really cool for you!) but I'll have a quick blog post for you anyways.  I started with two coats of China Glaze Tongue & Chic, a dark shimmery petrol that I won in an Instagram Giveaway from Magic.Polish. It's almost a one coater, but I prefered two thin coats. I topped it with two coats of Sinful Colors Nail Junkie - a clear base with little iridescent blue and green glitter pieces. I bought this polish when I visited London in May. So we have two very special shades here, one giveaway-polish and one holiday-polish, they mean a lot to me. The outcome was very sparkly, just how I love it!

What do you think?

Sonntag, 18. September 2016

Born Pretty Store Review: Ators Purple Glitter Nail Polish!

Hallo :)

Regnet es bei Euch auch so viel? Hier ist es ziemlich grau und nass, aber ehrlich gesagt ist mir das nach den letzte Wochen eine willkommene Abwechslung. Ich freue mich schon auf den Herbst! 

Heute gibt es trotzdem noch einmal ein eher sommerliches Design, die wollen immerhin auch noch gezeigt werden.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten essence - Queen of the Amazons
Drei Schichten Born Pretty Store / Ators - Purple Glitter Nail Polish (item nr. 22988) *
Blümchen vom Born Pretty Store (item nr. 20273)
Top Coat von Aldi







Den lila Glitzerlack habe ich vom Born Pretty Store zum Testen bekommen. Auf der Homepage hat er mir so gut gefallen, und auch im Fläschchen macht der Lack eine gute Figur: wir haben hier eine tolle warm-lila Base auf Wasserbasis, in der viele pinke und silbern-holografische Glitzerpartikel schwimmen. Beim ersten Testen habe ich allerdings schon bemerkt, dass es um die Deckkraft nicht gut bestellt ist, hier braucht man definitiv eine Base. Also habe ich mit zwei Schichten essence queen of the amazons begonnen. Auch beim Auftrag hat der Ators leider geschwächelt: er war eher zäh, hat sich an den Rändern teilweise komisch zusammengezogen und auch der Glitzer hat sich auf manchen Fingern sehr unregelmäßig verteilt, sodass ich insgesamt noch einmal drei Schichten lackiert habe, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Und mit zwei Schichten Base ist mir das mindestens eine Schicht zu viel.. die Trockenzeit war bei der ersten Schicht sehr lang, bei den anderen beiden ging es dann (dieses Phänomen habe ich bei Wasserbasislacken schon öfter beobachtet). Zur Deko gab es dann noch ein 3D-Blümchen mit Glitzerstein, das ich vor Ewigkeiten mal selbst beim BPS gekauft habe - das Blümchen war zum Glück ganz brav.

Tja, ich muss leider sagen, auch wenn mir das Endergebnis gut gefallen hat, war mir der Weg dahin zu steinig, vor allem wenn man den Preis von fast 15 Dollar bedenkt.

Was meint Ihr?

Liebe Grüße,
Eure Nicki



P.S.: mit meinem Code NFRK31 bekommt Ihr 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel beim Born Pretty Store.

* Das Produkt wurde mir im Austausch gegen eine ehrliche Review kostenfrei zur Verfügung gestellt.


________________________


Hi lovelies,

the weather here is grey and rainy, but to be honest, I like it. The last weeks have been so hot and I'm happy for this change. Nevertheless I'll show you a rather summery design today I made some time ago (it wants to be posted, too!). 

I received a purple glitter polish (item nr. 22988) * from Born Pretty Store to review some time ago. It looks really lovely in the bottle, it has a warm purple base filled with pink and holo-silver micro glitter. First swatches showed me the opacity isn't good, so I started with two coats of essence queen of the amazons as base. I had some difficulties with the BPS polish because it was kinda glue-y and shrinked together at the edges of my nails. Also the glitter outcome was a little irregular. Until I was happy with it I had to paint three coats of it which is really much considering I already had two coats of the essence polish on my nails. The drying time was really bad at the first coat, I had to wait ages until it was dry. But the second and third coat dried better. This polish is water based and I have noiced this phenomenom on other water based shades, too. I finally added some 3D-flower charm  with a little rhinestone (item nr. 20273) that I bought months ago to my ring finger cause I love charms :-p.

