Freitag, 7. November 2014

Wet sand nails!

Hallo :)

Ihr wisst ja, bei Sandlacken war ich lange Zeit sehr skeptisch. Sie waren mir zu rubblig, zu matt, zu sandig einfach. Das hat sich zwischenzeitlich geändert, jetzt mag ich Sandlacke sehr gerne! Vor allem Glitzersandlacke. Wenn man mal nicht so viel Zeit hat, sind Sandlacke eine tolle Lösung, sie machen mit ihrem Finish einfach viel her. Aaaaber... es gibt da eine Art von Sandlacken, die ich trotzdem nicht so gerne mag. Glänzend trocknende Sandlacke! Also, ich hasse sie jetzt nicht, aber matte Sandlacke finde ich wesentlich schöner. Diese glänzenden.. naja, es sieht einfach so aus, als hätte man einen herkömmlichen Lack glattbügeln wollen, aber nach einer Schicht Top Coat aufgegeben. Aber es hilft alles nichts, ich habe heute trotzdem genau so einen Lack für Euch. Jeder Lack will lackiert werden!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten essence - keep calm and go to the beach aus der Beach Cruisers LE
Eine Schicht p2 - Gold Top Coat







Tja. Die Farbe ist ja sehr schön, da habe ich gar nichts zu meckern. Aber.. aber das glänzende Finish! Ich habe noch eine Schicht von dem Gold-Top-Coat von p2 drüberlackiert (Ihr wisst schon, den es im Pflegemeter von p2 gibt), weil das Finish ja eh glänzend ist. Der Lack selber hat nämlich eigentlich, zumindest in der Flasche, auch einen schönen Schimmer, auf dem Nagel bleibt davon aber nicht viel übrig. Immerhin, der Lack hat sehr gut gedeckt! Die zweite Schicht war vor allem fürs Finish, weil die Körnchen bei der ersten Schicht doch noch etwas ungleichmäßig verteilt lagen. Und wie gesagt, die Farbe an sich ist ja schön. Ihr fragt Euch vielleicht, warum ich bei all den Lacken, die ich noch lackieren muss, gerade einen lackiere, dessen Finish ich nicht sooo gerne mag. Ich habe den Lack zu meinem Geburstag geschenkt bekommen, und zwar von meiner Mutter! Lacke, die ich von lieben Menschen geschenkt bekommen habe, sind für mich immer etwas ganz besonderes und haben daher gewissenmaßen einen Ehrenplatz.

Freut Ihr Euch auch so sehr über Lacke, die Ihr von jemandem geschenkt bekommt?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Kommentare:

  1. Also ich finde die Gold Mint/Türkis Kombi auch so halbglänzend sehr toll! :D
    Wobei mir ganz matte Sandlacke aber auch eindeutig besser gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ok dann ist ja gut dass ich ihn doch gezeigt habe, da war ich mir eine Weile nämlich nicht sicher :-p.

      Jaa, die sollten einfach matt sein, ich habe auch am Strand noch keinen glänzenden Sand gesehen. Vielleicht war ich bisher auch nur an den falschen Stränden?

      Löschen
  2. Ich freue mich auch immer über Lacke....allerdings kann ich sandlacken ja so gaaar nix abgewinnen...ich bin da sehr sehr pingelig und liebe einfach glänzende und glatte Nägel^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ging mir bis vor kurzem genauso, da mochte ich Sandlacke gar nicht und habe immer massenweise Top Coat drauflackiert, bis sie glatt waren. Aber irgendwann hatte sich das plötzlich geändert, ich weiß gar nicht warum. Wobei ich auch jetzt noch das glatte Gefühl auf den Nägeln bevorzuge. Aber für den hübschen Effekt nehme ich das kratzige Gefühl dann doch ab und zu in Kauf :-p

      Löschen