Sonntag, 2. Februar 2014

Red and gold sparkly mini glitter!

Hallo :)

Manchmal, wenn auch nicht oft, passiert es, dass man einen Nagellack kauft, den man vielleicht nicht unbedingt hätte kaufen sollen. Weil die Farbe eher so mittelschön ist. Man das aber nicht geahnt hat. Lacke sehen in ihren Flaschen nunmal anders aus als aufgetragen! Was macht man dann mit so einem Lack? wegwerfen ist für mich keine Alternative. Wieder zurückgeben auch nicht, das wäre eklig und dreist, man hat ihn ja schon benutzt. Bei ebay verkaufen wäre mir zu anstrengend. Vielleicht kennt man jemandem, dem zufällig genau dieser Lack gut gefällt, dann kann man ihn verschenken. Wenn aber auch das flachfällt, kann man den Lack immer noch als... Unterlack für sparkly Glitzer Lacke verwenden!

Genau das habe ich hier getan. Es geht um den Golden Guerilla von Rival de Loop aus der Luxury Nails LE. Es gab da ja immer einen "normalen" Lack und einen dazu passenden Glitzerlack, und ich habe einfach beide mitgenommen. Rival wird sich ja schon etwas dabei gedacht haben. So genial die anderen Lacke waren, z.B. der Golden Glitter, so unspektakulär fand ich Golden Guerilla. Ein Lack, den ich solo wohl nie trägen werde. Aaaaaaber - es gibt immer irgendeinen Glitzerlack, der nicht deckend genug ist, um ihn allein zu tragen, aber immer noch genug abdeckt, damit man seltsame Grundfarben nicht sieht! Zum Beispiel I heard that von China Glaze. Ein wunderschöner Lack, aber irgendetwas gehört für mich einfach noch drunter. Und da kam dann Golden Guerilla zum Einsatz. Ich habe extra viele Bilder angehängt! Der Lack funkelt richtig toll, ist aber mal wieder recht schwierig abzulichten.


Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten Rival de Loop - Golden Guerilla
Zwei Schichten China Glaze - I heard that
Top Coat von Aldi


 

 






Der Lack ist übrigens aus Malaga! Meine Mutter war so lieb und hat ihn mir aus ihrem Urlaub mitgebracht (zusammen mit ein paar anderen China Glaze und Flormar Lacken :))

Wie gefällt er Euch?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen