Samstag, 14. November 2015

Glitter Gradient Nails!

Hallo :)

wow, so eine lange Blogpause gab es bis jetzt noch nie. Ich hoffe, dass ich in der nächsten Zeit wieder ein bisschen mehr Kontinuität in das Ganze bringen kann - drückt mir die Daumen, am Montag habe ich einen Termin mit dem Zweitkorrektor meiner Arbeit, und wenn der dem bisher geplanten Aufbau zustimmt, darf ich endlich, endlich, endlich wirklich loslegen. Diese Warterei und Ungewissheit macht mich wahnsinnig, ich will endlich etwas tun (im Sinne von endlich mal losschreiben). Ich denke, dann geht es mir auch wieder etwas besser und ich komme auch wieder etwas mehr zum Bloggen. Es warten noch sooooo viele Lacke darauf, gezeigt zu werden! 

Heute gibt es erstmal noch eine Produktvorstellung - ein paar Reviews habe ich noch auf Lager. Da hier ja auch ein gewisser Zeitplan dahinter steckt, wird es in der nächsten Zeit recht reviewlastig werden, da müssen wir jetzt durch :-p. Danach wird es aber voraussichtlich erst einmal eine Reviewpause geben, im Moment ist mir das einfach ein bisschen zu stressig, auch wenn ich mich grundsätzlich immer sehr freue, wenn ich Produkte vorstellen darf. Aber ok, genug erzählt, legen wir los!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Kiko - 275 Black
Glitzer (# NA0614) vom LadyQueen Beauty Store (15% Rabatt mit meinem Code LYLC15)
Top Coat von Aldi







Hier ist das Glitzer-Set:





Wie schon erwähnt durfte ich mir bei LadyQueen ein paar Sachen zum Testen aussuchen, eines davon war das oben gezeigte Glitzerset. Das Set enthält vier verschiedene Farben bzw. Mischungen, von jeder davon sind drei Döschen enthalten. Das besondere ist hier, dass der Glitzer nicht wie üblich ganz flach ist, sondern etwas dicker. Für mein Design habe ich mich für den dunklen duochromen Glitzer entschieden. Die Partikel changieren je nach Blickwinkel zwischen Türkis-, Grün-, Gold- und Kupfertönen und sehen wirklich hübsch aus! Manche der Partikel kleben im Döschen noch zusammen (seht Ihr diese längeren Stückchen auf der Nahaufnahme vom Döschen? Das sind zusammenpappende Glitzerstückchen), man kann sie aber einfach trennen, in dem man sie zwischen Daumen und Zeigefinger etwas reibt. Ich habe mich für ein Glittergradient entschieden. Die Partikel lassen sich ganz normal wie herkömmlicher Glitzer mit einem Dotting Tool oder Rosenholzstäbchen aufbringen. Einziges Problem war dann doch die Dicke - um das Ganze haltbarer zu machen, habe ich das Design mit Top Coat versiegelt. Ich musste die Schicht recht dick machen, um die Glitzerplättchen schön einzuhüllen. Dadurch sind leider einige Bläschen entstanden. Wenn man etwas vorsichtiger mit dem Top Coat ist, lassen sich die Bläschen aber bestimmt vermeiden. Insgesamt haben mich die Glitzerstückchen auf jeden Fall überzeugt. Sie sind wirklich hübsch, und gerade wenn man nur wenige Steinchen benutzt, z.B. zum Dekorieren eines Stampings oder ein einzelnes Stückchen als Akzent, gibt es auch wegen des Top Coats bestimmt keine Probleme.

Wie gefallen Euch die Glitzerplättchen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki 


_________________


Hi lovelies, 

today I'll show you a glitter gradient I made with glitter from a set (# NA0614) I received from LadyQueen Store. The set contains four different colours of glitter, you get 3 boxes of each colour. Enough for many, many glitter manicures :D. I decidede to use the dark glitter for my design. It's soo beautiful! The colour of these glitter pieces shift from blue to green to golden to bronze, so lovely! The glitters are a bit thicker than the "normal" glitter pieces you know, so be careful when sealing your design with Top Coat otherwise you'll get bubbles like me :-p.

How do you like the glitters?

Kommentare:

  1. Wirkt für mich ein bisschen wie abstrakte Kunst oder so :D
    Die Glitterplätchen finde ich cool, damit kann man sehr viele verschiedene Sachen anstellen.
    Lg, MOna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha stimmt :D
      Jo die sind definitiv vielseitig einsetzbar, ich denke vor allem die silbernen und goldenen werden sich super als Akzent in einem Stamping machen.

      Löschen
  2. The gradient with this ticker glitters look quite interesting! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha thank you, it felt interesting when I touched it, too :D

      Löschen
  3. Sieht irgendwie cool aus. :D
    Daumen sind gedrückt. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie sind die Plättchen nicht so meins. Ich mag zwar Strukturlacke, aber das hubbelige sieht irgendwie seltsam aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In so großer Menge würde ich sie glaube ich auch nicht mehr hernehmen, da wird die Oberfläche einfach zu uneben :'D

      Löschen