Donnerstag, 4. Juni 2015

Wavy sea nails!

Hallo :)

nach dem schönen freien Tag gestern ich heute auch schon wieder Freitag. Zeit für den "Blue Friday" bei Hungry Nails! Heute habe ich ein Design für Euch, dass ich schon eine ganze Weile im Hinterkopf hatte, für das aber immer ein entscheidendes Detail gefehlt hat. Angefangen hat alles mit diesem Tutorial: klick! Ich fand es so hübsch, wollte aber gerne noch einen Muschel- oder Seesternstud als Akzent. Vor einer Woche sind mit meinem Born Pretty Store-Testpaket genau solche Seesternstuds mitgekommen, da gab es kein Halten mehr!

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Catrice - On Top Of The Alpes
Schwämmchenfarbverlauf mit Catrice - On Top Of The Alpes und Kiko - 340 Light Blue
Wellenlinien mit weißer Acrylfarbe
Seestern-Nailstud vom Born Pretty Store (10%-Rabatt Code: NFRK31)
Top Coat von Aldi








Das Wellenmuster gefällt mir richtig gut, und ich bekomme gerade Sehnsucht nach dem Meer.. da muss ich mich aber noch etwas gedulden (im Juli ists soweit!). Ich muss aber sagen, das Catrice-Weiß war zickiger, als ich es in Erinnerung hatte. Es wurde ziemlich uneben. Für den Farbverlauf war das letztlich egal, aber ein bisschen gestört hat es mich trotzdem. Ich hatte ein paar Tage vorher als Basis für die Decals den weißen Eiscreme-Lack lackiert, der nicht so anstrengend war, da ist es dann einfach doppelt aufgefallen. Da ich für dieses Design aber einen reinweißen und keinen .. wie sagt man da.. wollweißen? Lack gebraucht habe, habe ich mich für den Catrice entschieden. Naja, Hauptsache, das Ergebnis passt!

Den Seestern finde ich ja sehr süß. Ich bin froh, dass ich auf ihn gewartet habe und das Design nicht schon vorher ohne ihn gepinselt habe. 5 Seesterne schlagen übrigens mit 2,86 Dollar zu Buche. Immer noch günstig, aber im Vergleich mit den wesentlich aufwendigeren Geckos hätten ein, zwei Seesterne mehr nicht geschadet. Eines der Seestern-Ärmchen ist übrigens bei allen meinen 5 Seesternen etwas kürzer, ich nehme daher an, dass das so sein soll. Aber ich meine, es sind ja Seesterne. Also Lebewesen. Die sind auch nicht immer gleichförmig. Glaube ich zumindest.. falls doch, dann sind das eben schon ältere Seesterne. Seesternveteranen. Da hat vielleicht mal eine aggressive Seegurke oder ein verfressener Fisch dran geknabbert, das kommt schon mal vor. Individualität!

So, genug geredet, wie gefällt Euch mein Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Kommentare:

  1. Wirklich süß! Da bekomme ich auch Lust auf Meer und Urlaub. ;-) Aber dafür müsste ich erst mal meine Bachelorarbeit fertig stellen. :D
    Sieht jedenfalls ganz toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Ohh, ja, das geht dann leider erst mal vor ^^ man kanns sonst auch einfach nicht genießen, wenn man ständig ein schlechtes Gewissen hat, weil einem das noch im Nacken sitzt. Ich hab das in zwei Monaten alles noch vor mir mit der Bachelor Arbeit :'D

      Löschen