Freitag, 30. Oktober 2015

ILNP - After Midnight!

Hallo :)

nach Ewigkeiten schaffe ich es endlich mal wieder, beim Blue Friday von Melanie und Ida mitzumachen! Für diesen Anlass habe ich auch ein ganz besonders hübsches Schätzchen für Euch, und zwar After Midnight aus der wundervollen Herbstkollektion von ILNP.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Eine Schicht p2 - bathtub captain
Zwei Schichten ILNP - After Midnight
Top Coat von Aldi










Ist er nicht absolut hinreißend? Ich habe das Schätzchen eine ganze Woche getragen, einerseits aus Zeitmangel zum Neulackieren, andererseits aber auch weil er so wunderschön ist und ich mich eh nicht hätte von ihm trennen wollen. Die Fotos sind übrigens ca. vier Tage nach dem Lackieren entstanden, an der Haltbarkeit habe ich also nichts zu bemängeln.

Aber erst einmal von Anfang an... als ich die Preview zur Herbstkollektion gesehen habe, wusste ich, dass das teuer wird. So viele tolle Farben! So kam es dann auch wie es kommen musste - After Midnight ist zusammen mit.. einzelnen.. Lackgeschwistern aus der Herbstkollektion bei mir eingezogen. Ich kann einfach nicht nein zu so tollen dunklen Farben sagen.

After Midnight besteht aus einer leicht sheeren dunkelblauen Base (er soll aber trotzdem nach zwei bis drei Schichten von alleine decken, wie man so liest - gerade was die Spitzen angeht bin ich aber wirklich pingelig, ich hasse es, wenn die hell durchscheinen; daher habe ich lieber einen farblich passenden Basislack lackiert, bathtub captain von p2 - wir wollen doch nicht drei oder vier Schichten von dem wundervollen After Midnight verschwenden wenn es so auch zwei tun?) mit viiieeeeelen Holobröckeln und sogar ein paar goldenen Flakies - wobei die durch das ganze Hologefunkel schwer zu erkennen sind. Im Schatten sind sie aber durchaus präsent! Das Lackieren war wie bei ILNP üblich ein Traum, toller Pinsel, gute Konsistenz - lediglich die Trockenzeit kam mir ein bisschen länger vor; das ist aber mit einem guten Schnelltrockner kein Problem.

Tja, ich glaube, mehr fällt mir zu dem Schätzchen gar nicht ein, außer dass ich ihn am liebsten gleich wieder lackieren würde - ich glaube, After Midnight ist meine Nummer eins aus der Kollektion!

Seid Ihr auch so verliebt in den Lack?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_______________________


Hi lovelies,

today I've got a super awesome polish from the ILNP Fall Collection for you, After Midnight! This polish is just magic in a bottle, I'm really in love. After midnight is a dark blue base with looots of holographic glitter in it, you can even find some golden flakies in it! I think the polish should be fully opaque in 2-3 coats, but I used a matching base colour to avoid wasting too much of this beauty, haha - so two coats were perfect. The brush was great as always, application was easy too. Drying seemed to last a little bit longer, but no problem with a good fast drying top coat. I wore this shade for a full week and I never got tired of it, it's just amazing. I love the other shades of the collection too, especially the darker ones, but After Midnight is clearly my favourite.

How do you like it?

Dienstag, 27. Oktober 2015

Holo flower stamping!

Hallo :)

juhuuu, meine letzte Klausur ist vorbei! Auch wenn es nicht unbedingt eine Glanzleistung werden wird (wozu lernt man eigentlich um die 300 Seiten Skript auswendig, wenn dann doch Sachen abgefragt werden, die man nicht einmal besprochen hat?), denke ich, dass ich die Klausur bestanden habe - und das ist im Moment alles was zählt :D. Die Bachelorarbeit habe ich zwar immer noch zu schreiben, aber ab jetzt habe ich wieder ein bisschen mehr Luft. Zum Glück, die letzten Wochen waren sehr, sehr anstrengend. Aber genug davon, schauen wir uns das heutige Design an!

Heute gibt's mal wieder ein Stamping zu sehen. Die liebe Perlie vom LadyQueen Store hat mir ein paar Produkte zum Testen zugeschickt, unter anderem eine Stampingplatte. Nach meiner ersten Erfahrung mit einer Platte vom Konkurrenz-Shop war ich sehr skeptisch, da die leider gar nicht funktioniert hat - aber die Sorgen waren unbegründet, die Platte hat wunderbar funktioniert!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Colors by Llarowe - Dock of the Bay
Stamping mit Colors by Llarowe - Mercy und héhé 019 Stamping Platte (#NA0551) (15% Rabatt auf nicht reduzierte Artikel mit meinem Code LYLC15)
Top Coat von Aldi







Und einmal direkt unter der Lampe, damit Ihr den Holoeffekt bestaunen könnt - leider geht dadurch das Stamping etwas unter:




Und hier seht Ihr die Stamping Platte:



Gut, ob meine Entscheidung, ein so filigranes Muster mit Hololacken zu stampen klug war, sei mal dahingestellt :-p. Aber trotzdem gefällt mir das Ergebnis sehr gut! Das Muster ist so schön zart und florales geht ja eh immer. Im Sonnenlicht bzw. direkt unter Kunstlicht war zwar nicht mehr viel davon zu sehen, dafür war der Holoeffekt einfach zu ausgeprägt. Aber im Schatten, wo die Hololacke für sich allein gesehen ja eher langweilig sind, kam das Muster toll zur Geltung!

Was meint Ihr, wie gefällt Euch mein Stamping?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_____________________ 


Hi lovelies,

Perlie from LadyQueen Store was so kind and sent me some products for review. One of them was a lovely stamping plate, héhé 019 (#NA0551)! I love all of the patterns and the plate is itched very well, it was really easy to use. I decided to try a subtle color combination with two red/berry holo shades, Dock of the Bays and Mercy from Colors by Llarowe. In direct sunlight/artifical light the holo effect unfortunately covered the stamping pattern up, but in the shade it was so lovely!

How do you like it?

Samstag, 24. Oktober 2015

Emily de Molly - Cosmic Forces!

Hallo :)

ja, ich lebe noch :'D der letzte Post ist schon wieder eine Ewigkeit her, aber die Arbeit wird und wird nicht weniger - es ist aber Besserung in Sicht, am Montag ist meine allerletzte Klausur und danach muss ich zumindest nicht mehr lernen, immerhin etwas. Dann steht "nur" noch die Bachelorarbeit an. Drückt mir die Daumen, dass am Montag alles gut läuft!

Heute habe ich einen ganz tollen Lack für Euch, den ich lange angehimmelt habe aber für mich nie erreichbar war (weil ich ja nicht so gerne außerhalb Europas bestelle). Irgendwann wurde das Verlangen zu groß, und dann wurde er doch bestellt: der wunderbare Cosmic Forces von Emily de Molly!

Vor einer ganzen Weile habe ich Euch schon Oceanic Forces gezeigt, das blau-grüne Geschwisterchen von Cosmic Forces. Eigentlich habe ich die beiden ziemlich zeitnah nacheinander lackiert, aber irgendwie sind die Bilder von Cosmic Forces erst jetzt hier auf dem Blog gelandet. Egal, besser spät als nie!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Manhattan - Purple Rain
Zwei Schichten Emily de Molly - Cosmic Forces
Top Coat von Aldi









Hachja.. ist er nicht traumhaft? Ich liebe diese großen runden Glitzerstückchen!

Cosmic Forces besteht aus einer lila Base mit vielen verschiedenen Holostückchen drin - manche sind ganz klein, manche etwas größer und manche eben riesig. Zusätzlich enthält der Lack noch pinken und fliederfarbenen Glitzer. Ich denke ohne farbige Base würde der Lack mit ungefähr drei Schichten decken, aber das wäre mir durch den vielen Glitzer dann doch zu klumpig - dann lieber eine farbige Base. An sich war Cosmic Forces recht brav - lediglich nach dem riesigen runden Glitzer musste man etwas suchen.

Tja, jetzt fehlt mir nur noch Dark Forces - aber ich denke, früher oder später wird auch der noch bei mir einziehen. Also, sobald Hypnotic Polish ihn wieder im Sortiment hat :-p.

Wie gefällt Euch Cosmic Forces?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

_______________________________


Hi lovelies,

we haven't had a good glitter polish for a while here on the blog, but today I've got one of m favourite glitters for you, Cosmic Forces from Emily de Molly! This polish is perfect, I love it. Cosmic forces has a purple base with lots of different holo glitter pieces in it. Additionally, there are small pink and lilac glitter pieces in there. It's so sparkly!

How do you like it?

Samstag, 17. Oktober 2015

Maybelline Wine Shimmer vs. uma - the heart wants what it wants!

Hallo :)

puh, nachdem ich die letzte Woche mit Arbeit und Uni so vollegpackt war, dass ich keine freie Minute für mich hatte, habe ich heute endlich wieder einmal ein kleines bisschen Zeit und das bedeutet, dass es auch hier auf dem Blog wieder etwas zu sehen gibt - bis mich dann wieder die Arbeit überrollt :-p. Seid mir also nicht böse, wenn das Kommentieren zur Zeit sehr langsam von statten geht, ich denke in einer Woche wird alles wieder entspannter - da ist dann die letzte Klausur geschrieben und dann steht "nur" noch die Bachelorarbeit und meine normale Arbeit an. Immer noch viel, aber im Vergleich zu jetzt wesentlich erträglicher :-p.

