Sonntag, 29. März 2015

Blue wave gradient stamping and Born Pretty Store Review!

Hallo :)

vor einer Weile habe ich eine Email vom Born Pretty Store bekommen, ob ich nicht Lust hätte, mir ein paar Sachen zum Testen auszusuchen und diese dann hier vorzustellen. Na klar hatte ich Lust! Ich war dann ziemlich aufgeregt und habe mich auch sehr gefreut. Gratis Sachen sind immer toll! Ok, wirklich gratis ist es ja nicht, ich habe mit dem Schreiben der Posts ja dann auch Arbeit. Aber die habe ich ja so oder so. Ich habe mir unter anderem eine Stampy Platte ausgesucht, auf die ich mich auch sehr gefreut habe. Die will ich Euch heute zuerst zeigen. Bzw. wollte ich. Gekommen ist es dann leider anders... warum, erzähle ich Euch später. Jetzt aber erst einmal zum Design, wie ich es dann letztlich gemacht habe, nämlich mit einer meiner Moyou Platten.


Lackiert habe ich: 

Base Coat von Rival de Loop young
Drei Schichten p2 - remember me
Stamping mit Colour Alike - Nr. 518 und Lilypad Lacquer - Deep blue lagoon und Moyou - Sailor Collection 06
Top Coat von Aldi







Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, auch wenn "remember me" mir den Weg dahin etwas schwierig gemacht hat - die Deckkraft lässt zu wünschen übrig. Drei Schichten waren notwendig, und so richtig ebenmäßig war das Ergebnis dann aber trotzdem nicht. Ich schreibe ja sehr oft über die Lacke, die ich Euch zeige, dass es brave Lacke sind. Eigentlich meistens. Bestimmt habt Ihr Euch schon gedacht, dass ich alle Lacke brav finde, so oft, wie ich das schreibe. Aber dieser hier ist leider nicht so brav.. seine Farbe gefällt mir allerdings sehr gut. Die beiden Holos, vor allem der Colour Alike, waren dafür sehr brav beim Stampen, da kann ich mich wirklich nicht beschweren.

Nun aber zu meinem Sorgenkind... der Platte vom Born Pretty Store.

Es handelt sich um die Platte mit der Nummer BP 21. Ihr bekommt sie für 2,99 Dollar. Während ich bei den anderen Sachen, die ich mir ausgesucht habe, ewig lange überlegen musste, war ich mir bei der Platte eigentlich von Anfang an sicher, dass ich sie haben möchte. Die Muster haben mir sehr gut gefallen, und die Bilder der bisherigen Käufer sahen vielversprechend aus.

So sieht die Platte aus:




Sie kam mit einer blauen Schutzfolie, aber die hatte ich leider schon abgezogen. Dann lasst uns mal loslegen! Hier nochmal die nackte Platte:




Um Euch das Ergebnis bestmöglich zu zeigen, habe ich für die nachfolgenden Bilder meinen liebsten, schwarzen Stampy Lack hergenommen, den stamp me! black von essence. Wenns mit dem nicht geht, dann mit keinem :-p. Nach dem Abziehen kam mir die Farbschicht leider schon seeehr dünn vor :( : Auch verschiedene Scraper haben daran nichts geändert.




Im Vergleich dazu mal die Moyou Platte:




Viiiel dunkler! Hier noch einmal direkt nebeneinander:




Dann das traurige Ergebnis auf dem Stamper. Wie Ihr seht, seht Ihr (so gut wie) nichts.




Ganz im Gegenteil zur Moyou-Platte:




Bilder auf dem Nagel oder auf Papier habe ich keine mehr gemacht. Das Ergebnis mit Moyou seht Ihr oben, und bei der Born Pretty Store Platte gab es schlicht und ergreifend kein Ergebnis. Mit den anderen Mustern lief es leider nicht besser. Die beiden Muster sind zwar nicht 100% vergleichbar, da das Muster auf der BP 21 etwas filigraner ist, aber glaubt mir, daran lags nicht... selbst die superfeinen Muster meiner neuen ÜberChic Beauty Platten sind kein Problem, und da sind die Linien auf der BP 21 ziemlich dick dagegen. Und eine Folie war übrigens auch nicht mehr drauf, daran lags also nicht. Die BP 21 ist für mich leider auf voller Linie durchgefallen. Schade, da mir die Muster wirklich gut gefallen haben. Ich möchte jetzt nicht generell sagen, dass die Platten schlecht sind. Nach meinem Stampingdesaster mit der Platte habe ich etwas recherchiert, und alle anderen, die die Platte vorgestellt haben, scheinen damit gut zurecht gekommen zu sein. Vielleicht habe ich einfach ein Montagsprodukt erwischt. Für mich folgt daraus jedoch leider die Konsequenz, dass ich mir keine Platten vom Born Pretty Store mehr kaufen würde, da ich immer Angst hätte, eine schlecht gefräste Platte zu erwischen. Meine ist einfach viel zu oberflächlich gefräst. Die Linien sind zwar schön scharf abgegrenzt, aber es mangelt an Tiefe. Auch die Versandzeit war mit eineinhalb Monaten recht lang. Der Versand an sich ist dafür immer gratis.

Fazit: ich kenne zwar viele Leute, die mit den Platten keinerlei Probleme haben, aber ich persönlich kann sie leider nicht empfehlen. Mag sein, dass ich ein Montagsprodukt erwischt habe, aber mir wäre das Risiko zu hoch, bei einer erneuten Bestellung wieder ein schlecht gefräste Platte zu erwischen. Falls Euch das nicht abschreckt, und Ihr den grundsätzlich schönen Mustern eine Chance geben wollt, könnt Ihr gerne meinen Rabattcoupon NFRK31 benutzen, mit dem Ihr 10% Rabatt bekommt. Dann ist es notfalls nicht ganz so viel Geld, das Ihr in den Sand setzt.. ;-p. Nein, Spaß. Bei den Platten müsst Ihr wirklich wissen, ob es Euch das Risiko wert ist. Im Bereich Glitter, Rhinestones etc. (ich greife jetzt einfach schon einmal vor) kann ich Euch den Shop auf jeden Fall empfehlen :).

Puh, das war ein ganz schön langer Post.. wie sind Eure Erfarungen mit den Platten? Und wie gefällt Euch eigentlich mein fertiges Design?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Kommentare: