Sonntag, 23. November 2014

Little Starlet!

Hallo :)

ich glaube, jeder Mensch hat Dinge, denen er nicht widerstehen kann. Bei denen jegliche Vernunft aussetzt und man sie einfach haben muss. Bei mir sind es - wer hätte es gedacht - extra sparkly Glitzerlacke, am besten mit Holo-Partikeln. Vor einer Weile hat Jenny von Plenty of Colors dann die Glitterati Collection von Barry M in ihrem Oktober-Haul-Post vorgestellt, und es war sofort um mich geschehen. Ungefähr eine Woche später kamen die Glitterati Lacke bei mir zuhause an! Und heute zeige ich Euch schon den ersten davon, "Starlet", den lachsfarbenen/pinken Vertreter der Reihe.

Eine kurze Warnung vorweg: wenn ich morgens aus dem Haus in die Arbeit gehe, ist es dunkel; wenn ich abends wieder heimkomme, in der Regel auch. Die folgenden Bilder zeigen den Lack, wie er abends zuhause bei Kunstlicht aussieht - die Farbe ist dadurch viel weniger kräftig und mehr lachsfarben als bei hellem Tageslicht. Wen das stört, sollte lieber nicht weiter schauen :-p.


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten essence - hey smiley
Zwei Schichten Barry M - Starlet
Top Coat von Aldi







"Starlet" ist wirklich vollgepackt mit Glitter! Lachspinker, goldener, Hologlitter... ich denke, mit drei Schichten müsste er auch ohne Basislack decken, aber ich wollte nicht zuviel von dem hübschen Lack verschwenden, also habe ich mich für den Basislack entschieden. Beim Auftragen wird der Lack nach einer Weile etwas dick, ähnlich wie bei den Glitzerlacken von Catrice. Im Kunstlicht ist der Lack wie Ihr ihn auf den Fotos sehen könnt, im Tageslicht ist er beinahe pink. Ich mochte beide "Varianten" gerne und freue mich schon auf die anderen Lacken der Kollektion.

Mir ist in letzter Zeit immer mehr aufgefallen, wie das intensive Bloglesen mein Konsumverhalten beeinflusst. Früher habe ich eigentlich nur die "gewöhnlichen" Drogerielacke gekauft und wusste auch von keinen anderen. Aber je mehr ich auf diversen Blogs unterwegs war, umso mehr tolle Lacke habe ich gesehen und neue Marken kennen gelernt. Einige davon waren dann tatsächlich auch für mich erreichbar, so wie Kiko, claire's oder Wet'n'Wild. Andere wie Color Club oder nails inc nur zufällig bei TK Maxx, und viele andere erstmal gar nicht. Tja, aber das Internet machts möglich, man denke nur an das Auktionshaus mit den vier Buchstaben. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das gut finden soll - einerseits steigt so die Nagellackzahl doch recht rasch, aber andererseits sind es ja wirklich tolle Lacke, so wie die Glitteratis. Ziemlich sparkly :-p.

Wie geht es Euch damit? Seht Ihr auf den ganzen Blogs auch immer tolle Sachen, die Ihr dann haben wollt? Oder seid Ihr da vernünftiger?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Kommentare:

  1. Der Lack sieht wirklich sehr schön aus! :)
    Klar, ich werde auch immer angesteckt von tollen Bildern. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ok dann bin ich ja beruhigt, ich dachte schon ich bin nur besonders willensschwach :-p.

      Löschen