Dienstag, 31. Dezember 2013

Silvester Nail Art

Hallo :)

heute ist Silvester! Lange habe ich überlegt, wie ich mir für heute die Nägel machen soll.
Silvester ist eigentlich der Anlass schlechthin, um die Nägel mal besonders sparkly zu machen. Genau das war ursprünglich auch geplant. Kleine Holoflakies, verteilt auf nachtblauem Nagellack, einzeln angeordnet in Form einer Silvesterrakete, die gerade am Himmel explodiert und ihre vielen bunten Funken in die Nacht verteilt. 

So weit, so gut. Das alte Design war schon runtergeschrubbt, Base Coat war aufgetragen, sogar der nachtblaue Nagellack. Ok, eigentlich nicht wirklich nachtblau, sondern schwarz mit winzigen dunkelblauen Glitzpartikeln, die man nur im Licht hübsch schimmern sieht. Ich wollte gerade schon die Holoflakies holen, als mich eine Idee gepackt hat und nicht mehr losgelassen hat. Mir ist mein neuer Nagellack von Kiko eingefallen. Der stahlblaue Lack in Metalloptik, der so wunderbar zu meinem bereits lackierten Lack passen würde. Mit einem Stampydesign. 

Mein Gewissen hat sich dann eingschaltet und mir eingflüstert, dass das aber nicht sehr sparkly sei. Und immerhin ist es doch Silvester. Ich könne es ja wann anders mal machen. Silvester ist doch der absolute sparkly Tag! Wenn nicht jetzt wann dann! Aber es ging einfach nicht anders. Ich habe mein Gewissen mit einem Stück Donauwelle abgelenkt und schnell die Stampysachen geholt. Und ich muss sagen, ich bereue es kein bisschen. Es ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe! Und der Kiko Lack eignet sich wirklich hervorragend zum Stampen. 

Verwendet habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten Color Club - Williamsburgh
Für das Stamping Kiko - Nr. 623
Stamping Schablone von Cheeky - European Romance
Top Coat von Aldi

Aber genug geredet, seht selbst:



Wie gefällt Euch das Design? Für welche Maniküre habt Ihr Euch zu Silvester entschieden?

Ich wünsche Euch allen eine lustige Silvesterparty mit lieben Menschen und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Sonntag, 29. Dezember 2013

'Cause you're hot then you're cold...

Hallo :)

als ich damals die Pressebilder von der Superhero LE von essence gesehen habe, habe ich mich ganz besonders auf den Thermolack gefreut. Ich kannte das vorher nicht, bzw. hab nur einmal davon gelesen und war richtig gespannt darauf. Dann war die LE endlich da und ich bin sofort losgestürmt und habe die Lacke gekauft.

Der Thermo Lack ist toll! Die Farbe(n) gefallen mir sehr gut, über pink (warm) bis lila (kalt) mit allen möglichen Zwischenstufen ist alles dabei. Mein einziges Problem war, dass ich meistens sehr kalte Hände habe und der Lack eigentlich fast immer dunkellila war. Aber nach einer Weile in warmen Räumen kam dann der Effekt. Händewaschen war auch immer lustig, ich habe dann immer mit der Temperatur gerumgespielt... mal warm, dann schnell auf kalt usw.

Ich konnte es aber nicht lassen und habe auf den Ringfingern noch ein kleines Stampy Design hinzugefügt. Beide Motive sind von meiner geliebten cheeky - Wild at heart Schablone.

Lackiert habe ich:

Base Coat von p2
2 Schichten essence - fantastic girl
Für das Stamping essence - stamp me! white
Top Coat von Aldi





Ich würde mich freuen, wenn essence eventuell ein paar Thermolacke in das Standartsortiment aufnehmen würde. Vielleicht noch Grün- oder Blautöne?

Was haltet Ihr von Thermolacken?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Samstag, 28. Dezember 2013

Pfötchen Stampy!

Hallo :)

ich bin ein absoluter Fan von Pfötchenmustern! Auf diversen Blogs habe ich immer mal wieder eine Stampy Schablone von essence gesehen, auf der mehrere Ganz-Nagel-Tiermuster sind und zwei Pfötchen. Die Schablone ist leider schon eine Weile nicht mehr erhältlich, auch bei ebay hatte ich kein Glück. Daher bin ich auf die Suche nach anderen Schablonen mit Pfötchenmuster gegangen. Inzwischen habe ich Pfötchenmuster von Konad und Cheeky. Das sind zwar Ganz-Nagel-Pfötchenmuster, aber eigentlich mag ich die eh lieber. Vor ein paar Wochen habe ich dann allerdings neue Schablonen von essence gefunden, und genau das Doppel-Pfötchen-Muster, in das ich mich damals verliebt habe, ist drauf! Da habe ich mich sehr gefreut.

Dieses Design ist schon etwas älter, da hatte ich die essence Schablone noch nicht. Ich war leider etwas zu langsam, deswegen sind manche der Pfötchen nicht komplett farbig ausgefüllt.

Benutzt habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten namenloser, dunkelbrauner Lack von Color Club
Für das Stampy essie - Penny Talk
Stamping Schablone Cheeky - Wild at Heart
Top Coat von Aldi






Habt Ihr eigentlich irgendeine Ankündigung bezüglich der neuen Stampy Schablonen mitbekommen? Ich habe das Gefühl sie waren einfach plötzlich da.

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Sparkly Rainbow Nails!

Hallo :)

Gestern war mal wieder so ein Tag, an dem ich mit meinen Nägeln nicht wirklich zufrieden war und wusste, dass das einzige, das mich glücklich machen wird, ein sparkly Glitter Placement ist! Ich habe eine Weile überlegt und mich gefragt, welche Farbe ich benutzen soll. Mein Bruder war so lieb und hat mir zu Weihnachten ein gigantisches tolles Glitterset geschenkt! 80 Döschen! Pailletten, Sterne, Herzchen, Strassblümchen, Glitterpuder, Stäbchen,... da fiel die Auswahl schwer. Deswegen habe ich mich entschieden einfach mehrere Farben zu benutzen! Das Ergebnis waren dann die sparkly Rainbow Nails. Im Moment mache ich meistens nur einen Akzentnagel, aber ich würde das ganze gerne mal auf alle Nägel machen. Wenn ich mal viel Zeit habe. In den Semesterferien oder so.

Verwendet habe ich:

Base Coat von p2
Eine Schicht p2 - eternal
Eine Schicht Kiko - Nr. 442 (außer auf den Akzentnägeln, da ist nur der Eternal Lack)
Top Coat von Aldi

Genug geredet, hier sind die Bilder:









Bei den Pailletten habe ich gelbe, orangene, rote, grüne, blaue, violette und braune benutzt. Wobei ich sagen muss, dass die gelben und orangenen Pailletten eher grün aussehen? In ihren Döschen sind sie eindeutig gelb bzw. orange, aber auf den Nagel aufgeklebt plötzlich grün. Bei der rechten Hand geht es noch, da sind zumindest die orangenen einigermaßen farbecht. Hängt aber auch ein bisschen vom Betrachtungswinkel ab. Insgesamt bin ich aber wirklich zufrieden, es ist so sparkly :)

Wie findet ihr Glitter Placement? Und was haltet ihr von dem Kiko Lack? Könnte man neben all den bunten Pailletten fast übersehen, aber er ist da und selbst auch recht sparkly! Die winzigen Partikel sind Holopartikel und funkeln in der Sonne sehr schön.

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Freitag, 27. Dezember 2013

Snail Art

Hallo :)

Wie versprochen kommt hier das Schneckendesign! Ich finde die Schnecken megasüß.

Benutzt habe ich:

Base Coat von p2
Zwei Schichten p2 - sensual purple aus der Mirror, Mirror on the wall LE
essie - Penny Talk für das Stamping
Stamping Schablone von Cheeky - Wild at heart
losen Glitzer von essence - fantastic girl aus der Superheroes LE
Top Coat von Color Club








Das ist derselbe Glitzer, den ich bei dem sparkly pink and black Water Marble benutzt habe. Ich liebe ja die Farbe von diesem Glitzer wirklich, aber er lässt sich sehr schwer verteilen, wie ich ja in dem anderen Post schon geschrieben habe. Das hat mich allerdings nicht davon abgehalten, mir heute bei meinem Rossmann noch ein Döschen davon zu kaufen! Er lag bei den reduzierten Artikeln und hat nur noch 90 Cent gekostet, bzw. 81 Cent, weil der Rossmann hier immer so 10%-Rabatt-Gutscheine per Post verschickt. Seid Ihr auch so anfällig für Sonderangebote? Sobald ein Reduziert-Schildchen drauf klebt, will ich zugreifen, auch wenn ich vorher den Artikel nicht so interessant fand.

Wie gefallen Euch die Schnecken? Mögt Ihr Tiermuster auf den Nägeln?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Goldenes Leoparden Stampy!

Hallo :)

Stampy Designs sind oft gar nicht sooo sparkly, aber ich mag sie auch sehr gerne! Mit wenig Aufwand bekommt man ein interessantes Nageldesign.

Benutzt habe ich hier:

Eine Schicht Base Coat von p2
Zwei Schichten Catrice - Bronze Art aus der Arts Collection LE
Stampy mit essence - stamp me! black
Schablone von Cheeky - Wild at heart
Top Coat von Color Club




Die Cheeky Schablonen sind meine absoluten Lieblingsschablonen, selbst vor den tollen Moyou Schablonen. Die Wild at heart Schablone hat auch ein Schneckenmuster. Ich liebe das Schneckenmuster! Ein Design hiermit kommt noch ;). Sie sind relativ groß, ca. A5 Format und haben viele Ganz-Nagel-Muster. Man kann sie bei Ebay für unter 10 € pro Schablone bestellen. Die Lieferzeit ist leider etwas lang (ca. 3-4 Wochen), da sie aus Hongkong kommen, aber das Warten lohnt sich definitiv!

Habt Ihr auch Schablonen von Cheeky?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Review - Essence Ice Ice Baby!

Hallo :)

ich habe das Gefühl, manche Geschäfte sind beim Veröffentlichen bzw. Aufstellen der neuen Limited Editions regelmäßig schneller als andere. Die beiden Douglas Läden in München zum Beispiel. Dort habe ich bereits vor zwei Wochen den ersten Nagellack der Ice Ice Baby LE von essence ergattert - den rosa "Do the Rittberger"! Das war aber auch schon der letzte, den sie da hatten, der Rest der Theke war fast vollkommen leer geräumt. In zwei anderen Müller Drogeriemärkten habe ich dann diese und letzte Woche noch den weißen und den blau-lilanen Lack ergattern können. Der grüne fehlt mir leider noch. Bei dm und Rossmann ist immer noch keine Spur von der LE.

Nun aber zu den Lacken! 


v.l.n.r.: Icebreaker, Do the Rittberger, Junior Championship

Angekündigt wurden sie glaube ich als holographisch schimmend. Wenn ich das Wort holographisch höre oder lese, denke ich an meine Color Club Holos und werde ganz aufgeregt. Bei der Super Heroes LE wurde der silberne Lack allerdings auch als Hololack beworben, und hatte dann letztlich nur ein paar Holoflakies im Lack enhalten, deswegen waren meine Erwartungen auch nicht allzu hoch. Die Lacke sind tatsächlich auch nicht holographisch, meiner Meinung auch nicht holographisch schimmernd. Schimmernd ja, aber das wars auch schon.

Dennoch gefallen mir die Lacke sehr gut! Die Grundfarben an sich sind schön und auch der Schimmer ist wirklich hübsch. Und für nicht einmal zwei Euro kann man ja auch fast nichts falsch machen. Der Pinsel ist essencetypisch. Die Trocknungszeit ist grundsätzlich eigentlich gut, allerdings ist der Lack sehr durchscheinend, und für ein einigermaßen deckendes Ergebnis benötigt es schon 3-4 Schichten, wodurch sich das Lackieren und auch die endgültige Trocknungszeit, bis wirklich alles richtig fest ist, hinzieht.

Alternativ kann man natürlich auch einen deckenden, farblich passenden Lack drunter lackieren, wobei der Lack dann nicht ganz so schön schimmert (klar, es sind ja auch 2 Schichten weniger Schimmerpartikel drauf).

Lackiert habe ich:

Linke Hand:
Daumen: vier Schichten essence - Icebreaker
Zeige- und Mittelfinger: vier Schichten essence - Do the Rittberger
Ring- und kleiner Finger: vier Schichten essence - Junior Championship

Rechte Hand:
Daumen: eine Schicht essence - If I were a boy u. zwei Schichten essence - Icebreaker
Zeige- und Mittelfinger: youstar - Namenloser fliederfarbener Lack u. essence - Do the Rittberger, je zwei Schichten
Ring- und kleiner Finger: essence - sparkling water lily und essence - Junior Championship, je zwei Schichten

 Linke Hand - Sonne

 Rechte Hand - Sonne

 Linke Hand - Sonne

 Rechte Hand - Sonne

 Linke Hand - Kunstlicht

 Rechte Hand - Kunstlicht

Fazit: ich hätte mir etwas mehr Deckkraft gewünscht und die Bezeichnung holographisch schimmernd war für mich etwas irritierend. Insgesamt bin ich aber mit dem Lack zufrieden, da er sehr schön schimmert. Ich werde mir auch den grünen Lack noch kaufen, wenn mein dm oder Rossmann sie dann auch mal im Sortiment hat.

Wie gefallen Euch die Lacke dieser LE? Werdet Ihr sie Euch holen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Pink and black sparkly Water Marble!

Hallo :)

auch Water Marble kann sparkly sein! 

Beim Water Marble ist der richtige Lack ja sehr wichtig, und Glitzer Lack macht da meistens eher Probleme, er verteilt sich einfach nicht wirklich gut auf dem Wasser. Falls jemand von Euch zufällig doch einen Glitzerlack kennt, der sich gut verteilt - bitte Info an mich :).

Man kann theoretisch auch den Glitzerlack sozusagen als Basis lackieren, und das Water Marble dann mit den anderen Farben und einem Klarlack machen - wobei ich aber bisher beim Klarlack auch kein Glück hatte, die sind einfach viel zu schnell getrocknet. Ich habe es schon mit Color Club, dem Aldi Klarlack und noch einem anderen versucht, den ich jetzt aber leider vergessen habe, und keiner wollte sich gut verteilen. Auch hier bitte Info an mich, falls ihr da einen guten Lack kennt :).

Deswegen habe ich mich dann für die dritte Alternative entschieden - ganz normales Marble machen und dann losen Glitzer darauf platzieren! Dauert zwar recht lange, aber immerhin, es waren ja Feiertage... und was tut man nicht alles für ein sparkly Ergebnis.

Hier also mein sparkly Water Marble!

Lackiert habe ich:
Base Coat von p2
Zwei Schichten p2 - so natural
Water Marble mit p2 - eternal und Catrice - The Pinky and the Brain
Eine Schicht Top Coat von Aldi
Das Glitter Placement mit losem Glitzer von essence - fantastic girl
dann nochmal zwei Schichten Top Coat von Aldi




Wegen den vielen Schichten Lack und Top Coat ist der Abschluss zur Nagelhaut hin leider nicht schön geworden, deswegen habe ich das Design auch nur einen Tag getragen. Außerdem war ich bei der rechten Hand etwas schlampig was das Auftragen des Glitzers angeht - ich musste noch für die Uni lernen und hatte deswegen dann trotz Feiertage ein klein wenig Zeitdruck. Man muss dazu sagen, dass der Glitzer von essence nicht einfach nett einzeln und sauber abgetrennt von den anderen Glitzerflakes daherkommt, nein, meistens sind da einfach große Gruppen von Glitzerflakies die man dann erst trennen muss, und da hatte ich dann ab dem Mittelfinger nicht mehr so richtig Lust, weswegen ich dann einfach die Glitzergruppen so hingepappt habe - was sich natürlich sofort in der Optik gerächt hat. Vom Prinzip her mag ich aber die Kombination Marble und Glitzer sehr gerne, das nächste Mal würde ich aber anderen, kleineren Glitzer benutzen (obwohl ich die Farbe von den essence Flakies wirklich liebe!).

Was haltet Ihr von der Kombi Marble und Glitzer?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Rival de Loop ist auch sparkly!

