Sonntag, 6. Dezember 2015

Sandy Nails!

Hallo :)

zum Abschluss der Woche gibt es heute noch die Vorstellung des vierten und letzten Produkts, das ich vom Born Pretty Store zum Testen zugeschickt bekommen habe. Ich habe mich für dieses Glitter Puder (Farbe 1354) entschieden. Ich weiß, da steht Glitter Puder, aber auf den Bildern auf der Homepage sah das Ganze für mich relativ grob aus und ich dachte, es handelt sich um kleine Muschelstückchen oder etwas ähnliches. Als ich dann das Produkt in den Händen hielt und da tatsächlich richtiges Puder drin war, war ich doch etwas überrascht und wusste zuerst nicht so recht, was ich damit anfangen soll. Nachdem ich aber sowieso noch das blaue Sternenhimmeldesign auf den Nägeln hatte (und es an diesem Tag eh hätte ablackiert werden müssen), dachte ich mir, ich probiere einfach mal aus, das Ganze in eine Art Sandlack zu verwandeln! Das Ergebnis seht Ihr hier:



 



Und so sieht das Puderdöschen aus:



Das Ergebnis fand ich eigentlich ganz lustig, wobei ich das nächste Mal definitiv eine hellere Farbe ohne Muster bevorzugen würde. Das Puder deckt nicht vollständig, sodass man die Sterne des vorherigen Designs noch leicht durchschimmern sehen kann. Für das obige Ergebnis habe ich einfach eine Schicht Top Coat auf meine Nägel lackiert und dann das Puder auf den noch feuchten Lack gestreut und danach etwas angedrückt. Über die Haltbarkeit kann ich an dieser Stelle nicht viel sagen, direkt nach dem Fotografieren habe ichd as Ganze wieder ablackiert (ich hatte noch andere Pläne :-p). Ich könnte mir übrigens durchaus vorstellen, dass man sich mit diesem Puder einen eigenen Sandlack basteln könnte, das werde ich vielleicht mal noch ausprobieren.

Was haltet Ihr von dem Puder?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


P.S.: wie immer bekommt Ihr mit meinem Code NFRK31 10 Prozent Rabatt auf nicht reduzierte Artikel.


______________________


Hi lovelies,

today I've got some funny product to show you! It's glitter powder I received from Born Pretty Store to review. The powder is really small, just like sand. I decided to try it on the night sky design I showed you some weeks ago. I started with one coat of top coat, sprinkled the powder over the still wet nail and then gently pressed the powder a little bit to make it stick better. I think it really looks funny, but the next time I would use a brighter base colour. I also thought about trying to create my own textured polish with this powder.

How do you think about this glitter powder?

Kommentare:

  1. Da kann man also richtig kreativ werden. :)
    Mein eigener Geschmack ist es jetzt nicht unbedingt, obwohl ich Sandlacke ja mag, aber allein für den Vielseitigkeitsfaktor finde ich es schon cool. ;)
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, da sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt :) so richtig "pur" würde ich es vermutlich auch erstmal nicht mehr verwenden, es haben sich doch einige Sandkrümelchen verbschiedet - aber das Sandlack-Experiment wird bestimmt eines Tages angegangen!

      Löschen
  2. Sieht ja irgendwie cool aus, fasst sich aber bestimmt komisch an, oder?

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Anfassen war eigentlich ganz in Ordnung, etwas rauer als ein Sandlack (wobei es da ja auch unterschiedlich raue gibt), dadurch, dass das Puder so feinkörnig war, war es wirklich ok :)

      Löschen
  3. Sehr cool! Irgendwie sieht das für mich flauschig aus, wie mit diesem Velvet Puder ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) stimmt, das sieht sich schon sehr ähnlich - den Unterschied merkt man dann aber spätestens beim Anfassen :p

      Löschen
  4. Hui, das sieht aber cool aus. ;-)

    AntwortenLöschen