Freitag, 28. Februar 2014

Frozen Waterfall

Hallo :)

letzten Sonntag hatte mein Mann Geburtstag! Er mag dunkle Duochrome Lacke am liebsten, und ihm zuliebe habe ich mich dann vorzeitig von den lila Miniglitzerteilchen getrennt. Obwohl das wirklich viel Arbeit war. Aber egal. Ich habe mich für den Oil Slick Effekt Lack aus der Superheroes LE von essence entschieden, den mag er am allerliebsten. Er hat sich gefreut! Seht Ihr, Lacke sind toll! Er hat sich über den Lack wirklich gefreut! Ich sollte sicherheitshalber noch ein paar kaufen. Die er mag. Nicht dass er plötzlich keine Duochrome Lacke mehr mag. Also wenn das mal kein Kaufgrund ist! Alles nur für ihn. Wirklich, nur für ihn.

Das Ende vom Lied war dann allerdings leider, dass ich den Oil Slick Lack nicht richtig mochte. Ich kann nicht mal richtig sagen warum. Die Farben an sich waren schon schön. Aber entweder es liegt an dem Lack, oder ich war zu ungeduldig beim Lackieren, aber dieser Lack hat übel Blasen geworfen! Das ist mir noch nie passiert. Und ich bin sehr oft ziemlich schnell bei der zweiten oder dritten Schicht, auch wenn die davor noch nicht 100% trocken ist. Tja, daher musste dann dieser Lack nach einem Tag auch schon wieder runter.

Ich habe mich dann für ein Waterfall Design entschieden, weil ich es mag viele verschiedene Farben benutzen zu können.


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten Catrice - Evergreen 60s
Für das Waterfall Design: 
Kiko - 837
Kiko - 625
p2 - lost in paradise
essence - let's get lost
essence - galactic glam
essence - sparkling water lily
Top Coat von Aldi






Was soll ich sagen. Ich liebe es! Davon werdet Ihr noch mehr zu sehen bekommen. Ich habe schon fleißig Pastell Farben gekauft, weil mir die als Grundfarbe am besten hierfür gefallen. Mein Mann mag es auch sehr gerne, deswegen war er nicht traurig, dass der Oil Slick Lack schon wieder gehen musste.

Apropos kaufen. Dieser Monat war wirklich, wirklich übel. Neben den üblichen Lacken, die irgendwie ins Körbchen wandern, kam vor ein paar Tagen ja die Luxury Lacquers LE von Catrice raus. Ihr wisst schon, reine Nagellack LE mit 24 Lacken! Ich.. habe.. sie.. alle.. gekauft. Alle! Ich wollte eigentlich gar nicht alle kaufen, höchstens 16 oder so, aber ich konnte dann doch keinen zurück lassen.. wenn Ihr Euch also bei einem dieser Lacke noch nicht ganz sicher seid und Swatches benötigt.. tja, sagt Bescheid, ich kann mit allen Farben dienen :-p.

Dazu kam dann noch, das wir am Dienstag einen Kurztrip nach Tschechien gemacht haben. Dort gibt es auch Rossmann und dm. Die sind auch grundsätzlich gleich aufgebaut - ABER sie haben andere Kosmetikmarken! Ich habe wirklich schrecklich viele Lacke gekauft, sie waren alle so günstig. Die Verkäuferin hat mich ziemlich schockiert angeschaut. Ich glaube sie hat noch niemanden so viele Lacke kaufen gesehen. Aber sie sind wirklich toll!

Und gestern habe ich die neuen p2 Sachen entdeckt. Da habe ich mich dann ein bisschen zurückgehalten, ist ja Standartsortiment. Ich hab NICHT alles gekauft.

Ich glaube ich habe diesen Monat über 70 Lacke neu dazu gekauft! So viel war das mit Abstand noch nie. Aber Tschechien schlägt da auch ordentlich zu Buche.

Was ist Euer Lack-Kauf-Rekord? Oder seid Ihr da vernünftiger als ich (sobald es glitzert muss es mit)?

Liebe Grüße,
Eure Nicki 

Dienstag, 25. Februar 2014

Extra sparkly purple mini glitter!

Hallo :)

zu Weihnachten hat mir mein Bruder ja eine riesige Glitzersammlung geschenkt, und bei den lilafarbenen Gitzerteilchen waren auch welche dabei, die ich schon seit Weihnachten unbedingt benutzen will. Bisher konnte ich mich nicht so recht motivieren, weil es kleine Hexagon Flakies sind, und die Dinger aufzubringen dauert ewig. Aber nun war es endlich soweit! Und ich liebe sie! Sie sind so klein und sparkly und lila und sparkly und ein bisschen holographisch.. habe ich schon erwähnt dass sie sparkly sind?


