Sonntag, 21. Juni 2015

Vegas showgirl in the russian navy!

Hallo :)

Schande über mein Haupt.. in letzter Zeit sind bei all den Stampys, Schwämmchen-Farbverläufen und Hololacken meine ursprüngliche Passion, die Glitzertopper, ziemlich kurz gekommen. Aber das werde ich heute ändern!

Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten OPI - Russian Navy
Eine Schicht Misslyn - vegas showgirl
Top Coat von Aldi / matter Top Coat von Rival de Loop





Und hier noch einmal matt für die Freunde von Matt-Maniküren:





Ich finde ja, die beiden Lacke sind wie für einander gemacht! Russian Navy ist ein sehr, sehr dunkles Blurple, auch wenn er hier vor allem blau rüberkommt. In der Flasche sieht er seltsamerweise eindeutig lila auf, während dieser Einschlag ins rötliche auf dem Nagel beinahe komplett verloren geht. Auch der hübsche Schimmer ist dort nur noch wenig zu sehen. Das fand ich schon etwas schade.. so ging es mir übrigens auch mit Black Cherry Chutney, den ich ja in der Flasch wunderschön finde. Lackiert ist er dann aber eigentlich dunkelrot, fast schwarz. Von dem tollen Schimmer, in den ich mich verliebt habe, im Schatten keine Spur. Für 16 Euro finde ich das dann schon etwas schwach. 

Gang im Gegensatz dazu hat mich der Misslyn-Lack in allen Punkten überzeugt: guter Pinsel, preisreduziert (ich glaube, der Gute hat das Sortiment verlassen müssen), schnelle Trockenzeit und ein sagenhafter Glitter-Outcome. Ihr seht auf den Bildern tatsächlich nur eine einzige Schicht! Ist das nicht toll :O ? Ich mag die Misslyn Lacke ja wirklich gerne.. ich finde auch, die Marke bringt sehr oft tolle, neue Lacke raus, die ich so auch noch nirgendwo gesehen habe, denkt nur an die Smoothie-Lacke! Ich freue mich hier immer wieder auf die neuen LEs, da ist eigentlich jedes Mal etwas für mich dabei.

Und weils so schön passt, mache ich damit noch bei der "Topper Time" von der lieben Jenny mit :).

Wie gefällt Euch die Kombi?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Kommentare:

  1. Wow, die Kombi gefällt mir sehr sehr gut! Schade, dass der Misslyn Topper wohl das Sortiment verlässt. Aber du hast doch die Wet n Wild Mega Rocks, ist der eine davon dem Misslyn nicht sehr ähnlich? Dann würde ich mir den wohl holen gehen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Ja, ich finde es auch schade, dass der Topper wohl gehen muss. Aber wenn Du schnell bist, bekommst Du ihn vielleicht noch :).

      Jam Session von den Mega Rocks ist vegas showgirl tatsächlich recht ähnlich, aber ein paar Unterschiede gibt es doch: die Glitzerdichte ist etwas geringer und anstelle der hellen, altrosa Glitzerstückchen sind eher fliederfarbene drin. Und vegas showgirl enthält noch Mini-Glitzerpünktchen, die hat Jam Session nicht. Insgesamt sind sie sich aber trotzdem sehr ähnlich, da wäre Jam Session schon ein guter Ersatz, falls du vegas showgirl nicht mehr bekommst :).

      Ich schick Dir einfach noch per Mail ein Direkt-Vergleich-Foto, Bilder sagen ja doch mehr als tausend Worte ;-).

      Löschen
  2. Hui, wie schön! Sieht ganz toll aus! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, dass es Dir gefällt ♥ Topper sind und bleiben einfach etwas ganz besonderes für mich.

      Löschen
  3. Wieder so eine tolle Kombination. Der Topper sieht echt toll aus und vor allem über der dunkelblauen Base. Matt gefällt es mir sogar fast besser, obwohl ich normaler Weise nicht unbedingt ein Matt Fan bin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Ich war eigentlich auch nie ein Matt Fan, aber inzwischen weiß ich die Vorzüge zu schätzen - oft kommt der Glitzer einfach viel, viel besser rüber, weil kein starker Glanz davon ablenkt.

      Löschen
  4. Perfect combo with that opi polish! Beautiful!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you :)
      They are really made for each other ♥

      Löschen
  5. Antworten
    1. Thank you very much, I'm happy you like them :)

      Löschen