Mittwoch, 29. Oktober 2014

Lacke in Farbe... und bunt! (Orange)

Hallo :)

Heute ist bei "Lacke in Farbe... und bunt!" Orange an der Reihe. Zuerst wusste ich nicht so recht, welchen Lack ich Euch heute zeigen soll. Es lag definitiv nicht an einem Mangel an Auswahl, aber ich hatte auf keinen der Lacke wirklich richtig Lust. Das ist bei mir von der Tagesform abhängig, manche Lacke finde ich an einem Tag langweilig und am nächsten wundervoll. Aber dann ist mir schließlich doch noch ein Lack eingefallen!


Lackiert habe ich:

Base Coat von Rival de Loop young
Zwei Schichten Kiko - 356 Melon
Drei Schichten Misslyn - 59 Sparkling Orange
 






Dieser hübsche Glitzersandlack war mein allererster Misslyn Lack! Ihm sollten noch diverse weitere folgen... aber zurück zu "Sparkling Orange". Wie schon gesagt hat der Lack ein sandiges Finish, aber nicht zu grob, und einen wundervollen orangegoldenen Schimmer. Er ist im Standartsortiment von Misslyn für 5,79 Euro erhältlich. In letzter Zeit bin ich ja ein richtiger Sandlackfan geworden. Und am liebsten mag ich sie, wenn sie so schön glitzern. Um die Deckkraft ist es leider nicht so gut bestellt, deswegen habe ich einen farblich passenden Basislack benutzt. Unter normalen Umständen würde der Lack vermutlich nach 3 Schichten decken, aber nachdem meine Nägel zur Zeit leider schlumpfblau verfärbt sind, wollte ich es nicht darauf ankommen lassen. Durch den Basislack würden übrigens zwei Schichten vollkommen ausreichen. Dank meiner Erkältung saß ich aber eh schon die ganze Zeit schniefend da, und als ich dann dachte, der Lack sei endlich ausreichend getrocknet, um mir die Nase putzen zu können wurde ich eines besseren belehrt... und hatte ordentliche Macken im Lack. Nun gut, wieder zurecht gedrückt und dann zum Kaschieren noch einmal drüber lackiert.

Orange ist eine Farbe, die bei vielen Leuten nicht sehr beliebt ist. Ich muss zugeben, zu meinen Lieblngsfarben gehört orange auch nicht wirklich, aber "Sparkling Orange" habe ich wegen dem hübschen Schimmer schon gerne getragen.

Wie steht Ihr zu Orange?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Kommentare:

  1. Sehr hübsch! Ich bin auch gar kein Orange-Fan, aber das sonnige Goldgefunkel hier ist ganz super!

    Welcher fiese Lack hat denn deine Nägel so schlimm verfärbt? Etwa Laguna Love, mein persönlicher Schlumpfinator?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich dass er Dir gefällt :) Es ist schon lustig, was ein bisschen Goldschimmer ausmacht, ohne würde er mir glaube ich auch nicht so besonders gut gefallen.

      Laguna Love ist ein Schlumpfinator :O? Ohje, den wollte ich eigentlich demnächst mal lackieren weil er so wunderschön ist.. wobei, bei mir kommts eh schon nicht mehr drauf an ^^ Schuld war bei mir vor allem "let's get lost" von essence, davor haben aber auch schon zwei blaue Kiko Lacke aus dem Standartsortiment ihren Teil dazu beigetragen, trotz Base Coat. Langsam habe ich aber auch den Verdacht, dass die Alufolien-Methode beim Entfernen schuld sein könnte. Naja, hilft nichts, und ich male sie ja eh wieder an ^^

      Löschen
  2. Ja, Lagnua Love ist ein ganz übler Schlumpfinator. Planetnagellack hat's auch erwischt. ;) Wir haben ihn beide nur über dem Peel-off-Basecoat von Essence getragen, und ich hab noch niiiiee so blaue Nägel gesehen. Also es liegt zumindest nicht nur an der Alumethode. ;) Nächstes Mal werde ich ne Schicht Unterlack über dem Peeloff versuchen. Der Lack ist einfach so schön...
    Ohje, bei Kiko-Lacken ist mir das noch nie passiert! Trage übrigens gerade Kiko 265. :)

    AntwortenLöschen
  3. Haha ok dann muss ich bei dem wirklich aufpassen, vielleicht hilft ja eine zweite Schicht Base Coat. Oder Top Coat über dem Base Coat sehen :-p. Es wird mich nicht daran hindern ihn zu lackieren :D.

    Die 265 mag ich auch total gerne, Du kannst mir ja erzählen, was beim Ablackieren passiert ist, dann bin ich schonmal vorgewarnt :). Vielleicht ist das ja auch bei jedem unterschiedlich, und bei Dir färben die Kikos gar nicht. Ich drücke Dir die Daumen :D!

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön, gefällt mir gut
    da fällt mir auch gleich wieder ein ich wollte meinen KIKO Lacken endlich mal die Namen zuteilen bzw. herrausfinden
    fantastischer Glitzer Anteil

    Lg Ella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)

      Als ich herausgefunden habe, dass sie tatsächlich Namen haben, musste ich sie gleich alle raussuchen. Ich finde, ein Lack braucht einfach einen Namen :D

      Löschen
    2. Das finde ich auch, aber bisjetzt ist irgendwie immer was dazwischen gekommen, zur Zeit ist ein wenigig Chaos bei mir...

      Lg Ella

      Löschen
    3. Ohje, aber es läuft Dir ja zum Glück nicht weg :)

      Liebe Grüße, Nicki

      Löschen
  5. Hach, toll :) Sand ist sowieso immer gut, aber orangener Sand ist richtig klasse. Gefällt mir, wobei das mit der Deckkraft natürlich nicht gar so toll ist :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) eine suboptimale Deckkraft stört mich inzwischen gar nicht mehr so sehr; ich rede mir dann ein, dass das gar nicht schlimm ist, immerhin darf dann noch ein anderer Lack auf die Nägel, wodurch sich die Zahl der unbenutzten Lacke natürlich viel schneller reduziert :D

      Löschen