 Lackiert habe ich

Base Coat von p2
Eine Schicht essence - promberry
Eine Schicht Catrice - PLUMdog Millionaire (Crushed Crystals)
Top Coat von Aldi






Es lange wirklich lange gedauert, aber es war die Zeit absolut wert! Auf den Daumen habe ich noch ein kleines Herzchen aus Glitzer gesetzt, das sieht man hier aber nicht.

Was haltet Ihr eigentlich von den Crushed Crystals Lacken von Catrice? Es hat Tonnen von Klarlack gebraucht, um ihn shiny zu machen, aber es lohnt sich. Ich bin ja nicht so der Fan von Sandlacken, aber ich fand diese Farben (ok, und alle anderen auch) so schön, dass ich gerne darüber hinwegsehe. Außerdem unterstütze ich so die Aldi Top Coat Industrie! Drei bis vier Schichten braucht es nämlich schon. Zum Glück trocknet er so schnell.

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Montag, 24. Februar 2014

Cherry Blossom Sparkles!

Hallo :)

Nachdem mich ja das Water Marbling nicht so überzeugt hat, musste etwas anderes her. Schnell gehen sollte es auch noch, weil ich spät aus der Arbeit gekommen bin und nicht mehr so viel Zeit hatte. Also habe ich mich für einen Farblack und Glitzertopper entschieden.


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten p2 -luxury miss
Eine Schicht claire's - summer ball
Top Coat von Aldi





Die Lacke von claire's sind wirklich toll! Oben seht Ihr nur eine Schicht, und trotzdem schon so viele Glitzerpartikel. Oft muss man ja bei solchen Lacken nach dem Glitzer fischen und dann irgendwie versuchen, ihn nett anzuordnen, aber das ist hier wirklich gar kein Problem gewesen.

Ich habe den gleichen Topper auch noch in weiß/mint. Ich denke auch dunkelblau würde der wirklich schön aussehen, wie Schneeflocken. Dieser hier erinnert mich eher an Kirschblüten im Frühling. Ich freue mich schon so auf den Frühling, wenn endlich wieder alles zu blühen anfängt!

Früher dachte ich immer, wenn ich solche Topper gekauft habe, dass sie "richtige" Lacke sind und auf dem Nagel genauso aussehen wie in der Flasche. Ich war dann enttäuscht, wenn ich festgestellt habe, dass sie alles andere als großflächig deckend sind, und dass es ja blöd aussieht, wenn man noch den halben Nagel sieht. Bei den Fuzzy Lacken von Sally Hansen war das zum Beispiel so. Ich habe dann sechs Schichten oder so davon aufgetragen! Das Entfernen war dann natürlich ein einziger Albtraum. Irgendwann ist mir dann mal eingefallen, dass man ja einen Farblack drunter lackieren könnte. Tja, manche Leute brauchen nunmal länger :-p.

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Samstag, 22. Februar 2014

Latte Macchiato Marbling!

Hallo :)

Es war mal wieder Zeit für ein Water Marbling! Ich wollte schon seit einer Weile ein blau-weißes Marbling machen, habe mich dann aber für braune Farbtöne entschieden, weil ich in letzter Zeit schon so oft blau getragen habe. Und mit den braunen Lacke wollte ich auch ein Marbling machen, von daher wars in Ordnung.


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten essie - Blanc
Für das Water Marbling: p2 - cute girl , Catrice - The Monkey gets funky , Catrice - Apropos Coco
Top Coat von p2








 Hm. Also die Farben mag ich gerne. Es sieht wirklich genau aus wie ein Latte Macchiato oder eine heiße Schokolade mit ordentlich Sahne drauf. Aber das Muster ist nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Ich wollte es mir diesmal leicht machen und habe immer zwei Finger gleichzeitig ins Wasser getaucht. Dadurch habe ich zwar Zeit und Farbe gespart, das Muster ist aber nicht sehr einheitlich und nicht so schön geworden. Ich habe das Design auch nur einen Tag getragen. Als es fertig war, war mir das eigentlich schon klar, und daher war ich dismal ehrlichgesagt auch etwas nachlässig beim sauber machen. Der blaue Lack, den ich davor drauf hatte, hat mir sooo gut gefallen, und deswegen war ich mit diesem Design, das schon von vornherein nicht ganz so war, wie ich es wollte, besonders unzufrieden. Aber hey, so konnte ich öfter lackieren!