Well, overall, I really liked how the polish looked, but considering the price of almost 15 Dollars I cannot really recommend it because the application is so difficult.

What do you guys think?



P.S.: use my code NFRK31 to get 10 percent off at non sale items at Born Pretty Store.

* this item was sent to me free in exchange for an honest review.

Freitag, 16. September 2016

NurBesten Review: Stamping Plate BP-08!

Hallo :)

die Woche neigt sich schon wieder dem Ende zu (zum Glück, ich kann das Wochenende gerade wirklich brauchen) und das heißt, es ist Zeit für den Blue Friday von Melanie und Ida. Und weil ich zur Zeit so von Magnetlacken fasziniert bin, gibt es heute wieder einen zu sehen :D


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Masura - 904-196 Blue Stars
Stamping mit NurBesten - Stamping Plate BP-08 (item nr. 16855) und essence - stamp me! black
Top Coat von Aldi








Ich finde den Effekt einfach jedes Mal wieder toll, so faszinierend! Ich habe inzwischen festgestellt, dass es keinen wirklichen Unterschied macht, ob man zuerst eine Schicht schwarz lackiert und dann eine Schicht Magnetlack oder ob man gleich zwei Schichten Magnetlack nimmt. Dieses Mal habe ich mich für letzteres entschieden. Masura's blaugrauer Blue Stars enthält neben den tollen Magnetpartikeln auch noch zusätzliche Holobröckel. Der Holoeffekt kommt zwar nicht wirklich zum Vorschein, hübsch sind sie aber allemal. 

Ich habe das Ganze noch mit einem Stamping mit der Stamping Plate BP-08 kombiniert, die ich vom NurBesten Shop zum Testen bekommen habe. Wie immer gab es beim Stempeln keine Probleme, das Muster hat sich toll übertragen lassen und gefällt mir sehr gut. In Kombination mit Blue Stars hat das Design etwas märchenhaftes, verwunschenes. Ich muss dabei irgendwie an Dornröschen denken, als das Schloss verzaubert war und alle geschlafen haben.

Wie gefällt Euch mein Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: mit meinem Code NFL10 bekommt Ihr 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel beim NurBesten Shop.


___________________________


Hi lovelies,

I'm still so fascinated by magnetic polish, so I'll show you another design with one of them today. I started with two coats of Masura 904-196 Blue Stars, a grey-blue magnetic polish with additional holo particles. The holo effect doesn't really show, but it looks so pretty anyways. Btw you can start with one coat of black and one coat of magnetic polish or you can do two coats of the magnetic polish, the result is the same.

After that I added a stampy using essence stamp me! black, my favourite black stamping polish, and the stamping plate BP-08 from NurBesten shop (item nr. 16855), which I received to review. The image transferred really nice and I had no problems with this plate.

I really liked this design, it has something of a fairytale - it kinda reminds me of Sleeping Beauty, when the castle was cursed and everyone was sleeping.

What do you think about this mani?


P.S.: use my code NFL10 to get 10 percent off on non sale items at NurBesten shop.

Montag, 12. September 2016

Magenta holo glitter powder nails!