So, dann kommen wir auch schon fix zu den Nägeln! Ich habe Euch inzwischen ja schon öfters Lacke im direkten Vergleich gezeigt, bei denen ich keinen Unterscheid erkennen kann, wie z.B. beim p2 seductive und Elegant Amethyst von Astor. Ich finde so etwas ja immer sehr spannend und frage mich dann immer, ob es nicht doch irgendwo einen Riesen-Nagellack-Katalog gibt, aus dem die hiesigen Hersteller einfach nur auswählen müssen. Tja, und manchmal wählen eben zwei das Gleiche aus.

So einen Lack bzw. solche Lacke habe ich heute auch wieder für Euch!
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Wet'n'Wild - Burgundy Frost
Zwei Schichten Maybelline - Wine Shimmer (Zeige- und Mittelfinger) bzw. zwei Schichten uma - the heart wants what it wants (Ring- und kleiner Finger)
Top Coat von Aldi








Na, na? Seht Ihr was? Ich ehrlich gesagt nicht wirklich. Die beiden Lacke bestehen aus einer recht sheeren roten Base (ein farblich passender Lack ist durchaus empfehlenswert - das Ergebnis mit dem metallischen Wet'n'Wild hat mir ja sehr gut gefallen, weil der Metalliceffekt noch minimal durchgeschimmert hat) mit feinem Hologlitzer. In natura hatte ich manchmal das Gefühl, dass die beiden sich hinsichtlich der Glitzermenge minimal unterscheiden, aber das kann auch nur Einbildung gewesen sein. Zumal sich die Maybellines selber aber auch schon unterschieden. Meine Mutter hat eine recht alte Version von Wine Shimmer, in der wesentlich mehr Glitzer enthalten ist. Sonst ist aber alles gleich, die Base, die Art des Glitzers usw.

Auch vom Auftragen und der Trockenzeit her konnte ich keinen Unterschied erkennen - preislich sind die Lacke ebenfalls mit ich glaube knapp 3 Euro ebenbürtig - einziger Unterschied: der Pinsel. Der uma-Lack hat einen sehr breiten Pinsel, der Maybelline-Pinsel ist eher schmal. Ihr wisst ja, wie ich zu Pinseln stehe.. daher ist der Maybelline für mich der Favorit!

Wie gefallen Euch die Lacke?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


_____________________________


Hi lovelies,

today I've got another look-alike-polishes for you! "Wine Shimmer" and "the heart wants what it wants" both consist of red jelly base with fine holografic glitter. They're really sheer so I used a matching base colour, Wet'n'Wild Burgundy Frost. I really can't see a difference between these two shades, application, formula und drying time also were the same. Only difference was the brush - the Maybelline polish has a thinner brush, which I prefer. 

How do you like these polishes? Aren't they just perfect for fall?

Sonntag, 11. Oktober 2015

ILNP - Paradox!

Hallo :)

langsam geht es wieder bergauf, was die Uni angeht! Zum Glück, die letzten beiden Wochen, vor allem die vorletzte, waren sehr, sehr anstrengend. Zeitdruck habe ich gerade wegen der anstehenden Klausur aber immer noch, deswegen wird auch der heutige Post wieder etwas kürzer. Zum Ausgleich gibt es aber extra viele Bilder von einem ganz besonderen Schätzchen, einem der Ultrachrome Flakies von ILNP - Paradox!
 

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten trend IT UP - Double Volume & Shine 190
Eine Schicht ILNP - Paradox
Top Coat von Aldi










Auf schwarz kommt der Effekt natürlich noch besser zur Geltung, aber ich denke man kann auch auf dem blauen Basislack erahnen, wie faszinierend der Effekt dieses Lackes ist - vor allem auf dem letzten Bild könnt Ihr das Farbspiel schön sehen. Paradox gehört wie schon gesagt zur Ultrachrome Flakie Reihe von ILNP, d.h. wir haben hier eine klare Base mit Unmengen an multichromen Flakies. Paradox changiert vor allem zwischen blauen und lila Farbtönen, aber es mischt sich auch schon einmal pink, gold und türkis dazu, wie Ihr auf der Nahaufnahme sehen könnt. Auf den Bildern oben seht Ihr nur eine Schicht! Ich bin von dieser Reihe schwer begeistert und es ist nur eine Frage der Zeit, bis Ihr hier den nächsten Lack der Reihe zu sehen bekommt ;-)

Wie gefällt Euch Paradox?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


________________________


Hi lovelies, 

when I first saw pictures of ILNP's Ultrachrome Flakies, I just knew I had to get my hands on them - well, and so did I! I think I now own about 14 Ultrachrome Flakie polishes, and the one I'm showing you today is the fabulous Paradox! The flakies shift from blue to purple to pink and I just love how it looks.