Was haltet Ihr davon?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


Dienstag, 18. Februar 2014

RdL did it again - blue mega sparkly!

Hallo :)

Ihr wisst ja schon, dass ich Rival de Loop gerne mag. Ich habe über zwei Jahre während meiner Schulzeit bei Rossmann gearbeitet und habe auch ab und an die Kosmetik Theken einräumen dürfen (ich war eigentlich nur zum Kassieren angestellt) und seitdem mag ich die Produkte. Ich habe auch seit Jahren immer die zwei gleichen Lidschatten von RdL, wobei die allerdings umgestellt wurden - aber ich konnte zum Glück schon Farben entdecken, die beinahe genauso aussehen. 

Ich sammle ja noch nicht so lange Nagellacke, aber in dieser Zeit hat Rival schon einige LEs rausgebracht, die mit zu meinen Lieblings-LEs gehören, bzw. deren Lacke zu meinen Lieblings-Lacken gehören, zum Beispiel dieser hier.

Und sie haben es schon wieder geschafft! Die neue LE heißt Glitter Sensation, und der Name passt perfekt. Heute zeige ich Euch meinen Favoriten aus dieser LE (was natürlich nicht heißen soll, dass die anderen beiden nicht auch toll wären!). Er hat eine blaue Base, in der viele kleine türkise Holo-Flakies schwimmen sowie einige größere dunkelblaue Hex-Flakes. Das einzige, das ich vermisse, ist ein schöner Name, er heißt leider nur "02". Liebes Rival Team, ein netter Name gehört einfach dazu! Ich weiß von fast allen meinen Lacken den Namen, aber so etwas wie "02" kann ich mir dann einfach nicht merken. Ich würde notfalls auch so etwas wie "sparkly blue" akzeptieren. Aber ok, genug gemeckert, ansonsten ist der Lack einfach wundervoll! Er lässt sich gut auftragen und die Flasche sieht auch hübsch aus.

Ich weiß, ich weiß, Ihr wollt Bilder sehen. So, let's take a look!


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten essence - it's raining men
Eine Schicht Rival de Loop - Glitter Sensation 02
Top Coat von Aldi







Ihr wisst ja, wie schwierig es ist, das Funkeln der Holo Flakes einzufangen, aber selbst ohne das sieht der Lack schon klasse aus. Ich habe mir genau wie damals bei dem türkisen aus der Snow Glitter LE gleich noch ein Back Up gekauft. Für 1,99 € ist das aber auch absolut drin. Habe ich schon erwähnt, dass ich den Lack liebe :-p?

Seid Ihr auch schon so verzaubert von diesem Schätzchen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Montag, 17. Februar 2014

Happy Holo Valentine's day!

Hallo :)

Schnell noch ein weiterer Valentinstagspost, vielleicht merkt ja keiner, dass er zu spät kommt :-p.

Ich war dann doch irgendwie traurig, dass das Stampy verschmiert war, und habe mich daher vorzeitig davon verabschiedet. Am Freitag hat bei uns ganz toll die Sonne geschienen. So habe ich mich schnell dafür entschieden, dass es Zeit ist, mal wieder einen richtigen Holo-Lack auszupacken! Ich habe mir letztes Jahr eingebildet, ich müsse mir unbedingt alle Color Club Halo Hues Lacke kaufen. Und ich muss sagen, ich bereue nichts! Aber ich brauche hier gar nicht lange weiter reden, lassen wir die Bilder sprechen.


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten Color Club - Halo-graphic
Für das Stamping Catrice - Occult
Stamping Platte Princess Collection 02 von MoYou
Top Coat von Color Club


Hier jetzt erstmal etwas langweilig im Kunstlicht:



Ganz hübsch, aber noch nichts besonderes, oder? But now, ladies and gentlemen, put your sunglasses on!







Holoooooo! Und jetzt stellt es Euch nochmal doppelt so spannend vor, schöne Grüße von meiner Kamera. Ich liebe Holo Lacke! Am Samstag hat den ganzen Tag auch noch die Sonne geschienen, perfektes Holo-Wetter. Das Stamping mit dem neuen Stempel ist auch schon viel besser geworden. Achja, die voll "ausgemalten" Herzchen sind so verzerrt! Ich habe bevor dem Stempeln auf dem Nagel zuerst ein paar Mal auf Papier gestempelt und mich gewundert weil die Herzchen nicht richtig herzchenförmig wurden. Ich wollte dem armen Stempel schon die Schuld in die Schuhe schieben. Bis ich mir dann mal die Schablone genauer angeschaut habe - die ist halt einfach so! Ok, dann war ich beruhigt. Stempel ok, ich nicht unfähig. Passt.

Ich bin übrigens schon ganz aufgeregt wegen der Catrice Luxury Lacquers LE, da sollen ja auch vier Holo Lacke kommen. Ich bin mal gespannt, ob es dann auch wirklich Holo Lacke sind, oder doch wieder nur Duochrome Lacke o.ä.

Mögt Ihr auch Holo-Lacke?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Spring heart stampy!

Hallo :)

mein Stempel ist tatsächlich noch angekommen! Ich habe schon nicht mehr daran geglaubt und auch der Verkäufer hat von sich aus schon das Geld zurücküberwiese. Dann kam er plötzlich! Ich habe mich sehr gefreut. Er ist schön groß, viel weicher als der Konad Stempel und nimmt die Farbe richtig gut an. Ich muss aber noch etwas damit üben, weil er so weich ist, dass ich manchmal auf der zweiten Hälfte des Nagels irgendwie abrutsche, und dann verschiebt es mir die Farbe etwas.

Ich habe mich dann gleich an ein Valentinstag-Herzchen Stampy gemacht (ja, ich weiß, der Post kommt ein bisschen zu spät :-p) und ich muss sagen, ich  mag den Stempel wirklich gerne! Für meine Daumennägel war der Konad Stempel immer zu klein, da war immer ein gutes Stück ohne Motiv. Das Problem gehört nun zum Glück der Vergangenheit an!


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten essence - hello spring!
Für das Stamping essence - let's get lost
Stamping Schablone M95 von Konad
Top Coat von Aldi






Leider hat der Top Coat das Stamping etwas verschmiert. Dennoch mag ich das Ergebnis! Die Farben gefallen mir gut zusammen und ich bekomme richtig Lust auf Frühling. Ist das Herzchen-Muster nicht süß? Außerdem hat es Spaß gemacht, ein Nail Art zu einem speziellen Thema zu machen, hier eben Valentinstag.

Mögt Ihr auch Themen-Nail-Art?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Mittwoch, 12. Februar 2014

Sparkly lilac!

Hallo :)

Ich habe in meinem letzten Post erzählt, dass ich von einer lieben Freundin den Peel off Base Coat von essence, der ja schon eine Weile nicht mehr im Sortiment ist, geschenkt bekommen habe und beim letzten Lackieren testen wollte. Das Auftragen war etwas schwierig. Der Lack hat sich zusammengezogen, sodass lack-freie Stellen entstanden sind. Bis ich endlich mal eine gleichmäßige Schicht zustande gebracht habe, hat es eine Weile gedauert. Das Trocknen hat dann ein bisschen gedauert, ungefähr 10 Minuten. Das ist zwar um einiges länger, als bei meinem normalen Base Coat, aber für das entsprechende Ergebnis wäre es mir das wert gewesen. Das "normale" Lackieren war wie sonst auch. Auch bei der Haltbarkeit konnte ich keine Unterschiede feststellen. Nun aber zum Ablösen, worum es ja hauptsächlich ging. Stellt Euch vor, wie toll es wäre, diesen ganzen hartnäckigen Glitzerlack einfach so ruck zuck abstreifen zu können! Naja, also einfach so war schon mal nicht. In trockenem Zustand habe ich nicht mal einen Ansatzpunkt gefunden, wo ich hätte loslegen können. Ich habe meine Hände dann kurz in warmen Wasser gebadet, weil das Zeug wasserlöslich ist. Einen Ansatzpunkt hatte ich dann immerhin, ich habe es auch geschafft, den Lack in einem Stück abzulösen, aber das Gefühl war wirklich absolut widerlich. Als würde man den kompletten Nagel gleich mit runter ziehen. Was zu einem Teil sogar stimmt, die oberste Nagelschicht hat sich verabschiedet. Also, wer das Verlangen hat, seine Nägel ein wenig dünner und kaputt zu machen, dem sei das Produkt wirklich empfohlen, allen anderen - seid froh dass Ihr keins habt oder verwendet es, falls Ihr eins habt, bloß nicht. Gut, es soll tatsächlich Leute geben bei denen es ohne Komplikationen funktioniert, aber ich gehöre definitiv nicht dazu, und das Risiko es herauszufinden, zu welchem Typ man gehört, wäre mir zu groß. Dennoch bin ich froh, dass ich es getestet habe, sonst wäre ich immer noch traurig, dass es aus dem Sortiment gegangen ist :-p.

Nachdem meine armen Nägel dann so angegriffen waren, habe ich sie erst einmal schön gepflegt und mich dann für einen (bzw. zwei) Lacke entschieden, die eine Weile halten, damit ich die Nägel nicht auch noch durch das ständige Ablackieren strapazieren muss.


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten Kiko - 331
Eine Schicht claire's - Magical Unicorn
Top Coat von Aldi







Es ist..so...sparkly! Ich starre ständig hin! Und ich kann den Lack mit vielen Farben kombinieren, da der Glitzerlack von claire's "nur" ein Topper ist, mit einem Einschlag ins lilane, aber ich habe viele flieder bis lilafarbene Lacke. Und ich habe den gleichen Topper nochmal in Silber. Ich bin richtig verliebt! Hoffentlich scheint in den nächsten Tagen auch mal die Sonne.

Ich bin immer noch so glücklich dass ich diesen claire's Laden gefunden habe, von dem ich dachte er sei bis Mai geschlossen. Sie haben so viele wundervolle Glitzerlack!

Wie gefällt Euch der Lack?

Liebe Grüße,
Eure Nicki




Montag, 10. Februar 2014

Pink and silver sparkly feather effect!

Hallo :)

in meinem dm hat bisher ein Teil des neuen essence Sortiments noch gefehlt, unter anderem die effect top coats für die gel nails at home und der rosane feather effect topper. Meine "Neues-Sortiment-von-essence-Sammlung" war also noch nicht komplett!
Heute bin ich mal wieder routinemäßig in meinen dm spaziert, und siehe da - eine Verkäuferin räumt gerade die fehlenden Produkte ein! Da bin ich dann natürlich gleich hingegangen und habe mir den feather effect Lack geschnappt. Die Topper für die gel nails habe ich allerdings stehen lassen. Ich habe mal irgendwo gelesen, man könne sie auch als "normalen" Lack benutzen, aber die Anwendungshinweise auf der Verpackung haben mich dann doch stutzig gemacht - da steht eindeutig drauf, dass man diese Lacke unter der Lampe aushärten soll. Da habe ich mir lieber die 3,45 € pro Lack (noch ein Indiz dafür, dass es kein gewöhnlicher Lack ist, die kosten sonst ja viel weniger) gespart.

Den neuen Lack musste ich dann zu Hause gleich testen, zusammen mit einem anderen Lack, den ich auch heute bei Tedi ergattern konnte (ok, und noch 5 andere).

Ich habe das ganze übrigens mit einem Produkttest kombiniert - meine liebe Freundin Melli hat mir demletzt ihr Exemplar des Peel Off Base Coat aus der Ready for boarding LE von essence geschenkt! Noch einmal vielen Dank dafür meine Süße!

Ich hoffe der Lack hält, was er verspricht. Das wäre gerade für die hartnäckigen Glitzerlacke eine echte Hilfe beim Entfernen.


Lackiert habe ich:

Eine Schicht essence - peel off base coat
Zwei Schichten Beauty Women - Blush
Eine Schicht essence - the bees and the birds
Top Coat von Aldi





Ich bin überrascht, wie viele Glitzerstäbchen schon mit einer Schicht enthalten sind! Ich hätte erwartet, mindestens zwei Schichten lackieren zu müssen. Auch der Tedi Lack hat mich positiv überrascht. Er deckt mit zwei Schichten, lässt sich gut auftragen, und hat einen sehr hübschen, goldenen Schimmer, den man jetzt bei all den Glitzerstäbchen nicht sehen kann - und das alles für nur einen einzigen Euro! Ich habe mir ja demletzt schon einige Glitzerlacke von Tedi gekauft, die mich genauso begeistert haben - wer also bisher immer am Tedi vorbeigegangen ist, ein Blick in den Laden lohnt sich wirklich, sich haben auch viele Nail Art Sachen, Glitzer, Steinchen u.s.w.

Wie gefallen Euch die Lacke?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Samstag, 8. Februar 2014

Red velvet stamping!

Hallo :)

in den letzten Tagen habe ich mir wie so oft manchmal überlegt, was ich für ein Nail Art machen soll. Oft habe ich mir dann gedacht, ein Stampy wäre mal wieder schön! Aber meistens habe ich mir dann auch gleich gedacht, nein, warte bis der neue doppelseitige Stempel aus China endlich angekommen ist. Aber er kommt und kommt einfach nicht. Es ist bestimmt schon vier Wochen her, dass ich ihn bestellt habe. Lieferungen aus China dauern natürlich eine ganze Weile, aber nach vier Wochen werde ich dann schon langsam etwas ungeduldig und frage mich, ob er überhaupt noch ankommt. Drückt mir bitte die Daumen, dass er nicht verloren gegangen ist!

Nun gut, auf jeden Fall hatte ich wirklich Lust, mal wieder ein Stampy zu machen und habe es dann auch trotz der Stempel-Problematik getan. Ich habe mir im Rahmen des essence-Ausverkaufs einige der Magnet Lacke gekauft, weil ich gelesen habe, dass sie sich gut für Stamping eignen sollen. Und ich wurde nicht enttäuscht! Ich habe den roten Magnetlack auf einer dunkelroten, fast schwarzen Farbe gestampt, und man kann das Muster wirklich toll erkennen, trotz der dunklen Farbe! Also, falls Euch dieser Lack noch fehlt und Ihr gerne Stamping macht, ab zum Drogeriemarkt Eures Vertrauens, manche haben die alten Sachen noch da (meine beiden Müller Märkte zum Beispiel sind seeeehr langsam was so etwas angeht).


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten essence - red ahead
Für das Stamping essence - magic red carpet
Stamping Platte von Cheeky - CH6
Top Coat von Aldi







Das Ergebnis erinnert mich an dunkelroten Samt, daher auch der Name. Vor allem in der Sonne schimmert der Magnetlack wirklich toll. 

Habt Ihr auch Tipps, welche Lacke sich gut für Stamping eignen?


Liebe Grüße,
Eure Nicki

Mittwoch, 5. Februar 2014

Say hello to essie's lot's of lux!

Hallo :)

Demletzt bin ich durch den Douglas spaziert; ursprünglich, um die reduzierten Pigmente von essence zu kaufen (war erfolgreich!). Aber es wäre kein richtiger Douglasbesuch, wenn ich nicht auch die anderen Sachen anschauen würde. Ich ging gerade am Essieregal vorbei, als mich eine neue LE anlachte! Ich hatte davor nach der neuen essie LE gegoogelt und hatte irgendetwas relativ langweiliges mit Pastellfarben gefunden, nichts, was mich großartig überzeugt hätte (vielleicht war es auch die Vorjahres LE?). Und da standen plötzlich lauter Glitzerlacke! Zum Glück gibt es im Douglas Tester, und so mussten die Fingernägel von meinem armen Mann mal wieder herhalten. essie-Lacke dürfen recht selten bei mir einziehen, zum einen weil es gar nicht so viele gibt, die ich richtig toll finde, zum anderen, weil sie teuer sind. Aber einer hat es dann doch geschafft, mich zu überzeugen - lot's of lux!

lot's of lux ist ein blauer Lack mit vielen winzigen blauen und silbernen Glitzerpartikeln mit Sand-Finish und dem gewohnten, tollen breiten essie-Pinsel. Ich bin ja kein großer Sand-Fan, aber die Farbe war es mir wert, mit massenweise Top Coat Abhilfe zu schaffen. Der Lack deckt übrigens in einer dickeren oder zwei dünnen Schichten.


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten essie - lot's of lux
Top Coat von Aldi







Na wie gefällt Euch der Lack? Habt Ihr die LE auch schon entdeckt?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Dienstag, 4. Februar 2014

Review - essence "New in town" LE

Hallo :)

ich habe vor einer Weile einen Doppel-Stamper aus China bestellt, außerdem neue Nail Tip Fächer um meine Lacke zu swatchen. Samstag nachmittag hatte ich eine Mitteilung vom Postboten im Briefkasten, dass ich mein Paket am Montag in der Packstation abholen könne. Mein Mann war so lieb, für mich hinzugehen, weil ich um 6 aus dem Haus muss und er Spätschicht hat. Ich habe damit gerechnet, dass der Stempel endlich gekommen ist und habe mich darauf gefreut, am Abend ein bisschen rumzustempeln. Als mir dann aber mein Mann gesagt hat, dass ein Blogger-Test-Päckchen von essence gekommen ist, habe ich gequietscht vor Freude! Ich habe gar nicht damit gerechnet, und gewinnen tue ich auch fast nie etwas. Ich habe mich wirklich richtig gefreut. An dieser Stelle daher ein herzliches Dankeschön an das liebe Team von cosnova!

Ich konnte es dann gar nicht erwarten, nach Hause zu kommen um die Sachen auszuprobieren! Aber um vier war es dann endlich soweit.