Hallo :)

Mich fasziniert ja alles, was glitzert. Glitzerlacke, losen Glitzer in allen Formen und Farben, und auch Glitzerpuder. Mit dem wusste ich bisher allerdings nicht viel anzufangen (von ein paar missglückten Lack-Misch-Versuchen mal abgesehen). Vor kurzem habe ich auf Instagram dann ein Video von TwiStar gesehen, in dem sie losen Glitzer mit einem Silikon-Lidschattenapplikator auf den noch leicht feuchten Lack aufträgt - da wusste ich, das muss ich probieren!
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Misslyn - lilac poison
Loser Glitzer "like a diva" von Creativ Arts
Top Coat von Aldi








Damit der Glitzer auch etwas zum Drauf-Kleben hat, habe ich als farblich passende Base zwei Schichten lilac poison lackiert. Als dieser angetrocknet, aber noch leicht klebrig war, habe ich mit einem Lidschattenpinsel (ich hatte kein Silikon-Tool zur Hand) den Glitzer auf den Nagel getupft und dann eingerieben. An manchen Stellen war ich zu langsam, sodass ich dort noch einmal mit Top Coat drüber gehen musste und mehr Glitzer einreiben musste. Ein bisschen aufwendig ist das Ganze schon, aber das Ergebnis sieht wirklich toll aus, so schön glitzernd ♥

Wie gefallen Euch meine Glitzerpudernägel?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


___________________


Hi lovelies,

as you know I love everything sparkly - glitter polish, loose glitter, and glitter powder. Until today, I didn't really know how to use the powder, but some time ago I saw a video from TwiStar on Instagram where she rubbed the glitter into the tacky polish with a silicone tool. I knew I had to give that a try! I started with two coats of Misslyn lilac poison to give the powder something to stick to. When it was still slightly tacky, I picked up the powder with an eyeshadow brush (I didn't have a silicone tool) and placed it on the nail, then rubbed it into the tacky polish. At some spots I was too slow and had to apply some top coat and new glitter again. This technique took some time, but I really liked the effect, soo sparkly!

What do you think about it?

Freitag, 9. September 2016

Emily de Molly - The Glaring!

Hallo :)

zum heutigen Blue Friday von Melanie und Ida habe ich für Euch einen tollen Lack von einer meiner Lieblingsmarken, wenn es um Glitzerlacke geht, Emily de Molly :)


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht essie - bell-bottom blues
Zwei Schichten Emily de Molly - The Glaring
Top Coat von Aldi








The Glaring besteht aus einer dunkelblauen Base in der neben vielen unterschiedlichen großen, silbernen Holo-Hexglitterstückchen auch grüne Schimmerpartikel schwimmen. Der Schimmer ist in echt etwas prominenter als auf den Bildern, aber nicht zu dominant - was ich gut finde, da ich es bei Glitzerlacken nicht soo gerne mag, wenn der zusätzliche Schimmer zu sehr ablenkt. Emily-de-Molly typisch hat sich The Glaring toll lackieren lassen, der Pinsel ist schön schmal und gerade und auch die Trockenzeit war gut. Für die perfekte Abdeckung der Nagellinie gabs eine Schicht bell-bottom blues von essie als Basis.

Ich finde The Glaring auf jeden Fall klasse! Die Lacke von EdM begeistern mich einfach jedes Mal wieder aufs Neue :)

Wie gefällt Euch das Schätzchen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki



_____________________



Hi lovelies,

today I've got a stunner from Emily de Molly to show you: The Glaring. I started with one coat of essie's bell-bottom blues to make sure the nail line will be covered perfectly. Then I added two coats of The Glaring, which has a blue base filled with lots of different size silver holo glitter and green shimmer. In real life the shimmer is a little bit more visible than on the photos, but it is not too dominant which I like. As always with Emily de Molly, the application and the brush were nice, and the drying time was fine, too. I can only say good things about this beauty, I love how it looks! Emily de Molly never fails to amaze me with their glitter polishes ♥

What do you think about The Glaring?

Donnerstag, 8. September 2016

Dance Legend Mirage Pigment - Holo Mirror Powder Nails!