Hallo :)

jetzt einen Beitrag zu einer Marke, die mir sehr am Herzen liegt: Rival de Loop

Ich habe während meiner Schulzeit eine Weile bei Rossmann gearbeitet und mag daher das Unternehmen und die Eigenmarken sehr gerne. Außerdem gibt es von Rival wirklich einige tolle Produkte, aber ich habe das Gefühl, kaum ein Blogger postet über Rival. Bis vor einiger Zeit habe ich die Marke im Zusammenhang mit Nagellack auch nie so richtig im Fokus gehabt, ehrlich gesagt wusste ich nicht einmal, dass Rival auch Limited Editions mit teilweise wirklich tollen Lacken rausbringt. 

Geändert hat sich das dann vor kurzem, als Rival die Perfect Style LE angeboten hat, und danach die Luxury Nails LE. Auch Rival de Loop Young bringt tolle LEs raus, z.b. die Snow Glitter LE! Ich habe mir davon alle vier Lacke gekauft und finde sie alle wirklich sehr hübsch. Auch im Zuge der Sortimentsumstellung wurden einige klasse Lacke rausgebracht, die genau in mein Beuteschema gefallen sind - sparkly!

Wer also bisher die Rival Theke eher links liegen gelassen hat - ein Blick lohnt sich wirklich! Ich habe schon viele schöne Lacke adoptiert und bereue nichts ;-) ! Im Moment gibt es ja die Glam Collection LE - der Holo Glitzer Lack ist ein Traum! So viele sparkly Holo Flakies! Und das für einen wirklich guten Preis (ich glaube 2,49€).

In diesem Post geht es aber um den Lack Golden Glitter aus dem Luxury Nails LE. Ich liebe ihn! Er hat verschiedene Flakies, gold, kupfer, bernsteinfarben, und er ist sooo sparkly!

Lackiert habe ich:
Base Coat von p2
Zwei Schichten eines dunkelbraunen, fast schwarzen Lacks von Color Club - leider ist auf dem Fläschchen weder ein Name noch eine Nummer zu finden
Zwei Schichten Rival de Loop - Golden Glitter
Top Coat von ColorClub






Von dieser LE habe ich noch einige andere Lacke mitgenommen - eigentlich alle außer den roten und den grünen :-p. Einziges Manko: das Ablackieren! Aber seien wir ehrlich, das ist bei allen Glitzerlacken so, das kann ich Rival also nicht negativ anrechnen. Ich habe mir gleich noch ein Back Up gekauft, weil mir der Lack wirklich so gut gefällt!

Wie gefällt Euch der Lack? Mögt ihr Rival de Loop (Young)?

Liebe Grüße,
Eure Nicki



Sparkly Forest!

Hallo :)

ich habe schon öfter auf Blogs von der Marke Nyx gelesen. Bei mir im Rossmann, dm, Müller etc. habe ich diese Marke nie gesehen, und bin dann einfach davon ausgegangen, dass das eine der Marken ist, die man über das Internet bestellen muss. Ich kaufe Nagellack lieber im Geschäft, da sieht man einfach eher, wie die Farbe wirklich aussieht, im Idealfall gibt es Tester. 

Vor ein paar Wochen war ich dann in Hamburg auf Schulung (wo ich mir auch endlich den Biocura Fliederzauber kaufen konnte - gibts ja nur bei Aldi Nord) und hab zufällig in einem Douglas am Hauptbahnhof einen Aufsteller mit Nyx Lacken gesehen! Da dachte ich noch, das wäre vielleicht eine Art Sonderaktion und hab ordentlich zugeschlagen (ich glaub über 10 Lacke, eine Arbeitskollegin hat mich ziemlich irritiert gemustert und gefragt, ob ich denn wirklich so viele Lacke bräuchte ;-) ). Irgendwann habe ich dann doch mal etwas recherchiert, vor allem weil ich unbedingt noch den Dreamy Glitter Lack von Nyx haben wollte, den es aber in Hamburg nicht gab - und habe dabei festgestellt, dass es die Marke schon länger bei uns in München gibt! Ganz normal. Im Standartsortiment. Und es gibt sooooo viele sparkly Glitzerlacke!

Langer Rede kurzer Sinn: Es folgt der wunderschöne sparkly Enchanted Forest Lack von Nyx! Ich liebe ihn! Er ist sehr sparkly, und außerdem noch hellgrün, was zu meinen Lieblingsfarben gehört.