Zugeschickt bekommen habe ich:



- effect nail polish - glitz & glam (glitter jewels)
- effect nail polish - bejeweled (holo jewels)


Ich habe ja vor einer Woche schon einmal fleißig eingekauft, aber alles konnte ich einfach nicht mitnehmen, und deswegen freut es mich umso mehr, dass ich genau die zwei Lacke zugeschickt bekommen habe, die noch nicht bei mir eingezogen sind!

Beide Lacke gefallen mir schon in der Flasche sehr gut und sind mal etwas ganz anderes. glitz & glam hat eine grünlich-goldene Base mit vielen altrosa Glitzerstückchen! Der Lack ist sehr sheer, eignet sich also eher als Topper. Der Pinsel ist etwas schmaler als der von den colour & go Lacken und unten gerade abgeschnitten, der Auftrag funktioniert damit aber sehr gut. Die Konsistenz ist recht dickflüssig, macht aber keine Probleme beim Auftragen. Ehrlichgesagt habe ich mir bei der Farbwahl für den Unterlack ziemlich schwer getan. Es sollte natürlich farblich passen, gleichzeitig aber auch den goldenen Schimmer zur Geltung bringen. Den Lack solo zu zeigen, wollte ich Euch nicht antun, da meine Nägel doch recht verfärbt sind und der Lack dafür dann einfach zu durchsichtig ist. Ich bin mit dem Ergebnis noch nicht 100% zufrieden, wobei aber auch das Foto wieder sehr viel schluckt.

Hier einmal auf blau:



Und auf grün:



mit Blitzlicht - hier seht Ihr den goldenen Schimmer viel besser

Und hiiiier habe ich dann schließlich doch noch eine Farbe gefunden, auf der mir der Lack wirklich gut gefällt: Fliederzauber von Biocura! Weil ich den aber selbst auch total gerne mag, diesmal nur als Akzentnagel:


Der gold-grünliche Schimmer ist auf dem Foto leider fast gar nicht zu sehen. Ihr müsst Euch diesen Lack unbedingt im Original anschauen!

So und dann schließlich noch den bejeweled. Hier hatte ich das gleiche Problem bzgl. der Basisfarbe. Die Base ist zwar auch eher sheer, auf einen anderen Lack aufgetragen sieht man aber doch sehr deutlich den weißen Schimmer. Deswegen habe ich mich dann schließlich auch für einen weißen Unterlack entschieden, und zwar sparkling water lily von essence. Allerdings finde ich, dass dann die Glitzerpartikel (ja, ich sage bewusst nicht Holo-Partikel) nicht soo schön rauskommen. "Technische" Daten sind die gleichen wie oben.



Fazit der beiden Lacke:
trotz der Farbwahl-Schwierigkeiten, weil es ja doch recht spezielle Farben sind, finde ich die Lacke sehr hübsch und kann ohne Bedenken eine Kaufempfehlung aussprechen. Mit der Basisfarbe muss man einfach ein bisschen rumprobieren. Wenn man dann aber die richtige Farbe gefunden hat, sind die Lacke wirklich etwas besonderes.



- all about candies eyeshadow


Das Hauptthema dieses Blogs sind Nagellacke, daher beschränke ich die ausführlichen Reviews auch auf diese. Hier also nur einen kurzen ersten Eindruck:
Ich weiß nicht, ob ich mir die Farben so selbst gekauft hätte, da ich eher der Braun-und-Nude-Typ bin. Aber in letzter Zeit habe ich mir überlegt ob ich mir nicht mal eine Palette oder irgendetwas kaufen soll, um mal ein bisschen rumzuprobieren - da kommen mir die candie eyeshadows also gerade recht :). Die Farben sehen zusammen sehr schön aus, so richtig pastellig und Eiscreme-artig. Ok, jetzt will ich Eis.


- get BIG! lashes volume curl mascara


Ich habe die Mascara eben mal schnell draufgemacht. Bisher war ich bei sehr günstigen Mascaras immer skeptisch, aber diese hier finde ich gut. Ok, kleinen Punktabzug gibt es beim Geruch. Aber ansonsten ist sie toll, sie gibt viel Volumen ohne die Wimpern zu verkleben. Inwieweit sich beim Tragen dunkle Ringe unter den Augen bilden, wie es manchmal bei den günstigeren Varianten ist, konnte ich noch nicht beurteilen.


- gel eye pencil (waterproof)



Der Eyeliner hat einen Drehmechanismus! Das finde ich gut. Und soweit ich es schon beurteilen konnte, ist er sehr gut pigmentiert, die Linie wird so richtig schwarz! Die Konsistenz ist eher cremig, lässt sich sehr angenehm auftragen.