Hallo :)

Eigentlich habe ich heute gar nicht wirklich Zeit, einen Post zu schreiben, aber ich kann einfach nicht länger warten - ich muss Euch diesen Post einfach gleich heute zeigen, es geht nicht anders! Gestern kam nämlich meine Hypnotic Polish Bestellung mit dem Dance Legend Mirage Holo Pigment an, und meine Güte - ich bin so holo wie noch nie zuvor in meinem Leben :O


Lackiert habe ich:

Zwei Schichten Dance Legend - Black Glitter Base
Dance Legend Mirage Pigment
Eine Schicht ÜNT Peel-Off Base Coat
Top Coat von Aldi









Ist es nicht einfach unfassbar holo :O ? Seit ich das Puder auf den Nägeln habe, kann ich mich gar nicht mehr richtig konzentrieren, ich muss ständig darauf starren und meine Nägel in der Sonne bewegen :'D

Ich habe das Ganze übrigens ohne Gel aufgetragen. Nach dem wenig zufriedenstellenden Ergebnis mit den Mirror Pudern habe ich mir zwar einen Gel Top Coat von Anny gekauft, aber irgendwie traue ich dem noch nicht so recht über den Weg. Was, wenn die Entfernung trotz Peel-Off-Base Coat nicht klappt? Aus diesem Grund habe ich mir die Black Glitter Base von Dance Legend zusammen mit dem Mirage Puder gekauft, da diese laut Dance Legend zusammen toll funktionieren sollen. Und sie haben nicht zuviel versprochen, das Puder lässt sich total einfach mit dem Lidschattenapplikator auftragen! Die Glitter Base tragt Ihr übrigens am besten direkt auf den nackten Nagel auf. Auf regulärem Base Coat zieht sie sich sonst seltsam zusammen, auf dem ÜNT Base Coat verhält sie sich wie ein Crackling-Lack.

Dann stellte sich nur noch die Frage, wie ich das Ganze haltbar mache - normaler Top Coat soll ja den Effekt mindern, dem Gel Top Coat habe ich nicht so recht über den Weg getraut. Ich habe dann einfach mal den ÜNT Peel-Off Base Coat als Top Coat zweckentfremdet, da er ja kein "richtiger" Lack ist, sich aber gut lackieren lässt und klar trocknet - und es hat geklappt! Dadurch wurde ich noch mutiger und habe darüber eine Schicht meines normalen Top Coat aufgetragen, um eine schöne, glänzende Oberfläche zu bekommen. Und auch damit gab es keine Probleme. So konnte ich das tolle Puder nutzen, ohne mich mit den Entfernungsproblemen von Gel-Lack herumzuärgern :)

So, was denkt Ihr über das Puder?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


______________________


Hi lovelies,

actually I don't really have time for blogging today, but I just have to show you this post immediately, I can't wait! Yesterday my order from Hypnotic Polish with the Dance Legend Mirage pigment arrived and I had to try it, and oh boy, it's so awesome! I'm the most holo I've ever been and I so, so, so love it! Isn't it just incredibly holo: O? Since I have this powder on my nails, I can no longer focus properly, I have to constantly stare it and move my nails in the sun: 'D

By the way, I made this without gel. After the not really satisfying results with the Mirror powders I have bought a gel top coat of Anny, but somehow I do not trust it. What if the removal doesn't work,  despite the Peel-Off Base? For this reason I have purchased the Black Glitter Base from Dance Legend along with the Mirage powder, because Dance Legend recommended this product. And they haven't promised too much, the powder can be applied with the eye shadow applicator totally easy to the Base! The Glitter Base should be applied directly to the nail. On regular base coat it pulls strangely together, on the ÜNT Peel Off Base it behaves like a crackling varnish.

The final question was how to make this last - normal top coat is supposed to reduce the effect, and as I said I didn't trust the gel top coat. I then tried the ÜNT Peel-Off Base Coat as Top Coat, because it isn't a "real" nail polish, but it applies nice and dries clear - and it worked! This made me even more courageous and I added one coat of my regular quick dry top coat to get a nice, shiny surface. And there were no problems, too, the effect was still as awesome as without top coat. So I could use the great powder without the removal problems of the gel lacquer :)

So, what do you think about the powder?