Lackiert habe ich:

Eine Schicht p2 Base Coat
Zwei Schichten Rival de Loop - Nr. 231
Eine Schicht Nyx - Enchanted Forest
Top Coat von Color Club







Kennt Ihr die Nyx Lacke? Habt ihr auch schon einmal zufällig Marken entdeckt, von denen Ihr davor dachtet, es gibt sie nur im Internet?

Liebe Grüße,
Eure Nicki


Sparkly red!

Hallo :),

kennt Ihr das, wenn Ihr einen Lack bisher nie so richtig beachtet habt, aber plötzlich wird er richtig interessant für Euch? So ging es mir mit Leading Lady von essie. Ich habe ihn vor einem Jahr von einer Arbeitskollegin in einem Dreier-Set geschenkt bekommen (Leading Lady, Snap Happy und Beyond Cozy) und fand ihn damals nicht so besonders. Aber als jetzt Toggle to the Top rauskam und auf einigen Seiten Vergleichsbilder von den zwei Lacken waren, gefiel er mir auf einmal richtig gut.

Grund genug ihn endlich einmal zu lackieren!
Und ich war begeistert. Die Farbe ist wirklich schön und der Pinsel ist klasse!
Aber irgendwas hat dann doch noch gefehlt... es war einfach nicht sparkly genug, deswegen habe ich einen Akzentnagel mit Glitzerpailletten gemacht.

Also, lackiert habe ich:

Wie immer Base Coat von p2 (hat aber leider nicht ganz vor Verfärbungen geschützt)
Zwei Schichten essie - Snap Happy
Zwei Schichten essie - Leading Lady
Auf dem Ringfinger haufenweise Pailleten (Marke leider unbekannt, hab ich mal geschenkt bekommen)
Und Top Coat von Color Club







Wie gefällt Euch Leading Lady? Habt Ihr Euch auch Toggle to the Top gekauft?

Liebe Grüße,
Eure Nicki



Schneeflöckchen, Weißröckchen ..

Hallo :) !

Ein einzelner, einsamer Post ist etwas langweilig, daher habe ich ein paar Nageldesigns vorbereitet, die ich nach und nach einstelle - sonst sieht der Blog so leer aus und Ihr könnt gar nichts anschauen.

Zuerst einmal etwas winterliches - der Schnee lässt ja noch auf sich warten, kommt dann vermutlich wieder von März bis Mai, aber auf meinen Nägeln ist er schon angekommen!

Lackiert habe ich:
Eine Schicht Base Coat von p2
Zwei Schichten essence - Let's get lost
darüber eine Schicht Nyx - Aqua Glitter
Und dann das Stamping mit essence - stamp me! white
Die Schablone ist von Moyou London - Festive Collection 02
und zum Abschluss Top Coat von Color Club!





Gab es bei Euch schon Schnee? Was haltet Ihr von den Moyou Schablonen?

Liebe Grüße,
Eure Nicki

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Sparkly!

Hallo :)

Ich bin nicht so gut im Vorstellen, deswegen habe ich gleich mit dem ersten Post angefangen. Ich liebe Nagellack! Vor allem wenn er glitzert, funkelt, schimmert.. da kann ich dann nicht widerstehen. Ich mag auch alle möglichen Arten von Nail Art, sei es Stamping, Marbling, Gradients oder was es sonst noch alles gibt. Blogs sind für mich eine tolle Möglichkeit, sich über Nagellack und Co. auszutauschen, neue Ideen zu sammeln usw. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und würde mich sehr über Feedback freuen :).

Ich habe lange überlegt, was ich als erstes posten soll, und mich dann einfach für mein aktuelles Design entschieden:

Verwendet habe ich Astor - Fire Up! aus der Heidi Loves LE
und darüber Rival de Loop - Nr. 73 (liebes Rival Team, überlegt Euch doch bitte auch so nette Namen :) )
zum Abschluss noch den Top Coat von Color Club (am liebsten mag ich eigentlich den von Aldi, aber der hier war in einem Set dabei und muss auch mal verbraucht werden), und darunter Base Coat von p2.

Der Astor Lack war mir solo irgendwie zu langweilig. Nicht sparkly genug. Aber mit dem Topper von Rival bin ich zufrieden, jetzt funkelt es richtig toll! So Sparkly.




Wie gefallen Euch die Lacke?

Liebe Grüße,
Eure Nicki