- XXXL longlasting lipgloss - very berry
- XXXL longlasting lipgloss - i love pink



Bei den Lippen bin ich sehr empfindlich. Ich habe auch eine... kleine.. Labellosucht. Die beiden Lipgloss glänzen zwar wirklich schön, sind allerdings etwas klebrig. Aber wie gesagt, ich bin da ziemlich empfindlich, weiß also nicht ob das jetzt an mir liegt oder an dem Lipgloss ;-) 
Der hellere, very berry, ist eher dezent, und er riecht total gut! Mit ordentlich Labello drunter ist auch das klebrige Gefühl nicht so schlimm.
Der dunklere, i love pink, ist mir persönlich etwas zu pink, bzw. das pink kommt auf den Lippen nicht als leichter Schimmer daher, sondern ist so richtig intensiv pink. Im Gesicht mag ich es nicht so knallig, aber wer gerne pink auf den Lippen trägt, ist hier richtig. 


Gesamtfazit:

Die Auswahl der Produkte in dieser LE (die für mich eigentlich keine richtige LE ist, da es ja Produkte aus dem Standartsortiment sind) ist durchaus gelungen. Gerade die Nagellacke sind vielversprechend und machen Lust auf mehr. Ich finde nur das Timing etwas ungeschickt gewählt. Die LE ist bei mir noch nicht in den Läden, das neue Standartsortiment schon. Ich selbst und bestimmt auch einige andere haben beim normalen Sortiment, das ja die selben Sachen enthält, schon zugeschlagen. Der Sinn der LE ist mir nicht so ganz klar. Ich fände es besser, wenn es z.B. wie bei der Catrice La La Berlin LE geplant worden wäre - dass diese ausgewählten Produkte, dort z.B. die Crushed Crystals, schon etwas früher als das neue Sortiment in den Verkauf gehen, als eine Art Kostprobe vom neuen Sortiment.


So, das wars von mir mit dem Review. Wie gefallen Euch die Sachen? Was denkt Ihr über den Verkaufszeitpunkt?

Liebe Grüße,
Eure Nicki





Sonntag, 2. Februar 2014

Red and gold sparkly mini glitter!

Hallo :)

Manchmal, wenn auch nicht oft, passiert es, dass man einen Nagellack kauft, den man vielleicht nicht unbedingt hätte kaufen sollen. Weil die Farbe eher so mittelschön ist. Man das aber nicht geahnt hat. Lacke sehen in ihren Flaschen nunmal anders aus als aufgetragen! Was macht man dann mit so einem Lack? wegwerfen ist für mich keine Alternative. Wieder zurückgeben auch nicht, das wäre eklig und dreist, man hat ihn ja schon benutzt. Bei ebay verkaufen wäre mir zu anstrengend. Vielleicht kennt man jemandem, dem zufällig genau dieser Lack gut gefällt, dann kann man ihn verschenken. Wenn aber auch das flachfällt, kann man den Lack immer noch als... Unterlack für sparkly Glitzer Lacke verwenden!

Genau das habe ich hier getan. Es geht um den Golden Guerilla von Rival de Loop aus der Luxury Nails LE. Es gab da ja immer einen "normalen" Lack und einen dazu passenden Glitzerlack, und ich habe einfach beide mitgenommen. Rival wird sich ja schon etwas dabei gedacht haben. So genial die anderen Lacke waren, z.B. der Golden Glitter, so unspektakulär fand ich Golden Guerilla. Ein Lack, den ich solo wohl nie trägen werde. Aaaaaaber - es gibt immer irgendeinen Glitzerlack, der nicht deckend genug ist, um ihn allein zu tragen, aber immer noch genug abdeckt, damit man seltsame Grundfarben nicht sieht! Zum Beispiel I heard that von China Glaze. Ein wunderschöner Lack, aber irgendetwas gehört für mich einfach noch drunter. Und da kam dann Golden Guerilla zum Einsatz. Ich habe extra viele Bilder angehängt! Der Lack funkelt richtig toll, ist aber mal wieder recht schwierig abzulichten.


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten Rival de Loop - Golden Guerilla
Zwei Schichten China Glaze - I heard that
Top Coat von Aldi


 

 






Der Lack ist übrigens aus Malaga! Meine Mutter war so lieb und hat ihn mir aus ihrem Urlaub mitgebracht (zusammen mit ein paar anderen China Glaze und Flormar Lacken :))

Wie gefällt er Euch?

Liebe Grüße,
Eure Nicki