What do you think about Paradox?

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Colors by Llarowe - Rest in Pieces!

Hallo :)

die Situation mit meiner Bachelorarbeit hat sich zum Glück schon etwas gebessert, dank eines sehr netten Dozenten der sich meiner angenommen hat und nun mein neuer Betreuer ist. Da sich dadurch aber auch mein Thema geändert hat, habe ich immer noch irrsinnig viel zu tun, zumal auch die letzte Klausur meines Studiums näher rückt - in zweieinhalb Wochen ist es soweit. Drückt mir bitte die Daumen, dass alles gut geht und auch meine Bachelorarbeit sich nun endlich positiv entwickelt. 

So, trotz des absoluten Zeitmangels gibt es jetzt endlich wieder einen Post, wenn auch nur ein kurzer - dafür gibt es viele tolle Bilder von einem noch tolleren Lack, Rest in Pieces von Colors by Llarowe!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de loop young
Zwei Schichten Colors by Llarowe - Rest in Pieces
Top Coat von Aldi







Und noch einmal draußen direkt in der Sonne:




Rest in Pieces ist ein wundervoll braver Lack - wenn es mal schnell gehen soll und Ihr trotzdem holo und sparkly sein wollt, nehmt dieses Schätzchen! Er ist mit maximal zwei dünnen Schichten perfekt, eine hätte auch schon beinahe gereicht. Wie immer bei Llarowe gab es bezüglich Pinsel, Konsistenz und Trockenzeit nichts zu meckern. Und die Farbe! Einfach traumhaft - ein tolles Blurple mit Holoeffekt und zusätzlichen blauen Glitzerstückchen. Ich bin richtig verliebt in diesen Lack :).

Wie gefällt er Euch?

Liebe Grüße,
Eure Nicki
 
______________________


Hi lovelies,

things are getting better here but I'm still very busy, so only a short post again today. I've got to show you the amazing Rest in Pieces by Colors by Llarowe. Like always, formula, opacity, brush and application were great. I used two coats but I think one could have been enough too. It's an amazing blurple holo with some blue glitter pieces in it, just love it! It's so special and I think it's one of my favourite Llarowes.

How do you like it?

Freitag, 2. Oktober 2015

Holo Rose Stamping!

Hallo :)

puh, in der letzten Woche war ich wirklich ein schlechter Blog-Besitzer. Zu meiner Verteidigung: ich bin gerade mitten in der Konkretisierung meines Themas für die Bachelorarbeit und hatte einige Rückschläge wegzustecken, die mich ziemlich runtergezogen haben. Mir stand einfach gar nicht der Sinn nach Bloggen - ich habe mir nicht einmal die Nägel lackiert, obwohl mein Lack an manchen Stellen schon abgesplittert war - so weit ist es also schon gekommen! Hoffentlich wird langsam alles wieder ein bisschen besser und "normaler". Ich finde diese situation einfach so unangenehm - sobald ich weiß, was ich genau zu tun habe, ist alles gut, aber diese Ungewissheit - nee, das gefällt mir gar nicht. Aber gut, heute habe ich es geschafft und mich aufgerafft, hier wieder präsent zu sein - ich hoffe, der heutige Post entschädigt Euch etwas!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Color Club - Cherubic
Schwämmchenfarbverlauf mit Color Club - Cherubic und Color Club - Cosmic Fate
Stamping mit Überchic Beauty Collection 1 Plate 02 und essence - stamp me! black
Top Coat von Aldi






Hier noch direkt unter der Lampe bzw. unten im Sonnenlicht:




Das Design ist schon etwas älter. Ich habe es getragen, als noch öfter die Sonne geschienen hatte. Da bekomme ich immer besondere Lust auf Holos - aber Ihr kennt mich ja, im Schatten sind mir Holos zu langweilig. Vor allem die Schätzchen von Color Club. In der Sonne sind sie wirklich eine absolute Augenweide, aber im Schatten sind sie leider etwas blass. Aber egal, Stamping drauf und fertig! Pfirsich- und Nudetöne sind sonst eigentlich so gar nicht meine Farben, aber in Holo ist einfach alles besser!

Wie gefällt Euch mein Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

 _______________________


Hi lovelies,

I'm very, very busy these days with finding a good theme for my bachelor thesis and had some failures which made me really sad, so it was very quiet here on the Sparkly Polish Paradise. For compensation I've got some nice stamping design for you with two Color Club Holos! The effect is sooo incredibly strong, love it.

How do you like it?